Volkswagen zu zahlen $ 4.3B zur Beilegung ziviler und strafrechtlicher Ermittlungen – Roadshow

Volkswagen zu zahlen $ 4.3B zur Beilegung ziviler und strafrechtlicher Ermittlungen - Roadshow

Volkswagen ist bereit, noch einen weiteren Scheck zu schneiden.

Der deutsche Autohersteller bestätigte am Mittwoch, dass er mit der US-Regierung eine $ 4,3 Milliarden-Siedlung erreicht hat. Als Teil der Vereinbarung, wird das Unternehmen schuldig zu strafrechtlichen Verfehlung für die freiwillige Verkauf von Diesel-Fahrzeuge, die über die Bundesvorschriften verschmutzt.

Volkswagen zu zahlen $ 4.3B zur Beilegung ziviler und strafrechtlicher Ermittlungen - Roadshow Bild vergrößern

Ich bezweifle, dass es seine Geldstrafen in großen Neuheitsüberprüfungen zahlen wird, aber Sie nie wissen.

Bild von Harold Cunningham / Getty Images

Der VW-Vorstand muss die Vergleichsvereinbarung noch genehmigen, aber das wird wahrscheinlich sehr bald passieren. Wenn die Vereinbarung nicht bis zum Zeitpunkt der Trump-Verwaltung in Stein gemeißelt wird, muss sie wieder von vorne anfangen. Volkswagen glaubt, dass die Genehmigung so früh wie heute oder morgen passieren könnte. Dieselgate ist eine teure Verschraubung. Der Autohersteller stimmte bereits 17,5 Milliarden Dollar in Class-Action-Siedlungen, die eine Mischung aus Fahrzeug-Rückkäufe und Fixes erforderlich. Vor kurzem stimmte es einer Reihe von Rückkäufen und Fixes für 3.0-Liter-Dieselfahrzeuge zu. Die Regierung hat noch nicht alle Fixes genehmigt, so dass die Dinge ändern könnten, wenn die Regulierungsbehörden nicht zustimmen können, was Volkswagen bietet.

Volkswagen landete in diesem ganzen Durcheinander, indem er glaubte, dass es die Öffentlichkeit überlisten könnte. Seine 2,0-Liter-Diesel enthalten Software, die erkennen konnte, wann das Auto in einer Laborumgebung war, und es würde zielgerichtet schneiden Emissionen passieren Bundes-Tests. Wenn die Autos die Straße schlagen, erlaubte die Software den Fahrzeugen, über diesem Niveau zu verschmutzen.

Als Teil seiner Bemühung, seine Dieselmalfeasances dahinter zu setzen, Volkswagen tauchte headfirst in elektrische Fahrzeuge ein. Es enthüllte zwei Konzepte in diesem Jahr, die beide auf einer neuen Plattform speziell für zukünftige Elektrofahrzeuge gebaut. Volkswagen schätzt, es wird mehr als zwei Dutzend EVs über seine verschiedenen Marken innerhalb eines Jahrzehnts zu enthüllen.

Volkswagen zu zahlen $ 4.3B zur Beilegung ziviler und strafrechtlicher Ermittlungen - Roadshow ID Buzz ist Volkswagens elektrifizierter, autonomer Lieferwagen der Zukunft

Die zweite Serie der Elektrokonzepte von VW ist eine futuristische Überzeugung ihres ikonischen Designs.

von Antuan Goodwin kaufen. 1:39 Close Drag

quelle: q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.