„Völlig freiwillig:“ Ubisoft erneut in heißem Wasser über die Anwerbung von Fan-Musik für Watch Dogs: Legion

"Völlig freiwillig:" Ubisoft erneut in heißem Wasser über die Anwerbung von Fan-Musik für Watch Dogs: Legion

Von Eric Van Allen News Editor

15.07.2013

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es etwas, über das wir Ihrer Meinung nach berichten sollten? ? E-Mail an news@usgamer.net.

Ubisoft hat sich mit dem Musik-Hosting-Service HitRecord zusammengetan, damit Fans Songs in Watch Dogs: Legion aufnehmen können. Und genau wie beim letzten Mal ist dies ein Grund für Zorn und Kritik bei der Forderung nach freiwilliger Arbeit. Heute hat Ubisoft auf diese Kritik reagiert und sich durchgesetzt.

In einem Beitrag zum Konto von Watch Dogs: Legion wiederholte Ubisoft, dass sie bereits für mehr als 140 lizenzierte Songs und eine Originalpartitur mit Künstlern und Komponisten zusammenarbeiten. Bei den HitRecord-Einsendungen erinnern sie den Leser lediglich daran, dass es sich um freiwillige Einsendungen handelt, die eine Chance für ihr eigenes Lied im Spiel bieten sollen.

Über unsere Partnerschaft mit HITRECORD. Weitere Informationen finden Sie hier: https://go.redirectingat.com?id=87431X1573192&xs=1&url=https%3A%2F%2Ft.co%2FQNQv5sjm1R. pic.twitter.com/1k5ugm2gvq

– Watch Dogs: Legion (@watchdogsgame) 15. Juli 2019

Von den zum Wettbewerb eingereichten Songs werden 10 ausgewählt und in Watch aufgenommen Hunde: Legion. Die 10 Künstler erhalten eine Community-Zahlung von 2000 US-Dollar. Diese Art von Arbeit wird oft als Spezifikationsarbeit bezeichnet, bei der ein Kunde ein fertiges Produkt möchte, bevor er sich bereit erklärt, dafür zu zahlen.

Laut AIGA besteht die Gefahr, dass diejenigen, die Arbeiten an Spezifikationen erstellen, ausgenutzt werden. „Einige Kunden sehen dies möglicherweise als einen Weg, um freie Arbeit zu erhalten. Dies verringert auch den tatsächlichen wirtschaftlichen Wert des Beitrags, den Designer zur Erreichung der Ziele des Kunden leisten.“ Verschiedene Entwickler wie Mike Bithell und Danny Baranowsky sowie das LA-Kapitel von Game Workers Unite haben sich gegen diesen Wettbewerb ausgesprochen.

Diese besondere Partnerschaft, die Dies würde den Mitgliedern der HitRecord-Community die Möglichkeit geben, ihren Song in die Welt von Watch Dogs: Legion zu bringen. Dies ist nicht einmal das erste Mal, dass Ubisoft diese Dose Würmer öffnet. Der Verlag wurde wegen einer ähnlichen Partnerschaft für Beyond Good & Evil 2. Vielleicht wird sich etwas ändern, bevor Watch Dogs: Legion? .Jpg am 6. März 2020 veröffentlicht wird.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.