Videospiele zu zerstören – auch die schlechten – ist nicht witzig. Hier ist der Grund

Videospiele zu zerstören - auch die schlechten - ist nicht witzig. Hier ist der Grund

Anfang dieser Woche wurde bei einer Auktion ein Exemplar von Super Mario Bros. für den NES für über 100.000 USD verkauft. Das ist genug, um eine Anzahlung für ein schönes Haus in einer großen Stadt zu leisten. Ha ha, das ist ein kleiner Witz. Trotzdem ist ein Hunderttausend für ein Nintendo-Spiel nicht unbedingt Cheep-Cheep-Feed.

Es gibt Vorbehalte. Wir reden hier nicht über die Kopie von Super Mario Bros. und Duck Hunt, die 1987 mit dem NES- und orangefarbenen Zapper geliefert wurde. Dies ist eine sehr seltene Version des Spiels, die nicht zusammengeschweißt wird, sondern mit einem versiegelten Nintendo-Aufkleber. Diese „Sticker Edition“ von Super Mario Bros. war exklusiv als Teil des limitierten Testmarktes NES Launch Nintendo erhältlich, der 1985 und 1986 in New York und Los Angeles durchgeführt wurde.

Ich bin nicht gerade in einer Position Ich rolle mit den Augen auf Leute, die dieses wichtige Detail vermisst haben. Als ich die Nachrichten zum ersten Mal hörte, dachte ich ehrlich für eine verrückte Sekunde, dass der mit Super Mario Bros. eingepackte Vanille jetzt 100.000 Dollar wert ist. Verurteile mich nicht zu hart. Die wachsende Beliebtheit des Sekundärkollektormarkts für Videospiele hat dazu geführt, dass zuvor überschaubare Preise aufgebläht wurden. Und selbst wenn Retrospiele im Wert von Tausenden von Dollar immer noch sehr selten sind, sagte etwas in mir immer noch „Ja, nicht überrascht“ über die Nachricht von einer Mint-Kopie von Super Mario Bros., die für hunderttausend verkauft wird.

In jedem Fall steigt der Wert an Die Preise für Retro-Spiele, zusammen mit der Idee eines regulären Super Mario Bros., der 100.000 Dollar kostete, ließen mich über den Stand der Erhaltung von Videospielen nachdenken. Ja, es ist elend: Wir wissen das. Wir kennen auch einige Unternehmen, die die größte Verpflichtung haben, das Erbe von Spielen zu bewahren, z. Nintendo geht so weit, es aktiv abzureißen.

Aber während sich die Spielefirmen größtenteils auf den Erhalt dieses Zeitvertreibs konzentrieren, tragen auch wir Spieler einen nicht unerheblichen Teil der Verantwortung. Deshalb hoffe ich, dass es ein Ende der Videos gibt, in denen Spiele und Konsolen zerstört werden, sei es als „Komödie“, zur Bildung (ohne Konservierungs- oder Reparaturvideos) oder um eine Erklärung abzugeben. Es spielt keine Rolle, ob es sich um den seltensten Nintendo-Weltmeisterschaftswagen oder um eine von sechs Milliarden Exemplaren der NHL 93 handelt. Hämmer, Flammenwerfer, hydraulische Pressen und menschliche Urinströme nach Shaq-Fu waren 2011 kein Spaß mehr. Es ist auch völlig unnötig, eine Elefantenparade über eine alte Konsole zu führen, um zu zeigen, wie „hart“ sie ist. Wir wissen bereits, dass Nintendo solide Hardware herstellt, die linken Nintendo Switch JoyCons nicht.

„Aufhellen“ Sie könnten schnauben. „Was“

Nun, wir können die Dinge sowohl aus praktischer als auch aus kultureller Sicht betrachten. Erstens praktisch. Wenn ein Spiel aufhört Nach der Veröffentlichung wird das Angebot sofort begrenzt: Selbst Spiele, die in Dutzenden von Goodwills in ganz Nordamerika zahlreich verstreut sind, werden zwangsläufig fast zum Aussterben neigen, wenn sie gekauft werden (und dann möglicherweise von einem Joker mit einem Vorschlaghammer und einem Panzerhammer nicht spielbar und unverkäuflich gemacht werden können) YouTube-Konto mit 30 Abonnenten.) Dies führt zu höheren Preisen auf dem Sekundärmarkt, wodurch die Sammlung von Retro-Spielen – und damit auch die Erhaltung – um vieles schwieriger wird.

Als Nächstes werden wir das nicht tun Verschwenden Sie zu viel Zeit mit der Frage „Sind Videospiele Kunst?“ (Ja), aber ich kann mir vorstellen, dass niemand, der Spiele spielt, argumentiert, dass sie ein wichtiger Teil des menschlichen Ausdrucks und der menschlichen Kultur sind. Wir erweitern unseren Schutz auf andere Ausdrucks- und Kulturmedien Warum sollten Videospiele anders sein? Auch schlecht gebaute Bücher d Filme werden unter einem allgemeinen Schirm der Verehrung geschützt, der es umstritten macht, diese Dinge zu zerstören. Die Twilight-Bücher sind schrecklich, aber der Gedanke, sie in Brand zu setzen, auch nur um lustig zu sein, macht mich krank. Ed Woods käsiger Plan 9 von Outer Space ist ein schlechter Film, aber niemand wird beeindruckt sein, wenn Sie eine Produktion aus schmelzenden Kopien zu Schlacke machen.

Egal wie selten, respektieren Sie Videospiele einfach nur. Sogar die schlechten. Um Castleucias Alucard zu zitieren: „Wenn Sie nicht mit ihnen leben können, dann tun Sie ihnen wenigstens nichts.“ Er bezog sich auf die Menschheit, keine schlechten Videospiele, aber gut genug. Fakt istVanilla-Kopien von Super Mario Bros. scheinen wie ein unerschöpfliches Exemplar zu wirken, dessen Zahlen nie im einstelligen Bereich verblassen werden – aber auch die Passagier-Taube.

Miniaturbild von GiantBomb

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.