Verwendung der Konsole unter macOS zum Überprüfen von Protokollen und Aktivitäten

Verwendung der Konsole unter macOS zum Überprüfen von Protokollen und Aktivitäten

Verwendung der Konsole unter macOS zum Überprüfen von Protokollen und Aktivitäten

Die Console-App in macOS ist ein systemweiter Viewer für Debug-Meldungen und Protokolldateien. Sie können damit Fehler in Anwendungen aufspüren oder sich einfach ein Bild machen, was in Ihrem System vor sich geht.

Das meiste in dieser App ist nicht für den durchschnittlichen Benutzer gedacht, da es für Entwickler gedacht ist, die ein besseres Verständnis des Betriebssystems macOS haben. Warnungen und Fehler treten bei normaler Verwendung Ihres Computers sehr häufig auf. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie hier viele davon sehen.

Lesen der Konsole

Sie können die Console-App von Spotlight aus starten, indem Sie die Befehlstaste drücken und danach suchen oder über den Ordner Utilities in Ihrem Anwendungsverzeichnis. (Öffnen Sie den Finder und wählen Sie “ Applications ”, um ihn zu finden.)

Das Erste, was Sie sehen, ist die Konsole selbst. Dadurch werden alle Nachrichten protokolliert, die von auf Ihrem System ausgeführten Prozessen und Diensten gesendet werden. Es wird sehr schnell aktualisiert, so dass Sie eine Sortierung verwenden müssen, wenn Sie einen Sinn daraus ziehen möchten.

Verwendung der Konsole unter macOS zum Überprüfen von Protokollen und Aktivitäten

In der Symbolleiste befindet sich eine Schaltfläche mit dem Namen “ Nun wird ” Das Fenster wird automatisch nach unten gescrollt, wenn neue Nachrichten eingehen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie versuchen, in Echtzeit zu debuggen.

Verwendung der Konsole unter macOS zum Überprüfen von Protokollen und Aktivitäten

Sie können auch nur Fehler und Fehler anzeigen, wodurch alles ohne einen roten oder gelben Punkt neben dem Filter herausgefiltert wird Zeigen Sie die wichtigen Dinge, die Sie vielleicht sehen möchten.

Hier gibt es auch eine Suchleiste, die die zusätzliche Funktionalität hat, nach verschiedenen Parametern suchen zu können. Geben Sie einfach etwas ein, drücken Sie die Eingabetaste, und ändern Sie dann den Parameter von “ Any ” dropdown:

Verwendung der Konsole unter macOS zum Überprüfen von Protokollen und Aktivitäten

Mit dieser Option können Sie die Konsole einschränken, um nur Meldungen anzuzeigen, die für Ihr Problem relevant sind.

Eine andere Ansicht ist die “ Aktivitäten ” Panel, das Konsolenmeldungen nach der Aktivität sortiert, mit der sie verbunden sind:

Verwendung der Konsole unter macOS zum Überprüfen von Protokollen und Aktivitäten

Diese sind hierarchisch geordnet, so dass Sie dies tun müssen Klicken Sie auf das weiße “ ” Schaltfläche neben jedem, um es zu erweitern.

Der Protokoll-Viewer

Verwendung der Konsole unter macOS zum Überprüfen von Protokollen und Aktivitäten

Die Protokolle Ihres Systems funktionieren wie detailliertere, dauerhaftere Konsolenmeldungen. Sie finden sie unter den “ Berichten ” Abschnitt in der Seitenleiste.

Die Protokolle sind in verschiedene Kategorien unterteilt, und Sie werden feststellen, dass die meisten Anwendungen auf Benutzerebene ihre Protokolle in “ ~ / Library / Logs ” haben, aufgeschlüsselt nach Anwendungen. Prozesse auf niedrigerer Ebene können in “ / Library / Logs ” oder “ /var/log.” Diese sind auch auf der Festplatte vorhanden, sodass Sie zu diesen Ordnern navigieren können, um die Datei selbst zu kopieren, wenn Sie sie an eine andere Person senden möchten.

Es gibt auch die “ System Reports ” und “ Benutzerberichte ” Kategorien, die Protokolle für Systemprozesse und Benutzer-Apps zusammenfassen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.