Verwenden Sie einen Smart-Stecker, um Ihren Router aus- und wieder einzuschalten, ohne die Couch

Verwenden Sie einen Smart-Stecker, um Ihren Router aus- und wieder einzuschalten, ohne die Couch

zu verlassen

Verwenden Sie einen Smart-Stecker, um Ihren Router aus- und wieder einzuschalten, ohne die Couch

Ab und zu wird Ihr Router einen Schluck machen und ein wenig Ruck brauchen, damit er wieder funktioniert. Wir alle kennen das Gefühl, unsere Router mit Strom zu versorgen, aber mit einem intelligenten Stecker können Sie den Prozess zum Kinderspiel machen.

Warum Router neu gestartet werden müssen

Es ist ein nerviges Problem, mit dem die meisten von uns zu tun haben, aber es ist eines der Dinge, an die wir nie wirklich denken, weil es das zweite ist Natur, bis jetzt!

VERBUNDEN: Warum Neustart Ihres Routers so viele Probleme behebt (und warum Sie 10 Sekunden warten müssen)

Wir haben vorhin erklärt, warum Router von Zeit zu Zeit neu starten müssen, aber hier ist der Kern:

Vielleicht verursacht ein Fehler ein Speicherleck, vielleicht die CPU überhitzt, oder vielleicht eine volle Geblasene Kernel-Panik hat das gesamte System zerstört.

Was ist die einfachste Lösung für diese Art von Computerproblemen? Ein- und ausschalten.

Ihr Router ist nichts weiter als ein einfacher Computer. Wenn Probleme auftreten, wird der Fehler normalerweise durch einen Neustart behoben. Und wie für das ganze „warten Sie 30 Sekunden, bevor Sie es wieder hochfahren, ” Das liegt daran, dass Router Kondensatoren haben, die wie winzige Batterien sind, die kritische Komponenten noch etwas länger versorgen können, normalerweise zwischen 10 und 30 Sekunden. Wenn Sie also mindestens 30 Sekunden warten, bevor Sie den Router wieder hochfahren, stellen Sie sicher, dass das System vollständig heruntergefahren ist und der gesamte vorhandene Speicher gelöscht ist.

So booten Sie Ihren Router von der Couch aus

Verwenden Sie einen Smart-Stecker, um Ihren Router aus- und wieder einzuschalten, ohne die Couch

Jetzt, da wir dieses Wissen nicht mehr im Weg haben, Unser Ziel ist es nun, jederzeit und von jedem Ort aus unseren Router neu starten zu können, denn das Letzte, was wir tun wollen, ist, von der Couch aufzustehen und mit dem Router zu streiten.

Hier kann der zuverlässige Smart Plug von großem Nutzen sein. Es ist ein billiges Smarthome-Gerät, das Sie normalerweise verwenden würden, um Lampen und Lüfter von Ihrem Telefon zu steuern, aber dafür werden wir eines verwenden, um unseren Router in ein „smart ” Router in der Art, dass Sie es von Ihrem Telefon aus- und wieder einschalten können oder Ihre Stimme verwenden können, wenn Sie einen Sprachassistenten eingerichtet haben.

VERBUNDEN: Welchen Smart Plug sollten Sie kaufen?

Alles, was Sie tun müssen, ist den Smart Plug in einen freien Stecker stecken Outlet und stelle es mit der App auf. Als nächstes stecken Sie den Router in den Smart-Plug, und Sie sind zu den Rennen. Beachten Sie jedoch, dass Ihr Router einen physischen Ein / Aus-Schalter haben muss, damit er funktioniert. Wenn Ihr Router nur einen elektronischen Knopf hat (wie die Netztasten an Computern) und sich nicht automatisch einschaltet, dann ist dies ein Gewinn ’ t Arbeit, leider.

Wenn Sie daran gewöhnt sind, das Netzkabel am Router zu ziehen, um es zurückzusetzen, oder wenn Sie wissen, dass Ihr Router nach einem Stromausfall automatisch wieder eingeschaltet wird, sollten Sie gut unterwegs sein.

Eine teurere, aber intelligentere Option

Verwenden Sie einen Smart-Stecker, um Ihren Router aus- und wieder einzuschalten, ohne die Couch

Wenn Sie sowieso auf dem Markt für einen ganz neuen Router sind, Sie können sich für ein Mesh-Wi-Fi-System entscheiden, das mit allen möglichen Smart-Geräten ausgestattet ist, einschließlich der Möglichkeit, das System jederzeit von Ihrem Telefon aus neu zu starten.

VERBUNDEN: Was sind Mesh-Wi-Fi-Systeme und wie funktionieren sie?

Mesh   Wi-Fi-Systeme sind nur eine Reihe von Routern, die Sie über Ihr Haus verteilen, und sie kommunizieren miteinander, um Ihr gesamtes Haus mit einem konsistenten Wi-Fi-Signal zu überdecken. Sie sind einfach einzurichten und eignen sich hervorragend für diejenigen, die sich nicht mit erweiterten Routereinstellungen beschäftigen möchten.

Wir haben Eero und Google schon einmal über WLAN diskutiert, beides großartige Optionen, und beide unterstützen Remote-Neustart. Sie können aber auch leicht erkennen, welche Geräte sich im Netzwerk befinden, wie viel Bandbreite sie verwenden und sogar Jugendschutzeinstellungen einrichten, um bestimmte Geräte zu begrenzen.

Foto von Ksander / Shutterstock

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.