Verwenden der Fokus-Unterstützung (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

Verwenden der Fokus-Unterstützung (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

Verwenden der Fokus-Unterstützung (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

Windows 10 " s " Fokus-Assistent ” Feature ist ein " Nicht stören " Modus, der Benachrichtigungen versteckt. Windows aktiviert es automatisch, wenn Sie PC-Spiele spielen oder Ihre Anzeige spiegeln, und Sie können Windows auch automatisch nach einem Zeitplan aktivieren lassen.

Diese Funktion wurde im April 2018 Update hinzugefügt. Focus Assist ersetzt die „Quiet Hours ” Diese Funktion ist in früheren Versionen von Windows 10 enthalten und viel leistungsfähiger und konfigurierbarer.

VERWANDT: Alles neu in Windows 10 &s; April 2018 Update, jetzt verfügbar

So aktivieren Sie den Fokus-Assistenten h2>

Sie können Focus Assist manuell ein- und ausschalten, wenn Sie möchten. Benachrichtigungen werden ausgeblendet, wenn sie aktiviert sind.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Benachrichtigungscenter-Symbol auf der rechten Seite der Taskleiste, zeigen Sie auf Fokus-Assistent, und wählen Sie „Nur-Priorität“ aus. wenn Sie nur Prioritätsbenachrichtigungen sehen möchten oder „Nur Alarme“ ” wenn du nur Alarme bekommen willst.

Sie können festlegen, welche Benachrichtigungen in der App „Einstellungen“ Vorrang haben. Alarme beziehen sich auf Alarme, die Sie in Apps wie den enthaltenen Alarms & Uhren-App

Verwenden der Fokus-Unterstützung (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

Sie können das Action Center auch öffnen, indem Sie auf das Notification Center-Symbol klicken oder Windows + A drücken und dann auf die Schaltfläche „Focus Assist“ klicken. Kachel, um zwischen Aus, Ein (Nur Priorität) und Ein (Nur Alarme) zu wechseln.

Wenn Sie das Focus Assist-Kärtchen hier nicht sehen, klicken Sie auf das Symbol " Erweitern ” Link unten im Benachrichtigungscenter.

Verwenden der Fokus-Unterstützung (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

Sie können Focus Assist auch über die App Einstellungen aktivieren und deaktivieren. Um seine Einstellungen zu finden, gehen Sie zu Einstellungen > System > Fokus-Assistent.

Wählen Sie oben auf dem Bildschirm entweder „Aus“, ” " nur Priorität, ” oder " Nur Alarme ” um Focus Assist zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Verwenden der Fokus-Unterstützung (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

So konfigurieren Sie Ihre Prioritätenliste

Sie können auswählen, welche Apps und Personen Vorrang haben, indem Sie auf die Schaltfläche „Anpassen“ klicken Ihre Prioritätenliste ” Link unter Priorität nur auf den Einstellungen > System > Fokus-Assistent-Bildschirm.

Die Optionen unter „Anrufe, Texte und Erinnerungen ” sind standardmäßig aktiviert und stellen sicher, dass Sie immer Telefonanrufe von einem verbundenen Telefon, eingehende Textnachrichten von einem verbundenen Telefon und Erinnerungen von Erinnerungsanwendungen sehen. Die ersten beiden Funktionen erfordern die Cortana-App für Ihr Telefon, und Cortana kann auch für Erinnerungen verwendet werden. „https://www.howtogeek.com/wp-content/uploads/2018/04/ximg_5ada60708b262.png.pagespeed.gp+jp+jw+pj+ws+js+rj+rp+rw+ri+cp+md.ic.ajhPnTMsSN.png“>

Unter Personen können Sie auswählen, welche Kontakte Vorrang haben. Dies verwendet die " Meine Leute ” Funktion in Windows. Standardmäßig haben Benachrichtigungen von Kontakten, die an Ihre Taskleiste angeheftet sind, Priorität. Sie können auch auf „Hinzufügen von Kontakten ” und fügen Sie hier einen Kontakt hinzu.

VERBUNDEN: Verwendung von „Meine Personen“ ” unter Windows 10 Taskleiste

Beachten Sie, dass dies nur funktioniert, wenn die Apps die Windows My People-Funktion unterstützen. Zum Beispiel funktioniert es mit der Mail App und Skype. Wenn jedoch ein Prioritätskontakt Ihnen eine Nachricht mit einer anderen Kommunikationsanwendung sendet, die nicht in Meine Personen integriert ist, wird Windows diese Benachrichtigung nicht priorisieren.

Verwenden der Fokus-Unterstützung (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

Unter Apps können Sie konfigurieren, welche Apps als Priorität gelten. Sie können auf " Hinzufügen einer App " und fügen Sie eine beliebige App zu dieser Liste hinzu. Alle Benachrichtigungen von Apps, die Sie dieser Liste hinzufügen, haben Priorität.

Verwenden der Fokus-Unterstützung (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

So aktivieren Sie den Fokus-Assistenten für einen Zeitplan

Um den Fokus-Assistenten automatisch nach einem Zeitplan zu aktivieren, führen Sie einen Bildlauf nach unten durch &ldquot; Automatische Regeln ” Abschnitt, und klicken Sie dann auf das “ Während dieser Zeiten ” Möglichkeit.

Verwenden der Fokus-Unterstützung (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

Aktivieren Sie den Schalter am oberen Bildschirmrand. Sie können dann Ihre bevorzugte Startzeit und Endzeit festlegen, zusammen mit den Tagen, an denen Focus Assist aktiviert werden soll, jeden Tag, nur für Wochentage oder nur für Wochenenden. Sie können auch " Priorität nur ” oder " nur Alarme & " abhängig davon, wie viele Benachrichtigungen Sie während der geplanten Zeit sehen möchten.

Windows zeigt im Action Center eine Benachrichtigung an, wenn Focus Assist automatisch aktiviert wird. Sie können jedoch die Option unten im Bildschirm deaktivieren, um dies zu deaktivieren.

Verwenden der Fokus-Unterstützung (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

So konfigurieren Sie andere automatische Regeln

Standardmäßig wechselt Focus Assist automatisch in den Nur-Alarmmodus, während Sie ’ Dupliziere deine Anzeige. Also, wenn du duplizierstWenn Sie Ihre Präsentation einem Projektor für eine Präsentation zeigen, blendet Focus Assist automatisch alle Ihre Benachrichtigungen aus, damit sie nicht von Ihrer Präsentation ablenken und niemand potenziell persönlichen Inhalt sieht.

Sie können festlegen, dass „wenn ich meine Anzeige verdoppele“ Option zu “ Aus ” hier, wenn Sie das nicht mögen, oder klicken Sie auf das „Wenn ich meine Anzeige“ verdoppeln „” Wählen Sie zwischen „Nur Alarme“ (Standardeinstellung) oder „Nur Priorität“ (wenn Sie wichtige Benachrichtigungen sehen möchten).

Verwenden der Fokus-Unterstützung (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

Windows auch erkennt automatisch, wenn Sie Vollbild-DirectX-PC-Spiele spielen, und aktiviert Focus Assist automatisch, um zu verhindern, dass Benachrichtigungen auf Ihrem Bildschirm erscheinen und Sie ablenken. Diese Funktion ist standardmäßig auf „Nur Priorität“ eingestellt, sodass Sie weiterhin wichtige Benachrichtigungen sehen können.

Sie können das „Wenn ich ein Spiel spiele“ einstellen. Option zu “ Aus ” hier, wenn Sie das nicht mögen, oder klicken Sie auf das „Wenn ich ein Spiel spiele“ ” Option und wählen Sie „Nur Alarme ” wenn Sie auch Prioritätsbenachrichtigungen ausblenden möchten.

Verwenden der Fokus-Unterstützung (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

Immer wenn Focus Assist ausgeschaltet ist, zeigt es Ihnen eine Zusammenfassung dessen, was Sie verpasst haben. Wenn Sie diese Zusammenfassung lieber nicht sehen möchten, können Sie das Kontrollkästchen „Zeigen Sie mir eine Zusammenfassung dessen, was ich vermisst habe, während der Fokusassistent auf ” war“ deaktivieren. am unteren Rand dieses Bildschirms.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.