Verwalten von RGB auf einem externen Monitor unter Windows 10

Externe Monitore verfügen über eigene Einstellungen zum Verwalten von Helligkeit, Kontrast und RGB-Werten. Die RGB-Werte werden normalerweise durch das Farbprofil festgelegt, das Sie verwenden. Der Monitor verfügt jedoch möglicherweise über Steuerelemente zum Ändern dieser Werte. Wenn dies nicht der Fall ist oder wenn die Schaltflächen Ihres Monitors defekt sind, können Sie eine App namens   ClickMonitorDDC verwenden.

RGB auf einem externen Monitor

ClickMonitorDDC hat sowohl eine portable Version als auch eine Installer-Version. Die App kann RGB auf einem externen Monitor sowie Helligkeit, Kontrast und Lautstärke verwalten.

Führen Sie die App aus und wählen Sie Ihren externen Monitor aus. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen RGB und öffnen Sie das Dropdown-Menü daneben. Wählen Sie entweder die Benutzerprofile User1 oder User2, wenn die anderen beiden keine RGB-Werte haben, die auf Ihrem Monitor gut aussehen.

Verwalten von RGB auf einem externen Monitor unter Windows 10

Sobald Sie das Farbprofil ausgewählt haben, können Sie die RGB-Werte anpassen. Verwenden Sie die Schieberegler, um die entsprechenden Werte zu ändern. Das Farbprofil Ihres Monitors wird in Echtzeit aktualisiert, um die neuen Werte widerzuspiegeln.

Verwalten von RGB auf einem externen Monitor unter Windows 10

FÜR SIE EMPFOHLEN

Verwalten von RGB auf einem externen Monitor unter Windows 10

Windows

Vorgehensweise Passen Sie die Monitorhelligkeit mit defekten Tasten unter Windows 10 an

Verwalten von RGB auf einem externen Monitor unter Windows 10

Windows

So installieren Sie ein Farbprofil für Ihren Monitor in Windows

Wenn Sie versehentlich Werte festgelegt haben, die Ihren Bildschirm schlechter aussehen lassen, können Sie ganz unten auf die Schaltfläche Monitor zurücksetzen klicken, um die Standardeinstellungen wiederherzustellen.

Die Einstellungen für Helligkeit, Kontrast und Lautstärke funktionieren ebenfalls, und auch sie werden zurückgesetzt, wenn Sie die Option Monitor zurücksetzen verwenden.

Bei internen Anzeigen, z. B. denen, die an einen Laptop angeschlossen sind, können Sie das Farbprofil nicht ändern und daher können Sie seine RGB-Werte nicht ändern.

Mit externen Monitoren können Benutzer normalerweise diese Einstellungen ändern. Sie können auch das Farbprofil für einen externen Monitor ändern. Wenn Sie über einen externen Monitor verfügen, auf dem Sie diese Einstellungen nicht ändern können, sollten Sie diese App ausprobieren, um zu sehen, ob Sie sie ändern können.

ClickMonitorDDC fügt Symbole in der Taskleiste hinzu, die den für den externen Monitor festgelegten Wert für Helligkeit, Kontrast und Lautstärke melden. Wenn Sie mit der Maus über diese Symbole fahren, können Sie zusätzliche Informationen zum RGB-Wert anzeigen. Es werden keine Zahlen angezeigt, die für das interne Display eingestellt sind, obwohl die Lautstärke, die es meldet, für die Lautstärke Ihres Systems und nicht für Ihren Monitor ist.

Wenn Sie dazu neigen, die RGB-Werte eines internen Displays zu ändern, werden Sie feststellen, dass es außergewöhnlich schwierig und möglicherweise nicht sicher ist. Sie können versuchen, die Einstellungen für Ihre Grafikkarte zu überprüfen, und es könnte Ihnen helfen. Ihre dedizierte GPU hilft hier nicht, da sie Ihr Display nicht rendert.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren inboxJoin 35.000 + anderen Lesern

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.