[Update: Live] Mit Android Q Beta 5 können Sie die WLAN-Scan-Drosselung deaktivieren

[Update: Live] Mit Android Q Beta 5 können Sie die WLAN-Scan-Drosselung deaktivieren

In den letzten Jahren hat Google aus verschiedenen Gründen zahlreiche Änderungen an Berechtigungen und APIs in Android vorgenommen. Zurück in Android Pie hat das Unternehmen damit begonnen, Apps zu drosseln, die Wi-Fi-Scans durchführen, aber in Android Q weicht das Unternehmen dieser Änderung ein wenig zurück.

Für den Fall, dass Sie sich der Situation nicht bewusst sind, hat Android Police einen hervorragenden Überblick über die Vorgänge Anfang dieser Woche zusammengestellt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Google in Android Pie die Häufigkeit der Ausführung eines Wi-Fi-Scans durch eine App begrenzt hat, um die Netzwerkleistung und die Akkulaufzeit zu verbessern. Alles, was keine System-App war, konnte innerhalb von 2 Minuten nicht mehr als viermal scannen. Wenn es im Hintergrund ausgeführt wird, ist nur ein einziger Scan pro Stunde zulässig.

Entwickler haben sich über diese Änderung beschwert, seit sie zum ersten Mal implementiert wurde, da sie einige Anwendungen lahm legen kann. Apps zur Navigation in Innenräumen und zur Messung der Signalstärke sind nur einige Beispiele der Betroffenen.

In einem Kommentar zu einem der Issue-Tracker im Zusammenhang mit der WLAN-Scan-Drosselung hat Google erwähnt, dass Android Q Beta 5 eine Option zum vollständigen Ausschalten dieser Drosselung einführt. Dies ist keine Option für Benutzer, sondern wird in den Entwickleroptionen von Android platziert.

Bisher war diese Option nur mit Root-Zugriff verfügbar. Aufgrund des Wortlauts ist davon auszugehen, dass die Option in der endgültigen Q-Version und auf absehbare Zeit auch verfügbar sein wird.

Eine neue Entwickleroption zum Deaktivieren der Scan-Drosselung ist ab Q Beta 5 verfügbar.


Update: 7/10: Wie versprochen, hat Google diese Option in der neuesten, heute veröffentlichten Android Q Beta- Version bereitgestellt . In den Entwickleroptionen finden Sie jetzt eine Einstellung mit dem Titel „Wi-Fi-Scan-Drosselung“, die standardmäßig aktiviert ist. Wenn Sie auf diesen Schalter tippen, wird die Funktionalität deaktiviert. Dies sollte wiederum Probleme mit Apps lösen, wie oben erwähnt.

[Update: Live] Mit Android Q Beta 5 können Sie die WLAN-Scan-Drosselung deaktivieren

 

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.