[Update: Behoben] Google Assistant für Android, der zu einem früheren, von Smart Display inspirierten Design

[Update: Behoben] Google Assistant für Android, der zu einem früheren, von Smart Display inspirierten Design

zurückgeht

Anfang dieses Monats wurde ein auf der I / O 2018 angekündigtes Redesign von Google Assistant auf Android eingeführt. Der Assistent nutzte die Hinweise von Smart Displays, wurde visueller, berührungsfreundlicher und bot schnellen Zugriff auf den Aktualisierungs-Feed. In den letzten 24 Stunden wurde dieses Design durch einen Google Assistant-Fehler für einige Benutzer verschwunden.

Auf einigen unserer Geräte, einschließlich Pixel 2 XL, ist die alte Assistant-Benutzeroberfläche im vergangenen Tag wieder aufgetaucht. Wenn Sie die Home-Taste gedrückt halten, wird das größere Assistentenfeld mit einem größeren Logo angezeigt.

Wenn Sie nach Wetter, Suchanfragen und anderen Ergebnissen fragen, wird der ältere Kartenstil mit nicht voller Höhe geladen, während der Sprechblasenstil und verschiedene Symbole ebenfalls zurückgekehrt sind. Wenn Sie nach oben blättern, wird der Google-Assistent nicht mehr geöffnet s Registerkarte „Updates“, sondern zeigt den Abfrageverlauf an.

Update 11/1 : Seit heute Nachmittag ist der neue Google Assistant für einige Nutzer wieder verfügbar. Auf unserer Seite haben einige Geräte, die den alten Assistenten gestern veröffentlicht hatten, auf das neue Design mit abgeschnittenem Panel und modernen Karten zurückgegriffen. Der Fix trat auf der Serverseite auf und erforderte keine Benutzeraktion.

Dieses Assistent-Neu-Design ist auf fast die Hälfte aller Interaktionen mit dem Assistenten zurückzuführen, die sowohl die Sprach- als auch die Tastentöne umfassen. Es verfügt über große Drehregler und Schieberegler zum Ändern der Lautstärke und zur Steuerung von intelligenten Haushaltsgeräten wie Thermostaten. Inspiriert durch den Google Home Hub liegt der Fokus auf dem Hinzufügen von großen Coverbildern und fettgedrucktem Text zu Karten sowie Berührungsflächen, die dem neuesten Look des Unternehmens entsprechen.

[Update: Behoben] Google Assistant für Android, der zu einem früheren, von Smart Display inspirierten Design Neuer Assistent [Update: Behoben] Google Assistant für Android, der zu einem früheren, von Smart Display inspirierten Design Neuer Assistent [Update: Behoben] Google Assistant für Android, der zu einem früheren, von Smart Display inspirierten Design Vorheriger Assistent [Update: Behoben] Google Assistant für Android, der zu einem früheren, von Smart Display inspirierten Design Vorheriger Assistent

Andere kürzlich ausgerollte Funktionen, wie das Google Material Theme-Redesign von Assistant Einstellungen sind noch vorhanden.

Dies ist aller Wahrscheinlichkeit nach ein serverseitiger Fehler. Diese Regression tritt auf beiden Geräten auf, auf denen die stabile Version und die neueste Google-App-Beta ausgeführt wird. Auf Handys — wie Pixel 3 und Pixel 3 XL — Mit dem neuen Design ist der neueste Assistent verfügbar.

Weitere Informationen zu Google Assistant:

  • Partner von Google und iRobot zur Verwendung der Roomba-Zuordnung zum Erstellen eines intelligenteren Zuhause
  • August Home fügt neue Halloween-fähige Funktionen hinzu, die von Google Assistant unterstützt werden.
  • Die Unterstützung von Google Assistant ist jetzt auf Roku-Geräten verfügbar. Hier erfahren Sie, wie Sie sie einrichten.

Schauen Sie sich 9to5Google an YouTube für weitere Nachrichten:

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.