Um den Missbrauch seiner Plattform zu bekämpfen, straft YouTube kleine Timer

Um den Missbrauch seiner Plattform zu bekämpfen, straft YouTube kleine Timer

Bei Review Geek sind wir große Fans von 4K-Fernsehern und das aus gutem Grund: Home Media hat noch nie besser ausgesehen. Aber weißt du, was besser ist, als Dinge zu Hause auf deinem 4K-Fernseher anzuschauen? Ins Kino gehen. Glauben Sie mir nicht? Weiter lesen. 6 Günstige Alternativen zu Adobe Photoshop von Jennifer Allen am 15. Januar 2018 Adobe Photoshop ist der Industriestandard, wenn es um Grafik- und Bildbearbeitung geht. Wir bearbeiten gerade kein Foto, aber wir & photoshop ’ es — aber " Einkaufen Sachen mit dem echten Deal isn ’ t billig. Fünf fantastische Kabel-Organisatoren, um Ihre chaotischen Kabel von Caroline Stewart am 12. Januar 2018 zu wrangeln Ihr Schreibtisch und Ihr Nachttisch könnten momentan ein Durcheinander von Kabeln sein, aber das müssen sie nicht sein. Mit diesen praktischen Organizer müssen Sie nie wieder nach Kabeln suchen oder Kabel entwirren. Folge uns!

Facebook

Twitter

Um den Missbrauch seiner Plattform zu bekämpfen, straft YouTube kleine Timer

Eric Ravenscraft | @lordravenscraft | 17. Januar 2018

Um den Missbrauch seiner Plattform zu bekämpfen, straft YouTube kleine Timer

YouTube ist nicht mehr nur für Katzenvideos und Unboxings gedacht. Wie uns die ersten paar Tage des Jahres 2018 gezeigt haben, ist es auch für massive Jerkwads wie Logan Paul mit immer horrenden Stunts berühmt geworden. Um diesen Missbrauch seiner Plattform durch Megastars mit großen Folgen zu bekämpfen, bestraft YouTube Content-Ersteller mit weniger als 1.000 Abonnenten.

Für diejenigen, die das nicht kennen, und wir geben Ihnen nicht die Schuld daran, dass Sie nicht mit jedem Detail von YouTube-Dramen klargekommen sind. Videokünstler auf YouTube machen mit dem YouTube-Partnerprogramm (oder YPP) Geld. Dies ermöglicht es jedem, von Megastars wie Markiplier bis hin zu solchen gruseligen YouTube-Betrügern, Geld für Preroll-Anzeigen, Bannerwerbung und YouTube Red-Abonnenten zu verdienen. In der Theorie ist dies eine gute Sache, so dass jeder mit Inhalten sehenswert (problematisch definiert einfach als „Inhalt viele Menschen sehen“), um ihren Lebensunterhalt verdienen.

Allerdings hat der leichte Touch-Ansatz von YouTube bei der Moderation eine Menge schlechter Schauspieler durchgelassen. Jeder von den oben genannten gruseligen Kindervideos zu unerträglichen menschlichen Megastars wie Logan Paul kann Geld verdienen, indem er Inhalte schafft, die entweder den unergründlichen YouTube-Algorithmus oder die natürliche Neigung der Menschheit ansprechen, Dinge zu teilen, die sie wütend machen. Es ist nicht wichtig, ob es gut oder gut für Sie ist, solange es Ansichten und somit Geld bekommt.

Um den Missbrauch seiner Plattform einzudämmen, kündigte YouTube an, dass es die Teilnahmevoraussetzungen für das YPP ändern wird. Insbesondere, wenn du nicht mindestens 1000 Abonnenten auf YouTube hast, kannst du deinen Check auf Wiedersehen küssen:

Ab heute ändern wir die Teilnahmeberechtigung für die Monetarisierung auf 4.000 Stunden Wiedergabezeit innerhalb von die letzten 12 Monate und 1.000 Abonnenten. Nach gründlicher Analyse und Gesprächen mit Videokünstlern wie Ihnen sind wir zu diesen neuen Schwellen gekommen. Sie werden es uns ermöglichen, unsere Fähigkeit zur Identifizierung von Videokünstlern, die einen positiven Beitrag zur Community leisten, signifikant zu verbessern und ihnen mehr Werbeeinnahmen (und weg von schlechten Schauspielern) zu verschaffen. Diese höheren Standards helfen uns auch dabei, potenziell unangemessene Videos von der Monetarisierung abzuhalten, was den Umsatz für alle schädigen kann.

Theoretisch klingt das nach einer anständigen Idee, aber da ist das massive Fragezeichen, wer das wirklich anspricht. Megastars wie Logan Paul können zum Beispiel grafische Videos von beunruhigendem Inhalt (oder die nachfolgenden Entschuldigungsvideos) noch posten und monetarisieren. Ebenso können Kanäle, die Geld verdienen, indem sie den YouTube-Algorithmus spielen, um Kindern entsetzliche Verzerrungen von Kindershows zu zeigen, diese Nummer leicht erreichen. Ich habe während des Schreibens eine flüchtige und verwirrende Suche durchgeführt und war immer noch in der Lage, Kanäle zu finden, die die gleichen gruseligen Kindervideos posten, die jeweils Hunderttausende Abonnenten haben. Das System zu spielen, um diese Zahlen zu erreichen, ist nicht schwer.

Also, wer wird wirklich verletzt? Für Anfänger, lokale und kleine Kanäle. Zum Beispiel hat eine in Atlanta ansässige Videoproduktionsfirma namens RockPunch derzeit 901 Abonnenten. Sie produzieren seit über zwei Jahren Skizzen und Videos (und gut innerhalb der Nutzungsbedingungen von YouTube), aber sie erfüllen nicht die neue Schwelle für Monetarisierung. Naja.

YouTube hat die unangenehme Angewohnheit, bekannte Probleme in seiner Community in die falsche Richtung zu korrigieren, und auf den ersten Blick scheint dies ein weiteres Beispiel dafür zu sein. Es ist möglich, dass die Entscheidung, kleine Zeitkanäle grob zu demonisieren, YouTube-Ressourcen freigibt, um größeren Kanälen eine persönlichere Note zu geben. Und vielleicht werden die Kanäle, die abgeschnitten werden, nicht „ne“abhängig von YPP für ihren Lebensunterhalt (YouTube sagt sogar, dass 99% dieser Kanäle weniger als 100 $ pro Jahr verdienen), aber wenn die neue Politik nicht die bestehenden Probleme beeinträchtigt, und nur scheint verletzt Benutzer, die nichts falsch gemacht haben, wir ’ Ich frage mich, was der Punkt der neuen Politik überhaupt ist.

Quelle: YouTube-Ersteller-Blog

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.