Ubisoft Star Trek VR-Spiel verzögert wieder, wie ursprüngliche USS Enterprise Crew hinzugefügt wird

Ubisoft Star Trek VR-Spiel verzögert wieder, wie ursprüngliche USS Enterprise Crew hinzugefügt wird

Bild vergrößern

Mit der Besatzung aus der originalen „Star Trek“ -Serie können Sie mutig in den Weltraum gehen.

Ubisoft

Ubisoft’s Star Trek Virtual Reality Spiel, Bridge Crew, kommt im März nicht wie erwartet heraus. Der Verleger gab heute bekannt, dass die PlayStation 4 und das PC-Spiel nun geplant sind, um am 30. Mai eintreffen zu können.

Keine Erklärung für die Verzögerung. Das Spiel wurde ursprünglich geplant, um im Jahr 2016 landen, aber Ubisoft schob es bis März zurück im Oktober. Neben der Ankündigung der Verspätung bestätigte Ubisoft heute, dass die Crew von „Star Trek: The Original Series“ in Bridge Crew spielbar sein wird. Das berühmte USS Enterprise Schiff wird im Spiel sein, neben der neuen, die speziell für den Titel, die USS Aegis.

Die Enterprise-Crew wird im Modus „Laufende Reisen“ des Spiels verfügbar sein. In diesem Modus spielen Sie randomisierte Missionen; Es unterstützt Solo-und Co-op spielen.

Ubisoft Star Trek VR-Spiel verzögert wieder, wie ursprüngliche USS Enterprise Crew hinzugefügt wird Wir flogen ein Star Trek-Sternenschiff in VR

CNETs Claudia Cruz, Jeff Cannata und Sean Hollister kühn gehen, wo nur wenige vorbei sind: ein fantastisches VR-Spiel, in dem sie einen Star fliegen Trek-Raumschiff.

ein Statement. „Die ursprüngliche USS Enterprise ist so ein Ikone Teil der Franchise – es ist das Schiff, das alles begonnen hat.“ Die Abenteuer und Beziehungen, die auf dem Schiff stattgefunden haben, sind ein besonderer Teil der Star Trek Geschichte, So waren wir entschlossen, den Spielern die Gelegenheit zu geben, ihre eigenen Abenteuer und Geschichten auf diesem klassischen Schiff zu schaffen, „fügte er hinzu.“ Wir sind sehr gespannt, Spielerreaktionen zu sehen, wenn sie erstmals auf die USS Enterprise – Originalbrücke treten Erleben Sie Star Trek: Bridge Crew auf eine ganz neue Art. „

In Bezug auf die Verzögerung sagte Votypka:“ Wir schätzen auch die Geduld der Spieler, wenn wir die Arbeit an dem Spiel beenden, um das Star Trek-Erlebnis zu erleben






Brückenbesatzung wird für die PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive zur Verfügung stehen.

Offenlegung: Trek.

Technologiekultur: Von Film und Fernsehen bis zu sozialen Medien und Spielen, hier ist dein Platz für die leichtere Seite von Tech.

CNET Magazin: Schauen Sie sich eine Stichprobe der Geschichten, die Sie in CNET Kiosk Ausgabe finden.

quelle: q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.