Twitter lässt Support für Moments auf Android und iOS

Twitter lässt Support für Moments auf Android und iOS

fallen
Twitter lässt Support für Moments auf Android und iOS Twitter hat gerade angekündigt, dass Moments ein Feature bleiben wird, das ausschließlich auf der Desktop-App verfügbar ist. Im Moment profitieren Android- und iOS-Nutzer immer noch von dieser Funktion, aber ab dem 23. Oktober werden Moments nicht mehr unterstützt.

Moments bietet Twitter-Nutzern eine Sammlung von Tweets und Medieninhalten, die speziell auf bestimmte Themen zugeschnitten sind. Obwohl das soziale Unternehmen seine Benutzer vor ein paar Monaten glauben ließ, dass es Moments weiter verbessern wird, hat es seine ursprüngliche Aussage zurückgenommen und beschlossen, die Unterstützung für dieses Feature tatsächlich zu kürzen.

Am 23. Oktober entfernen wir die Möglichkeit, Momente auf dem Twitter für iOS- oder Android-Apps zu erstellen. Wenn Features nicht so häufig verwendet werden, entfernen wir sie, damit wir uns darauf konzentrieren können, andere Produkte zu entwickeln, die Sie lieben. Haben Sie eine Geschichte, die Sie in einem Moment erzählen möchten? Es ist immer noch möglich! Geh auf Twitter.com auf den Desktop, um deine Momente mit der Welt zu teilen und zu teilen!
Also, ab nächster Woche können Android- und iOS-Nutzer keine Momente mehr auf Twitter erstellen, auch wenn sie es noch können um bestehende zu sehen. Darüber hinaus kann jeder mit einem Twitter-Account Momente nach dem 23. Oktober erstellen, aber nur auf dem PC.
Quelle: Twitter (Twitter)

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.