TSA PreCheck vs. Global Entry vs. CLEAR: Kosten und Nutzen der einzelnen

TSA PreCheck vs. Global Entry vs. CLEAR: Kosten und Nutzen der einzelnen

TSA PreCheck vs. Global Entry vs. CLEAR: Kosten und Nutzen der einzelnen John Greim / Getty Images

Eine lange Schlange am Flughafen ist kein Start in den Urlaub. Vielflieger fliegen auf keinen Fall. Sie haben wahrscheinlich von verschiedenen Programmen gehört, die versprechen, Sie schneller durch die Flughafensicherheit zu bringen, und Sie haben sich wahrscheinlich bemüht, diese zu untersuchen, als Sie einen TSA-Checkpoint nur langsam passiert haben. Vielleicht lesen Sie diese Worte gerade, während Sie in einer Sicherheitsleitung eines Flughafens stehen!

Wir kennen Ihren Schmerz. Hier bei CNET sind wir immer unterwegs, um über aktuelle Nachrichten, Kongresse oder Messen zu berichten. Und nach all der Zeit am Flughafen haben wir ein oder zwei Dinge über die drei Hauptoptionen gelernt, um das Warten zu verkürzen: TSA PreCheck, Global Entry und CLEAR. Bevor Sie also Ihre Schuhe und den Gürtel ausziehen und Ihren Laptop und die Flüssigkeiten aus Ihrer Tragetasche nehmen, lesen Sie weiter, um mehr über die Kosten, den Bewerbungsprozess und die jeweiligen Vorteile zu erfahren.

TSA PreCheck vs. Global Entry vs. CLEAR: Kosten und Nutzen der einzelnen Läuft gerade: Sehen Sie sich Folgendes an: Die automatisierten Sicherheitspassagen von TSA sollen den Urlaub beschleunigen … 1:08

Die folgenden Entscheidungen und Meinungen beruhen auf unabhängigen Tests unserer Redakteure. Beachten Sie, dass CNET möglicherweise einen Teil des Umsatzes erzielt, wenn Sie etwas auf unserer Website kaufen oder abonnieren.

Reiseleistungen im Vergleich

an 40 Flughäfen Melden Sie sich bei CLEAR an

REISELEISTUNGEN IM VERGLEICH

Bedienung Grundpreis Teilnehmende Austragungsorte Mehr Info
TSA PreCheck 85 $ für 5 Jahre Über 200 Flughäfen Melden Sie sich bei TSA an
Globaler Eintrag 100 $ für 5 Jahre Über 200 Flughäfen Melden Sie sich bei CBP an
KLAR 179 US-Dollar pro Jahr Über 40 Flughäfen Melden Sie sich bei CLEAR an
KLARER Sport kostenlos 16 Stadien Melden Sie sich bei CLEAR an

Es folgen detaillierte Prüfungen der Dienste, aber hier ist die Express-Version.an Unsere Empfehlungen

Globaler Eintrag ist die beste Gesamtoption. Ein CNET-Autor nannte es einmal „die besten 100 US-Dollar, die ich jemals ausgegeben habe“ – und wenn Sie es zum ersten Mal verwenden, werden Sie dem zustimmen. Global Entry vereint alle Vorteile von TSA Pre – viel schnellere und weniger invasive TSA-Sicherheitskontrollen – und bietet eine Express-Verbindung zwischen Zoll und Einwanderung von internationalen Zielen in die USA. Wenn Sie einen Reisepass haben, müssen Sie diesen erwerben.

TSA Pre ist die beste Option, wenn Sie keinen Reisepass haben. Wenn Sie nur im Inland reisen, macht TSA Pre das Fliegen weitaus einfacher. Aber wenn Sie in den nächsten fünf Jahren auch nur eine internationale Reise unternehmen, können Sie sich selbst davon überzeugen, wenn Sie für Global Entry nicht zusätzlich 15 US-Dollar bezahlen.

Wir empfehlen CLEAR nicht zum aktuellen Preis. Der Grundpreis von CLEAR ist einfach unerschwinglich. Es sind fast 200 USD pro Jahr, verglichen mit nur 20 USD für Global Entry. Und dieser Mitgliedsbeitrag bietet Ihnen nicht den schnelleren TSA-Sicherheitscheck, sodass Sie wahrscheinlich trotzdem in Global Entry oder TSA Pre investieren möchten. Ohne einen Preisverfall oder eine erweiterte Servicestufe scheint sich CLEAR einfach nicht zu lohnen. Allerdings …

CLEAR Sports lohnt sich für Sportfans und Konzertbesucher in bestimmten Städten. Nein, das hat eigentlich nichts mit Flughäfen oder Reisen zu tun. Mit der kostenlosen Stufe von CLEAR, genannt CLEAR Sports, haben Sie jedoch schnellen Eintritt in 16 Stadien im ganzen Land. Wenn Sie in einer der Städte wohnen, in denen es angeboten wird, und Sie mit der Firma Clear einverstanden sind, die über Ihre biometrischen Daten verfügt, ist dieser kostenlose Service einen Besuch wert.

Und, wie Sie vielleicht vermuten: Wenn Sie aus Datenschutzgründen ein echter Hingucker sind, können Sie all dies überspringen.

Möchten Sie sich eingehender mit all diesen Themen befassen? Weiter lesen.

TSA PreCheck

Mit mehr als 7 Millionen Mitgliedern ist TSA PreCheck das beliebteste der beschleunigten Sicherheitsprüfungsprogramme für Flughäfen. Es wird von der Transportation Security Administration (TSA) betrieben und ermöglicht es Ihnen, eine spezielle TSA PreCheck-Linie am Flughafen zu verwenden, anstatt sich mit allen anderen durch den Hauptsicherheitskontrollpunkt zu kämpfen. Zusätzlich zu der kürzeren Linie wird die Überprüfung selbst beschleunigt, da Sie beim Durchlaufen eines TSA PreCheck-Kontrollpunkts nicht unter anderem Ihre Schuhe oder Ihren Laptop ausziehen müssen. Laut TSA haben 92 Prozent der TSA PreCheck-Mitglieder im vergangenen Mai weniger als 5 Minuten gewartet.

Für wen?

Flugreisende in den USA. Um berechtigt zu sein, müssen Sie US-amerikanischer Staatsbürger sein oder einen rechtmäßigen ständigen Wohnsitz haben. Auch Kinder unter 12 Jahren von TSA PreCheck-Mitgliedern können mit ihren Eltern die TSA PreCheck-Linie durchlaufen.

Was macht es?

Die Warteschlange beim TSA PreCheck ist wahrscheinlich nicht nur kürzer als am regulären Sicherheitskontrollpunkt des Flughafens, sondern Sie müssen auch schneller durchlaufen, da Sie Ihre Schuhe nicht ausziehen müssen. Gürtel oder leichte Jacke, oder nehmen Sie Ihren Laptop oder Flüssigkeiten.

TSA PreCheck vs. Global Entry vs. CLEAR: Kosten und Nutzen der einzelnen TSA

Wo kann ich es verwenden?

An mehr als 200 teilnehmenden US-Flughäfen und 67 teilnehmenden Fluggesellschaften in den USA.

Was kostet es?

TSA PreCheck kostet fünf Jahre lang 85 US-Dollar.

Wie bewerbe ich mich?

Es ist ein zweistufiger Prozess:

1. Füllen Sie eine Online-Bewerbung aus und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin für eine Zuverlässigkeitsüberprüfung. Es gibt mehr als 380 Immatrikulationszentren für das persönliche Interview. Im Gegensatz zu den Anfangsjahren des Programms befinden sich nicht mehr alle in Flughäfen.

2. Gehen Sie zum Termin, um Antworten auf Fragen zur Hintergrundüberprüfung zu erhalten und einen Fingerabdruck zu erhalten.

Die TSA schätzt, dass das Ausfüllen des Online-Antrags fünf Minuten und der persönliche Termin zehn Minuten dauern wird.

Wie funktioniert es?

Sobald Sie genehmigt wurden und Ihre 85 USD gezahlt haben, erhalten Sie eine KTN (Known Traveller Number). Wenn Sie einen Flug buchen, müssen Sie Ihre KTN zu Ihrer Reservierung hinzufügen, damit Sie die TSA PreCheck-Spur am Flughafen verwenden können.

Globaler Einstieg

Globaler Einstieg ist ein Kinderspiel, wenn Sie die Idee von TSA PreCheck mögen und international reisen. Dieses Programm wird von der US-amerikanischen Zoll- und Grenzschutzbehörde CBP (Customs and Border Protection) durchgeführt. Es enthält TSA PreCheck und ermöglicht eine schnellere Zollabfertigung, wenn Sie aus dem Ausland in die USA einreisen.

Für wen?

Internationale Reisende, die auf dem Luft-, Land- oder Seeweg reisen. Um teilnahmeberechtigt zu sein, müssen Sie ein US-amerikanischer Staatsbürger, ein rechtmäßig ständiger Wohnsitz oder ein Staatsbürger folgender Länder sein: Argentinien, Kolumbien, Deutschland, Indien, Panama, Singapur, Südkorea, Schweiz, Taiwan oder Großbritannien. Kinder benötigen eine eigene Global Entry-Mitgliedschaft zum gleichen Preis wie Erwachsene.

Was macht es?

Damit können Sie die lange Schlange beim Zoll sowie den Papierkram und das unangenehme Gespräch mit einem Zollagenten bei der Rückkehr in die USA überspringen. Anstelle dieses unangenehmen Prozesses können Global Entry-Mitglieder sFahren Sie mit einem Selbstbedienungskiosk durch den Zoll. Bei der Ausreise aus den USA enthält Global Entry auch TSA PreCheck, um Sie schneller durch die Flughafensicherheit zu führen.

TSA PreCheck vs. Global Entry vs. CLEAR: Kosten und Nutzen der einzelnen CBP

Wo kann ich es verwenden?

Sie können Global Entry an Dutzenden von Flughäfen in den USA verwenden, darunter Guam, Saipan und Puerto Rico. Es ist auch an einigen großen kanadischen Flughäfen (Calgary, Edmonton, Halifax, Montreal, Ottawa, Toronto und Winnipeg) sowie an einigen anderen internationalen Standorten (Abu Dhabi, Aruba, Bermuda, Dublin, Grand Bahamas, Nassau) verfügbar. Dies ist wiederum zusätzlich zu den Vorteilen einer vollständigen TSA Pre-Mitgliedschaft, die Sie auf über 200 inländischen US-Flughäfen nutzen können.

Was kostet es?

Global Entry kostet fünf Jahre lang 100 US-Dollar – nur 3 US-Dollar mehr pro Jahr als TSA PreCheck.

Wie bewerbe ich mich?

Ähnlich wie bei TSA PreCheck müssen Sie eine Online-Bewerbung ausfüllen. Erstellen Sie zunächst ein Konto für das Trusted Traveler-Programm. Füllen Sie dann den Antrag für Global Entry aus (der die nicht erstattbare Gebühr von 100 USD enthält). Sobald Sie unter bestimmten Bedingungen angenommen wurden, vereinbaren Sie einen persönlichen Termin in einem Registrierungszentrum und bestehen Sie eine Zuverlässigkeitsüberprüfung. Für Ihr persönliches Vorstellungsgespräch benötigen Sie einen gültigen Reisepass und einen anderen Ausweis wie einen Führerschein oder einen Personalausweis. Rechtmäßige ständige Einwohner müssen ihre maschinenlesbare ständige Aufenthaltsgenehmigung vorlegen.

Wie funktioniert es?

Über Ihren ansonsten unveränderten US-Pass hinaus sind keine weiteren Unterlagen erforderlich. Wenn Sie akzeptiert sind, suchen Sie einfach beim Zoll nach den entsprechenden Global Entry-Kiosken, wenn Sie an teilnehmenden Flughäfen in die USA einreisen. Der Kiosk im ATM-Stil macht ein Foto und stellt Ihnen fünf Fragen zu den gleichen Fragen, die Sie bei handgeschriebenen Einwanderungsformularen (bringen Sie Obst mit, haben Sie 10.000 US-Dollar in bar dabei), die Sie auf dem Touchscreen beantworten. Wenn die Antwort auf diese Fragen Nein lautet, können Sie den ausgedruckten Beleg an einen Einwanderungsbeamten weitergeben, der Ihren Reisepass überprüft. In nur 2 Minuten sind Sie auf dem Weg zum Gepäckband.

Sie erhalten auch einen Global Entry ID-Ausweis, der jedoch nur für die Land- und Seehafeneinfahrt aus Mexiko oder Kanada benötigt wird. (Wenn Sie nicht mit den SENTRI- und NEXUS-Programmen vertraut sind, die im Zusammenhang mit Überfahrten in und aus diesen Ländern stehen, müssen Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen machen.)

CLEAR

Im Gegensatz zu TSA PreCheck und Global Entry wird CLEAR von einer privaten Firma und nicht von der Regierung betrieben. Damit können Sie direkt vor die Hauptsicherheitslinie oder die TSA PreCheck-Linie am Flughafen springen. Anstatt in der Warteschlange zu warten, um dem TSA-Agenten Ihren Ausweis und Ihre Bordkarte zu zeigen, können Sie mit einem CLEAR-Kiosk Ihre Augen und Fingerabdrücke scannen und direkt an die Vorderseite der Sicherheitslinie geleitet werden.

Möglicherweise möchten Sie es weiterhin zusammen mit TSA PreCheck oder Global Entry verwenden, da Sie damit nur die Warteschlange überspringen können. Sie müssen weiterhin die Sicherheitsvorkehrungen treffen, indem Sie Schuhe, Gürtel, Laptops und Flüssigkeiten entfernen es sei denn, Sie genießen auch die Vorteile von TSA PreCheck.

Für wen?

Flugreisende mit Augen und Fingern, die lange Schlangen hassen. Um teilnahmeberechtigt zu sein, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und über einen der folgenden Lichtbildausweise verfügen: US-Führerschein, US-Reisepass, US-Reisepasskarte, von den USA ausgestellte Permanent Resident Card, vom Staat ausgestellter Personalausweis oder US-Militärausweis.

Was macht es?

Mit CLEAR können Sie die Sicherheitslinie des Flughafens überspringen, müssen jedoch noch die regulären Sicherheitsüberprüfungen durchführen. Es erspart Ihnen die Vorlage Ihres Personalausweises und Ihrer Bordkarte bei einem TSA-Agenten, nachdem Sie in der Sicherheitsleitung gestanden haben, um dies zu tun. Stattdessen können Sie einen CLEAR-Kiosk verwenden, um Ihre Iris und Fingerabdrücke zu scannen, bevor ein CLEAR-Mitarbeiter Sie direkt an die erste Reihe der Sicherheitsüberprüfungen begleitet. Sie müssen Ihre Schuhe und den Gürtel ausziehen und Ihren Laptop sowie Flüssigkeiten aus Ihrem Handgepäck entfernen, es sei denn, Sie verfügen über TSA PreCheck, das den Überprüfungsprozess beschleunigt.

TSA PreCheck vs. Global Entry vs. CLEAR: Kosten und Nutzen der einzelnen CLEAR

Wo kann ich es verwenden?

CLEAR ist nicht so verbreitet wie TSA PreCheck oder Global Entry. Es ist in einer ausgewählten Anzahl von Flughäfen sowie in einer Handvoll Stadien verfügbar, um Sie durch die Sicherheit zu bringen und schneller zum Spiel oder Konzert zu gelangen.

Was kostet es?

CLEAR ist teurer als TSA PreCheck oder Global Entry. Es kostet 179 US-Dollar pro Jahr und Sie können bis zu drei Familienmitglieder für 50 US-Dollar pro Jahr hinzufügen. Kinder unter 18 Jahren können den CLEAR Kiosk nutzen, wennReisen mit einem CLEAR-Familienmitglied.

Delta-Mitglieder können einen Deal für CLEAR erhalten. Es ist für Diamond Medallion-Mitglieder kostenlos, für Platin-, Gold- und Silbermedaillon-Mitglieder 109 USD pro Jahr und für General SkyMiles-Mitglieder 119 USD pro Jahr.

Was ist CLEAR Sports?

Nur für den Stadioneintritt ist eine CLEAR Sports-Mitgliedschaft kostenlos. Sie können einen Gast über die CLEAR-Sicherheitsspur mitnehmen.

Wie bewerbe ich mich?

CLEAR ist am teuersten, aber am einfachsten beizutreten. Sie füllen einen Antrag online aus und beenden den Vorgang an einem Flughafen oder in einem Stadion, in dem CLEAR angeboten wird. Es ist keine separate Reise zu einem Registrierungszentrum erforderlich. Sie können CLEAR an dem Tag verwenden, an dem Sie sich anmelden.

Wie funktioniert es?

Ihre Iris und Fingerabdrücke werden bei der Registrierung gescannt und mit Ihrem Konto verknüpft. Sie können diese biometrischen Daten dann verwenden, um anstelle der regulären Sicherheitslinie durch die CLEAR-Spur eines Flughafens oder Stadions zu rasen.

Sicherheits- und Datenschutzbedenken

Global Entry und TSA Pre sind Programme der US-Regierung, während CLEAR ein privates Unternehmen ist. Wenn Sie jedoch einen der Dienste nutzen, werden Sie eine ganze Menge persönlicher Informationen wie Fingerabdrücke und Ihr Gesicht preisgeben.

Im Fall von CLEAR heißt es auf der Website des Unternehmens: „Wir verkaufen oder vermieten niemals persönliche Daten. Persönliche Daten werden nur zur Bereitstellung der mit der CLEAR-Mitgliedschaft verbundenen Dienste verwendet.“

Bei Global Entry und TSA Pre geben Sie diese Informationen an die Bundesregierung weiter. Das lässt viele Menschen innehalten, zumal die Regierung gezeigt hat, dass es nicht besser als Unternehmen ist, Daten sicher zu verwahren. Von der OPM-Verletzung bis zu den Shadow Brokers hatten die Feds bereits einen ziemlich düsteren Ruf. Und jetzt hat US Customs and Border Protection – genau die Behörde, die Global Entry verwaltet – zugegeben, dass Reisefotos bei einem Cyberangriff kompromittiert wurden.

Also, ja: Keines dieser Systeme ist für Leute geeignet, die Wert auf Privatsphäre legen. Und wenn Ihnen dies unangenehm ist, ist keiner dieser Services für Sie. Das Argumentieren für ein höheres Maß an Rechten der Reisenden ist zwar eine wertvolle Debatte, wird Sie jedoch für Ihren nächsten Flug nicht schneller durch die Sicherheitsleitung bringen. Mehr Komfort bedeutet, dass Sie zumindest den Fluggesellschaften, den Regierungen der Länder, durch die Sie reisen, und den verschiedenen Subunternehmern ein gewisses Maß an Privatsphäre einbüßen müssen.

Uber versus Lyft: Was spart Ihnen wirklich Geld ?: Wir vergleichen Einzelfahrten, geteilte Fahrten und Abonnements.

6 Schritte zum Sichern Ihres Facebook-Kontos: Sind Sie wirklich so sicher, wie Sie könnten?

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.