Trumpf tweets CNN ist peddling gefälschte Nachrichten (nicht, nicht über Russland)

Trumpf tweets CNN ist peddling gefälschte Nachrichten (nicht, nicht über Russland)

Technisch falsch bietet ein leicht verdrehtes Nehmen auf der Technologie, die unser Leben übernommen hat.

Trumpf tweets CNN ist peddling gefälschte Nachrichten (nicht, nicht über Russland) Bild vergrößern

Passion?

Foto von Drew Angerer, Getty Images

Der überwachteste Bereich des Internets ist nicht der Democratic National Convention E-Mail-Service. Es ist Donald Trump’s Twitter-Account.

Nur dort kann jeder sehen, was der Präsidentenwahl denkt. Oder vielleicht, was er möchte, dass die Leute denken, dass er darüber nachdenkt.

Am Samstagmorgen war der Präsident-Wahl wirklich unglücklich über gefälschte Nachrichten. Es gab große Sorge, dass Nachrichten, die völlig falsch die Wahl beeinflusst.

Ist der Vorsitzende gedemütigt, dass dies eine Plage auf seinen bedeutenden Sieg werfen wird? Nicht ganz.

Es gibt etwas wichtigeres: Trumpfs Rolle auf „The Celebrity Apprentice“.

Während einige der Meinung sind, dass diese Show zu einer Reality-Show über die Präsidentschaft werden sollte, ist Trump besorgt, Misconstruing seine fortgesetzte Rolle auf der Show, jetzt da er der Führer der freien Welt sein wird.

Er tweeted: „Berichte von @CNN , dass ich während meiner Präsidentschaft, auch in Teilzeit, am The Apprentice arbeiten werde, sind lächerlich und unwahr – FAKE NEWS! „

Soweit ich sagen kann, war es Variety, die zuerst berichtete, dass Trump eine fortgesetzte Rolle auf der Show haben könnte. Dennoch wurde CNN – alias das Clinton Nachrichten Netz – pilloried, um Trumps Sprecherin Kellyanne Conway um die Angelegenheit zu bitten.

In einem weiteren Tweet unterstrich Trump: „Ich habe nichts mit dem Lehrling zu tun, außer dass ich es mit Mark B konstruiert habe und eine große Beteiligung daran haben wird. (Mark B ist Mark Burnett.)

CNN reagierte nicht sofort auf eine Aufforderung zur Stellungnahme, ob es sich um angebliche Fälschungen handelt.

Diejenigen, die glauben, dass Twitter nur Trumpf ist – ein Mittel, mit dem er regelmäßig die Leidenschaften seiner Anhänger und die Galle seiner Gegner aufhebt – sehen eine knie-witzige verdeckte Strategie.

Mehr technisch falsch

  • Endlich!












Der Tweet wurde genauso ausgestoßen, wie die Washington Post berichtet, dass die CIA zu dem Schluss gelangt ist, dass die mit Russland verbundenen Personen die E-Mails des DNC gehackt und an WikiLeaks weitergegeben haben. Es ist möglich, dass dieser Tweet in Eile geschrieben wurde, da diejenigen, die die ursprüngliche Version sahen (jetzt gelöscht) sagen, dass Trump falsch geschrieben „lächerlich“, bevorzugen „lächerlich.“

Ich vermute Wird mindestens ein Psychologe sehen die Einfälle der „roten“ als ein deutliches Zeichen, dass Trump Russland hat sehr viel in den Sinn.

Teilen Sie Ihre Stimme 0 Kommentare Verbinden Sie die Konversation

q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.