Trump schlägt Bill Gates in Most Bewunderte Umfrage (aber verliert Obama)

Trump schlägt Bill Gates in Most Bewunderte Umfrage (aber verliert Obama)

Technisch falsch bietet ein leicht verdrehtes Nehmen auf der Technologie, die unser Leben übernommen hat.

Trump schlägt Bill Gates in Most Bewunderte Umfrage (aber verliert Obama) Bild vergrössern

„Du schlägst mich?“

Bild von The Washington Post / Getty Images

Eine neue Gallup-Umfrage lautet: „Was für ein Mann, den Sie haben Gehört oder gelesen, leben heute in jedem Teil der Welt, bewundern Sie am meisten? „

Es ist eine schwach sexistische Frage, nicht wahr? Aus irgendeinem Grund wurden Frauen eine separate Abstimmung gegeben. Dennoch zeigen die Ergebnisse, dass es für Donald Trump möglich ist, sowohl Sieger als auch Verlierer zu sein.

Die US-Präsidentenwahl erhielt 15 Prozent der Stimmen, die durch eine Stichprobe von 1.028 erwachsenen Amerikanern zwischen dem 7. und 11. Dezember ausgegeben wurden. Das sind 11 Prozentpunkte höher als Papst Francis, 13 Prozentpunkte höher als Bernie Sanders und 14 Prozentpunkte höher als die Top-Tech-Kandidaten – Bill Gates.

Er verfolgte jedoch einen Mann: Präsident Obama. Und durch eine gesunde 7 Prozentpunkte.

War diese Abstimmung gefälscht? Ich kann keinen Beweis finden, dass es war. Die Umfrage, durch Telefon durchgeführt, wird jedes Jahr abgehalten, und Präsident Obama gewann es für das neunte Jahr in Folge.

Für Trump ist dieses Ergebnis jedoch immer noch ein gewaltiger Fortschritt.

Im Jahr 2011 bekam er nur 1 Prozent. Die folgenden drei Jahre er kaum registriert. Im vergangenen Jahr bekam er 5 Prozent. Und nun den zweiten Platz, mit Stephen Hawking, Elon Moschus und Mark Zuckerberg verloren in den Staub, vielleicht fragen, was sie tun müssen, um so bewundert wie die Präsidentenwahl.

Unter den Frauen war es fast eine Obama-Familie saubere Kehrtwendung. Michelle Obama (8 Prozent) kam an zweiter Stelle zu Hillary Clinton, dessen 12 Prozent niedriger als ein Prozentpunkt vom letzten Jahr waren. Dennoch bedeutet ihr Gewinn, dass Clinton jetzt Amerikas am meisten bewunderte Frau für das 21. Jahr läuft.

Weitere Bedeutungen waren die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, Oprah Winfrey und Ellen DeGeneres. Sarah Palin, bei 1 Prozent, schleppte solche Leuchten wie Queen Elizabeth und Condoleezza Rice.

Keine Frauen in der Technologie gekennzeichnet überhaupt. Nun, das ist etwas, es wäre gut, im Jahr 2017 ändern, nicht wahr?

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.