Triff den Resident Evil 2 Speedrunner, der sich dem Sieg über die Spiele widmet, ohne getroffen zu werden

Triff den Resident Evil 2 Speedrunner, der sich dem Sieg über die Spiele widmet, ohne getroffen zu werden

Wie auch immer, das Spielen eines Videospiels ist eine Form des kreativen Ausdrucks. Wenn wir uns entschlossen haben, ein Spiel auf eine extrem extreme oder obskure Art zu betreiben, können die Ergebnisse sowohl über den Spieler als auch über das Spiel sagen.

Das bekannteste Beispiel für diese Art von Alternativspiel ist Speedrunning, die Kunst-trifft-Wissenschaft, ein Spiel so schnell wie möglich zu beenden, normalerweise mit dem Ziel, um einen Weltrekord zu kämpfen. Wenn Sie den üblichen Publikumsliebling hinter sich lassen, finden Sie Läufer wie CarcinogenSDA, die sich auf eine Weise schieben, die Sie selten bei Super Mario 64 oder The Legend of Zelda: Ocarina of Time sehen.

Da die Praxis dank der Beliebtheit von Ausstellungen wie Awesome Games Done Quick gewachsen ist, hat die Anzahl der Kategorien für jedes Spiel Schritt gehalten. Die Läufer haben neue und aufregende Wege gefunden, sich selbst herauszufordern. Während Carcinogen als Runner für Survival-Horrorspiele begann, insbesondere bei der Resident Evil-Serie, unternimmt er heutzutage nicht viele Runs, die auf reine Schnelligkeit abzielen. Dieser „High-Tech-Mönch“ zielt stattdessen auf eine hybride Herausforderung: Er versucht, seine Lieblingsspiele so schnell wie möglich zu schlagen, ohne einen einzigen Treffer zu erzielen.

Wie die (wohl stereotypisierten) literarischen Mönche, die in Werken wie Lost Horizon zu finden sind, nähert er sich diesen No-Hit-Runs mit einer aufrichtigen Besessenheit, die einige als seltsam empfinden. Er kombiniert das enzyklopädische Wissen und die Systembeherrschung reiner Geschwindigkeitswege mit geschickten Reflexen und einem nahezu pazifistischen Ansatz, um so viele Gegner wie möglich um jeden Preis zu vermeiden, und das Ergebnis ist nicht weniger als faszinierend.

Triff den Resident Evil 2 Speedrunner, der sich dem Sieg über die Spiele widmet, ohne getroffen zu werden Carcinogen hat sich in letzter Zeit auf Resident Evil 2-Läufe konzentriert, ein besonders schwieriges Spiel, bei dem keine Treffer erzielt werden. | Capcom Carcinogen begann seine Karriere in den frühen Tagen des Speedrunnings im Jahr 2006, bevor die Videowände von YouTube und Twitch automatisch dabei waren, das Hobby von Kellern und Schlafzimmern auf Tausende von Bildschirmen im ganzen Land zu katapultieren. Seiner Meinung nach verteilte er Dutzende Stunden, die er nach dem Unterricht auf seiner High School für Fahrten mit dem Rest Resident Evil: Deadly Silence auf seinem DS erwartet hatte. Die Resident Evil-Serie hat in der Vergangenheit gewichtige Unlocks hinter schnellen, klaren Zeiten versteckt, und Deadly Silence war nicht anders: Der begehrte Raketenwerfer gewährte nur Spielern, die das Spiel in 3 Stunden oder weniger besiegen konnten. Nachdem es ihm schließlich gelungen war, diese ultimative Belohnung zu erreichen, versuchte er, sich weiter voranzutreiben, Minuten zu sparen und jeden Lauf um Sekunden zu verkürzen.

Carcinogen sagt, dass seine selbstbeschriebene Obsession in Bezug auf Speedrunning vor allem aus dem Wunsch resultiert, das Spiel so „effizient“ wie möglich zu spielen. Dieses Ziel passt gut zum Labyrinth der Korridore, das von Survival-Horrorspielen wie dem Resident Evil 2-Remake angeboten wird, aber er sagt, sein Ansatz sei nicht von der RE-Serie, sondern von den Ego-Shooter-Spielen, die er als Teenager spielte, festgelegt wie Counter-Strike. „In der Lage zu sein, alle Choke-Punkte der Karte zu kennen, zu wissen, woher die Gegner kommen, zu wissen, wohin sie schießen sollen, in der Lage zu sein, alle Ihre Aktionen zu optimieren, und dies ist alles, was ich aus diesen Spielen gelernt habe sie zu meinen Läufen von Resident Evil 2 „, sagt er. Nachdem er seine Bemühungen für das Original RE2 auf einem Videorecorder aufgenommen hatte und absolut sicher war, dass er mit einer Zeit von 40 Minuten an die Grenzen des Spiels gestoßen war, ging er nur online, um zu entdecken, dass es eine ganze Reihe von Geschwindigkeitsreduzierungen gab Strategien, die er noch nie erraten hatte.

„Plötzlich sehe ich diesen Kerl, der das Spiel zehn Minuten schneller als ich geschossen hat, ohne den Raketenwerfer im Speed ​​Demos Archive. Dann schickte er mir ein Video, in dem er das Spiel nur mit dem Messer schlug auf PlayStation, und die Zeit war für mich einfach verrückt. Das hat mir wirklich das ganze Hobby geöffnet „, sagt er. „Selbst im Jahr 2006 war die Speedrunning-Community ohne YouTube und Twitch so blühend, wie es nur möglich gewesen wäre. Im Vergleich zu den 90er-Jahren hatten Spieler buchstäblich Quake- und Doom-Demodateien ausgetauscht, die Sie in Ihren spielen mussten Spielclient war mit Video viel einfacher. „

Als sich Carcinogen in diese neu entdeckte Szene einrichtete, wurde er Stammgast im Speed ​​Demos Archive, einem der ältesten Online-Repositories für Hobby. Er forderte mehrere nordamerikanische Schallplatten für verschiedene Resident Evil-Spiele als Teil seiner frühen Bemühungen und legte sie sowohl der SDA als auch der aufstrebenden YouTube-Community vor. Er fing auch an, Kommentartitel für seine Läufe aufzunehmen, um seine zeitsparenden Techniken besser zu erklären. Schließlich,er wurde es leid, einfach nur seine Geschwindigkeitswege zu optimieren, und beschloss, sich in experimentelle No-Hit-Runs zu begeben.

Though Carcinogen ist noch immer mit dem Speedrunning vertraut Er sagt, dass diese „No-Hit“ -Läufe eine Reihe von Fähigkeiten erproben, die er für interessanter hält: Statt einer vorgeschriebenen Route immer wieder zu folgen, versucht er, etwas Unheilvolles zu tun, nur um zu beweisen, dass dies möglich ist. „Das ist derselbe Grund, aus dem ich Final Fantasy-Läufe auf minimalem Level absolviert habe“, sagt er. „Ich versuche nur, mich so stark wie möglich zu unterstützen.

“ Ich durchlief mehrere Phasen der Frage, warum ich das mache. Liegt es daran, dass ich der Beste sein möchte oder weil es mir Spaß macht? Wenn ich es auf einer gewissen Ebene genieße, bin ich dann ein Masochist? Es ist ehrlich gesagt schwer zu sagen, warum ich dieses Zeug weiter mache. Wenn es keine andere Erklärung gibt, muss es einfach so sein, weil es mir Spaß macht. „

Im Laufe der Zeit konkurrierte er immer weniger um die Standard-Weltrekorde und setzte seine Stunden in sein neues No-Hit playstyle: Während sie auf ähnliche Fähigkeiten angewiesen sind, betont Carcinogen, dass die beiden Ansätze in seinem Kopf völlig voneinander getrennt sind: „Wenn Sie in einem Speedrun einen No-Hit-Lauf machen, sind Sie wahrscheinlich bereits auf einem Weltrekord, wenn Sie einen normalen Lauf versuchen „, sagt er.“ Ich betrachte sie als sich gegenseitig ausschließend. Sie können einen unbeschädigten Speedrun machen, aber Sie werden nie die bestmögliche Zeit für einen normalen Lauf erhalten, da die Bedingungen Sie verlangsamen. Es gibt Zeiten, in denen Sie vielleicht bei einem idealen Speedrun Schaden erleiden möchten. „

Auch wenn sich Carcinogen seit mehr als einem Jahrzehnt seiner rasanten Laufbahn fortbewegt, ist Carcinogen immer noch auf Survival-Horrorspiele spezialisiert, die überraschend sind Während ihnen das angeborene Gefühl von Geschwindigkeit und Manövrierbarkeit fehlt, das die beliebtesten Geschwindigkeitsspiele kennzeichnet, gibt es fast alle Varianten von Plattformspielern, sagt Carcinogen, dass die Bewegungsfreiheit und die nicht-lineare Struktur, die von Resident Evil Games geboten werden eine hohe Skill-Obergrenze für Läufer.

Beim Resident Evil 2-Remake, auf das er sich in den letzten Wochen konzentriert hat, folgt ein traditioneller Speedrun dem schnellstmöglichen Weg von Schlüsselgegenstand zu Schlüsselgegenstand Die minimale Anzahl an Waffen und Munition auf dem Weg. Da Carcinogen jedoch nicht getroffen werden kann, muss er jeden einzelnen Zombie berücksichtigen, auf den er trifft, um sicherzustellen, dass er sich nicht in eine unhaltbare Situation bringt Oder Sie berücksichtigen das zufällige Roaming von Herrn X, einem unbeschreiblichen Terror, der Sie mit einem einzigen Treffer niederschlagen kann.

Triff den Resident Evil 2 Speedrunner, der sich dem Sieg über die Spiele widmet, ohne getroffen zu werden Herr. X ist ein besonders schwerwiegender Gegner. | Capcom

Um diesen Spielstil in Aktion zu sehen, können Sie einen Blick auf Carcinogens kürzlich kommentiertes „No Damage, No Save“ -Spiel von Claires zweitem Lauf im Resident Evil 2-Remake werfen. Er schießt, um selten zu töten, stattdessen zieht er es vor, sie mit einem Revolver in das Bein zu sprengen, statt sie vorübergehend zu betäuben und dann an ihnen vorbei zu huschen. Da der Gesundheitspool jedes Zombies von Lauf zu Lauf zufällig variiert, weiß er nie genau, wie viele Kopfschüsse er für einen dauerhaften Ausfall benötigt, und er muss manchmal die Routen wechseln, um mehr Munition zu sammeln. In einem gehetzten Moment in einem seiner Leon-Runs hatte er mit den Spawn-Plätzen von zwei der Zombiehunde Pech, also schloss er die Tür, rannte weit genug weg, um sie zu entwaffnen, und versuchte es erneut beide und weitergehen.

Aber während Carcinogen weiterhin Stunden und Stunden seines Lebens der Eroberung dieser Spiele widmet, ohne den geringsten Schaden zu erleiden, sagt er, dass ihm der Konkurrenzaspekt des Speedrunning nicht mehr wichtig ist. Als einer der wenigen Schöpfer, die von dieser Nische einer Nische leben, konzentriert er sich mehr auf die Suche nach interessanten Spielen, um sich selbst herauszufordern, als zu versuchen, seine Rekorde vor eindringenden Enthusiasten zu verteidigen. Als eher althergebrachte Rasse betrachtet er sie nicht einmal als reine Schallplatte. „Wenn es ums Speedrunning geht, sind all diese No-Hit- und No-Damage-Läufe eher wie Mem-Kategorien“, sagt er. „Für mich gibt es einen niedrigen Prozentsatz, bei dem ein Spiel mit so wenig Gegenständen wie möglich gespielt wird, dann zu 100% und dann zu einem beliebigen Prozentsatz. Ich mag es, die Platten zu halten, sicher, aber wenn jemand sie bricht, denke ich,“ sicher “ , cool.‘ Es ist nur eine andere Möglichkeit, auf meine Läufe zu verlinken. „

In seinem Twitter-Profil von Carcinogen wird er als“ High-Tech-Mönch „bezeichnet, ein Label, von dem ich vermutete, dass es sich selbst ohne Ironie anlegte. Als ich es im Interview ansprach, lachte er jedoch. Für ihn ist es nur ein Scherz. TFür den Rest von uns ist es jedoch ein Zeichen dafür, was es wirklich braucht, um bei so etwas Dunkelem wirklich hervorragend zu sein, und die Längen, die Sie möglicherweise benötigen, um den Traum zu erfüllen. „Es ist nur etwas, was einer meiner Ex-Leute einmal gesagt hat, als ich ihnen gezeigt habe, was ich mit meinen Läufen gemacht habe“, sagt er. „Sie meinte es irgendwie negativ, dass ich diesen geschützten, klösterlichen Lebensstil lebte. Aber für mich ist es eine gute Sache. Ich bin dieser Sache gewidmet, ich verbringe so viele Stunden damit, und ich weiß, dass das nicht normal ist. Aber für mich ist es das einzige, was ich tun möchte, und ich bin froh, dass ich es tue. „

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.