Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone

Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone

 

iCloud Photos funktioniert im gesamten Apple-Ökosystem einwandfrei. Das Aufnehmen von Fotos und Videos auf dem iPhone und das anschließende Sichern und Verfügbarmachen auf einem iPad oder Mac ist einfach umwerfend. So angenehm es auch klingt, der Service leidet unter einigen Rückschlägen.

Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone

Das dringlichste Problem in iCloud Photos ist das dürftige kostenlose Speicherangebot von 5 GB, das sich seit 2011 nicht geändert hat . Und um die Sache noch schlimmer zu machen, wird das Speicherkontingent auf andere iCloud-Dienste aufgeteilt, einschließlich Backups. Daher wird Ihnen häufig der iCloud-Speicher ausgehen.

Abgesehen davon fällt iCloud Photos auch außerhalb des Apple-Ökosystems auseinander. Es ist einfach fürchterlich für Windows ( wenn auch die jüngsten Verbesserungen ), ganz zu schweigen davon, dass es für Android nicht verfügbar ist. Nicht so toll, wenn Sie es vorziehen, alle Fotos und Videos geräteübergreifend an einem Ort zu speichern und zugänglich zu machen.

Zum Glück lösen verschiedene alternative Cloud-Speicherdienste die meisten Probleme, die mit iCloud Photos verbunden sind. Schauen wir uns diese also ohne weiteres an.

1. GOOGLE FOTOS

Google Photos ist zweifellos die beste Alternative zu iCloud Photos. Dafür gibt es mehrere Gründe. Für den Anfang bietet Ihnen Google Fotos Zugang zu 15 GB freiem Speicherplatz, dreimal mehr als das, was iCloud anbietet.

Aber hier wird es interessant. Wählen Sie das Hochladen mit der Einstellung „Hohe Qualität“ aus , und all Ihre Fotos und Videos belegen überhaupt keinen Speicherplatz. Hört sich unglaublich an, oder?

Das hat mit einer Preiskompression zu tun. Fotos werden auf maximal 16 MP komprimiert, während Videos mit einer Auflösung von 2 KB oder mehr auf 1080 p verkleinert werden. Die komprimierten Fotos und Videos sind für die meisten Zwecke noch ausreichend, es sei denn, Sie fotografieren ernsthaft.

Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone

=======

Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone

Die Google Fotos-App für das iPhone ist auch ein hervorragendes Tool zum Verwalten Ihrer Fotos. Google verwendet Algorithmen für maschinelles Lernen, um Ihre Fotos intelligent nach Person und Ort zu kategorisieren. In der Zwischenzeit unterstützt Sie der integrierte Assistent bei der Ausführung einer Reihe von Aktionen (Erstellen von Alben, Filmen, Collagen usw.). Die App verfügt außerdem über eine integrierte Google Lens-Funktionalität .

Darüber hinaus ist Google Fotos auf allen wichtigen Plattformen verfügbar – MacOS, Windows und Android. Auf Desktops können Sie entweder die Web-App von Google Fotos verwenden oder Fotos lokal über Google Drive synchronisieren. Unter Android können Sie die integrierte Google Fotos-App verwenden, um auf Ihre Fotobibliothek zuzugreifen.

2. AMAZON FOTOS

Amazon Photos ist eine weitere hervorragende Alternative zu iCloud. Wenn Sie Amazon Prime abonniert haben (kostet 12,99 USD / Monat), können Sie so viele Fotos hochladen, wie Sie möchten. Im Gegensatz zu Google Fotos komprimiert Amazon Photos Ihre Bilder nicht. Das Hochladen von Videos ist jedoch auf maximal 5 GB beschränkt, was ein Nachteil ist.

Aber auch ohne Amazon Prime-Mitgliedschaft bietet Amazon Photos ein besseres Angebot an verfügbaren Speicherplänen. Die Basis-Speicherebene von 100 GB beginnt bei 11,99 US-Dollar pro Jahr. Verglichen mit 0,99 US-Dollar pro Monat für 50 GB iCloud-Speicher ist dies das Doppelte des Speichers für denselben Preis.

Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone

=======

Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone

Die Amazon Fotos App ist super-flüssig und sehr komfortabel zu bedienen. Sie können ganz einfach durch Fotos blättern, Bilder schnell verbessern und sogar Alben mit physischen Fotos bei Amazon.com bestellen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Vergleich von Amazon Photos und iCloud .

Der Zugriff auf Amazon Photos ist auch auf jedem Gerät möglich, unabhängig von der Plattform. Android hat eine spezielle App, die der unter iOS ähnelt. Unter MacOS und Windows können Sie mit der Amazon Photos-App Fotos lokal herunterladen oder stattdessen die Web-App verwenden.

3. SHUTTERFLY

Shutterfly bietet unbegrenzte Foto-Uploads völlig kostenlos. Leider erleichtert es keine Video-Backups, aber die Möglichkeit, alle gewünschten Fotos zu speichern, ist immer noch ein großartiges Geschäft.

Unabhängig davon ist es sinnvoll, auf unbegrenzte Speicherangebote zu achten, an die scheinbar keine Bedingungen geknüpft sind. Aber Shutterfly primäres Geschäftsmodell ist es, die Mittel bereitzustellen , auf Ihren Fotos verschiedene Formen der körperlichen Drucke basierend auf Bestellung. Unbegrenzte Sicherungskopien von Fotos werden wahrscheinlich dazu verleiten, diese Dienste auf lange Sicht zu nutzen.

Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone

======

Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone

Die Shutterfly-App bietet zwei Modi zum Hochladen Ihrer Fotos: Automatisch und Manuell. Ersteres ermöglicht das automatische Hochladen von Fotos von Ihrer Kamerarolle, während letzteres perfekt ist, wenn Sie nur eine Sicherungskopie Ihrer besten Aufnahmen in der Cloud erstellen möchten.

Abgesehen von der Möglichkeit, Alben zu erstellen und Abzüge zu bestellen, ist die Shutterfly-App bestenfalls ein Barebone. Es bietet keine Fotoverbesserungswerkzeuge. Das könnte zu Ihren Gunsten funktionieren, wenn Sie Fotos in einer sauberen und übersichtlichen Oberfläche anzeigen möchten.

Sie können mit der Shutterfly-App auf Android oder durch Anmeldung bei der Shutterfly-Web-App unter Windows und MacOS problemlos auf Ihre Fotos zugreifen.

4. ONEDRIVE

Microsoft OneDrive bietet eine weitere hervorragende Möglichkeit zum Hochladen von Fotos und Videos, die auf dem iPhone aufgenommen wurden, und funktioniert am besten, wenn Sie ein aus Windows-basierten Geräten bestehendes Ökosystem haben.

Aktivieren Sie einfach die integrierte Kamera-Upload-Funktion , und Ihre Fotobibliothek sollte sofort mit der Sicherung beginnen. Und wenn man bedenkt, dass OneDrive so gut wie überall verfügbar ist, bedeutet dies, dass Sie unabhängig vom verwendeten Gerät jederzeit Zugriff auf Ihre Fotos haben sollten.

Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone

=======

Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone

Wenn es um kostenlosen Speicherplatz geht, kann OneDrive mit einem Kontingent von 5 GB ebenfalls punkten. Auch aus der Sicht der Kosten pro Gigabyte machen die bezahlten Speicherebenen keinen großen Unterschied.

Wenn Sie ein Office 365-Abonnement haben ( das Ihnen 1 TB Speicherplatz einräumt ), ist es sinnvoll, Windows-basierte Geräte zu verwenden, um Ihre Fotos mit OneDrive zu synchronisieren. Diese Kombination macht es viel besser als iCloud.

5. BOX

Die Box bietet sofort 10 GB Speicherplatz. Aber es gibt einen Haken: Es werden keine automatischen Uploads durchgeführt, es sei denn, Sie führen ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges Konto durch.

Unabhängig davon kann es praktisch sein, doppelt so viel Speicherplatz zu haben wie in iCloud, mit dem Sie ausgewählte Elemente hochladen können.

Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone=========
Top 5 iCloud Photo Backup-Alternativen für iPhone

Abgesehen von der Möglichkeit, Fotos und Videos zu sichern, bietet Box nichts Besonderes. Nun, Sie können Elemente mit Kontakten teilen. Box ist auf allen gängigen Mobil- und Desktop-Plattformen verfügbar.

Ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges Box-Konto ist ein wenig sinnvoll, wenn man bedenkt, dass der Service wirklich auf kleine Unternehmen ausgerichtet ist. Außerdem ist es für einen durchschnittlichen Benutzer in Bezug auf die Kosten zu teuer. Kurz gesagt, nutzen Sie diese 10 GB, und suchen Sie an anderer Stelle nach zusätzlichem Speicherplatz.

HERUMBLEIBEN ODER WECHSELN

Google Fotos ist der König unter den unbegrenzten Foto- und Videosicherungen. Amazon Fotos, Shutterfly, OneDrive und Box haben alle ihre besonderen Stärken. Sie müssen jedoch wissen, dass Cloud-Speicher von Drittanbietern möglicherweise nicht im besten Interesse sind. Lesen Sie vor dem Umstieg immer die Datenschutzbestimmungen des Dienstes sorgfältig durch, um zu wissen, was Sie erwartet.

Apples größte Stärke ist die Privatsphäre der Nutzer . Ihre auf iCloud Photos gespeicherten Fotos werden nicht zum Minen von Daten oder für andere schändliche Zwecke verwendet. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich möglicher Auswirkungen auf den Datenschutz haben, ist es ratsam, zusätzlichen Speicherplatz zu erwerben und sich an iCloud zu halten.

Als Nächstes: Wussten Sie, dass Sie die Funktion „Mein Fotostream“ für Fotos über iCloud verwenden können, ohne Speicherplatz zu verbrauchen? Finden Sie den Unterschied zwischen der Verwendung von iCloud Photos und der Verwendung von iCloud Photos heraus.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.