Testen Sie Google Lens AR mit diesen „Living Surfaces“ -Druckanzeigen [Galerie]

Testen Sie Google Lens AR mit diesen "Living Surfaces" -Druckanzeigen [Galerie]

 

Viele der auf der I / O 2019 angekündigten Google Lens-Funktionen wurden eingeführt. Dies umfasst die Neugestaltung der visuellen Suchfunktion von Google mit Dining- und Translate-Filtern sowie ein AR-Erlebnis. Sie können jetzt die folgenden Erfahrungen mit Google Lens AR ausprobieren.

 

Die neueste Google – Objektiv Iteration weit ausgerollt zu Android und iOS Ende Mai. Zu den neuen Funktionen gehören das automatische „Übersetzen“, mit dem Text in der gewünschten Sprache über das Originalwerk gelegt wird, um den Kontext beizubehalten, und das „Speisen“, um auf Restaurantmenüs zu zeigen und Bilder und Bewertungen von Google Maps abzurufen.

Weitere Filter sind „Text“ für die optische Zeichenerkennung (OCR) und das schnelle Kopieren / Einfügen aus der realen Welt sowie „Einkaufen“ für Barcodes, Kleidung, Möbel und mehr. Der Standardsuchmodus ist „Automatisch“. Auf die Google Lens AR-Funktionen kann von hier aus zugegriffen werden.

Google möchte Lens zum Tor für Online-Inhalte machen, indem es Objekte in der realen Welt erkennt und dann mehr Informationen anbietet. Wenn Sie beispielsweise Lens auf Gemälde richten, können Sie mehr über die Arbeit ausgewählter Museen erfahren. Das Scannen des Logos eines NBA-Teamswährend eines Live-Spiels lädt Live-Spielstände.

Was es zu Augmented Reality macht, ist, wie Google Videos und Animationen mit der physischen Umgebung verbindet, indem es häufig das Objekt, das die Erfahrung ausgelöst hat, und Ihre Umgebung im Live-Frame hält. Sie sind offiziell als „lebende Oberflächen“ bekannt, mit den folgenden realen Beispielen:

Google hat letzten Monat mit Netflix eine interessante Promotion in der New York Times für Stranger Things 3 durchgeführt . Mit den drei oben genannten Anzeigen, die zuvor nur in der Printausgabe verfügbar waren, wird eine thematische Interaktion gestartet. (Öffnen Sie die Bilder einzeln im Vollbildmodus.) Sobald sie erkannt wurden, wird ganz oben auf dem Bildschirm eine Pille angezeigt, in der die Anzeige vermerkt ist. Unten rechts befindet sich eine Lautstärkeregelung für die Stummschaltung.

Alle folgenden Beispiele sind mit dem Google Lens-Logo versehen, um zu signalisieren, dass das Zeigen auf Ihr Telefon eine Erfahrung ist. The Stranger Things Experience enthält einen Link zu goo.gle/Lens und die thematische Überschrift „Schalte etwas Merkwürdiges frei“. Besonders vielversprechend ist der Filmplakatdruck, während der letzte eine Shopping-Demo ist.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.