Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

LG ist ein Unternehmen, dessen Produkte ich einmal verehrt habe. Im Laufe der Jahre ist das Unternehmen jedoch in einigen wichtigen Punkten in Verzug geraten, und das wird teuer bezahlt. Leider tut das neue LG G8 ThinQ nicht viel, um diesem Trend zu trotzen. Stattdessen handelt es sich um ein Telefon mit ein paar wirklich großartigen Ideen, die von vielen schlechten ruiniert wurden.

Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

Die besten Geschenke für Android-Nutzer

Gute Ideen

ToF Face Unlock

Die erste großartige Idee, die LG für das G8 ThinQ hat, ist Face Unlock. Nun, diese Technologie an sich ist nichts allzu Neues, aber es ist die Implementierung von LG, die Anerkennung verdient. Die “ Z-Kamera ” In der Kerbe dieses Geräts befindet sich ein Flugzeitsensor, der Ihr Gesicht korrekt abbilden kann.

Damit kann das LG G8 ThinQ nicht nur Ihr Gesicht genau erkennen, sondern es ist auch weitaus schwerer zu fälschen. Denken Sie an die FaceID von Apple auf dem iPhone X. Im Gegensatz zu Samsung und OnePlus können Sie das LG G8 ThinQ nicht mit einem einfachen Bild täuschen.

Es ist jedoch nicht einwandfrei. Die Face Unlock-Funktion von LG ist definitiv langsamer als die meisten anderen und auch etwas wählerischer. Sie können das Telefon nicht scharf halten, sondern müssen es in einer Linie mit Ihrem Gesicht halten.

Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

Ein ständiger Gedanke, den ich während der Verwendung des LG G8 ThinQ hatte, ist jedoch, dass dies das ist, was jeder tun sollte. Face Unlock wird die nächste große Sache in der Biometrie sein, und obwohl ich zu Recht traurig bin, dass der Fingerabdrucksensor nicht mehr funktioniert, möchte ich zumindest eine angemessene Sicherheit vor der Gesichtserkennung anstelle der lächerlichen Implementierungen anderer OEMs.

Wenn Sie sich das LG G8 ThinQ genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass sich an der Vorderseite des Geräts keine Lautsprecher befinden. Stattdessen verwendet LG einen so genannten “ Crystal Sound Amplifier ” auf diesem Gerät. Diese Technologie vibriert das Display selbst als Lautsprecher.

Dies ist keine neue Technologie, und der G8 ThinQ ist bei weitem nicht der erste, der ihn in ein Smartphone implementiert. Ich denke jedoch, dass dies eine großartige Idee für mehr OEMs ist, mit denen sie an Bord springen können. Die Klangqualität ist mit dieser Technologie schärfer, und ich habe festgestellt, dass die Stimme des Anrufers seltener von Hintergrundgeräuschen überfordert wird. Meine einzige Beschwerde ist die Platzierung des “ Sprechers ” Das ist niedriger auf dem Display als ich es vorziehen würde.

Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

Überspringen des Fingerabdrucksensors im Display

Ohne Zweifel ist der dümmste Trend von 2018-19 der Fingerabdrucksensor im Display. Optisch oder Ultraschall, das ist nur eine schlechte Idee. Sie sind langsamer, ungenauer und weniger praktisch. Insgesamt sind sie nur ein Verlust für die Verbraucher auf ganzer Linie.

Zum Glück ist LG mit dieser Technologie nicht an Bord gekommen. Stattdessen verfügt der G8 ThinQ über einen nach hinten gerichteten kapazitiven Fingerabdrucksensor. Es ist genau, einfach zu bedienen und ergänzt das Face Unlock-System so lange, bis Google es Apps ermöglicht, diese Authentifizierungsmethode zu verwenden.

Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

Außerdem hat LG endlich die Wischgeste für den Zugriff auf Benachrichtigungen implementiert! Wenn der Fingerabdrucksensor stirbt, ist dies eine Funktion, die ich sehr vermissen werde.

Die Kopfhörerbuchse verdient Anerkennung, wenn sie fällig ist.

Wenn man von Dingen spricht, die man sehr vermisst, hat das LG G8 ThinQ immer noch eine Kopfhörerbuchse. Die 3,5-mm-Buchse befindet sich an der Unterseite des Geräts und verwendet denselben HiFi-DAC, den das Unternehmen seit einigen Jahren verwendet. Wenn Sie sich immer noch für analoges Audio interessieren, ist dies eine willkommene Funktion, und LG macht das besser als jeder andere. Ein dickes Lob, LG.

Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

Vibrationen nach Pixel

Eine Sache, mit der LG begonnen hat, bevor irgendjemand in der Android-Welt sich um den Vibrationsmotor kümmert. Nach Jahren, in denen Apple diesen Teil der Telefone dominierte, verbesserte LG endlich seine Vibrationsmotoren, beginnend mit dem LG V30. Dieselbe Technologie ist im LG G8 ThinQ geblieben und lebt weiter.

Zu diesem Zeitpunkt hat Google LG übertroffen (während noch bhier im Schatten von Apple), aber es ist immer noch ein Höhepunkt für LG-Geräte. Vibrationen sind druckvoll und fühlen sich nicht hohl an wie bei vielen anderen Geräten.

Schlechte Ideen

Die Software von LG ist immer noch ein bahnbrechendes Wrack.

Gute Ideen aus dem Weg, lassen Sie uns darüber reden, was sie ruiniert. und das fängt schon bei der software an. Während sich Android insgesamt vor allem in den letzten zwei Jahren langsam verbessert hat, wird LG im Vergleich immer schlechter.

Das LG G8 ThinQ wird standardmäßig auf Android Pie – Das einzige Gerät des Unternehmens unter dem Betriebssystem – mit einer Haut oben drauf. Diese Haut ist voll von Bloatware und bizarren Änderungen an der Benutzeroberfläche. Es gibt eine Menge, die darüber gesagt werden könnte, aber ich möchte nur auf einige der Ärger eingehen, die meine Zeit mit der Software von LG plagten.

Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

Zum einen ist die Gestensteuerung auf diesem Telefon weitgehend fehlerhaft. Während Google diesbezüglich viele Fehler begangen hat (ich bin keiner von ihnen), hat LG einige ruckelige Animationen und seltsame Scrolling-Probleme, die es noch schlimmer machen. Die Wischbewegung, die zum Beispiel bei Apps hin und her geht, überspringt häufig zwei oder drei Apps, selbst wenn Sie schnell wischen.

Ein weiterer Aspekt, der mich in den Bann zieht, ist, dass der Homescreen von LG noch nicht über eine funktionierende App-Schublade verfügt. Jedes Mal, wenn Sie eine neue App herunterladen, wird diese in der App-Schublade am Ende der Liste angezeigt, auch wenn Sie sie in alphabetischer Reihenfolge festgelegt haben. Manchmal hinterlässt die Schublade sogar ohne Grund leere Stellen auf den Seiten. Das ist nicht einmal zu erwähnen, dass dieses Telefon noch ohne die App-Schublade geliefert wird, die standardmäßig aktiviert ist. LG, warum gefällt Ihnen das?

Der frühere 9to5-er Hayato Huseman wies in seinem Video-Test des LG G8 ThinQ darauf hin, dass beim Verwenden des Telefons eine Eingabeaufforderung während des Setups angezeigt wird, die Sie davor warnt Nehmen Sie den Akku heraus. In den letzten drei Jahren hat LG kein Flaggschiff mit einem austauschbaren Akku ausgeliefert. Warum wird diese Aufforderung überhaupt angezeigt?

Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

Ich gehe weiter darauf ein und habe eine kleinere, aber immer noch nervige Beschwerde. Wenn Sie einen Screenshot auf dem LG G8 ThinQ bearbeiten, wird er in die QuickMemo-App übernommen. Aus irgendeinem Grund ist das Zuschneiden in der Standardansicht nicht verfügbar und wird unter einer nicht verknüpften Schaltfläche ausgeblendet. Sobald Sie den Screenshot speichern, wird er auch als Kopie gespeichert, sodass Sie ein Duplikat erhalten. Eine kleine Beschwerde, sicher, aber ein gutes Beispiel dafür, was mit der Software von LG auch nicht stimmt.

Die lange Geschichte der Software von LG ist, dass sie immer noch ein Chaos ist und das Unternehmen nicht viel unternimmt, um das Problem zu beheben. Im Laufe der Zeit haben sich die Dinge langsam verschlechtert, da Android insgesamt besser geworden ist. Es ist eine Schande und für mich ein Deal-Breaker.

AirMotion ist beeindruckend nutzlos

Dann gibt es AirMotion. Wie bereits erwähnt, ist der Z-Camera ToF-Sensor des LG G8 ThinQ eine gute Sache. Aus irgendeinem Grund ist das Unternehmen jedoch der Ansicht, dass Secure Face Unlock kein ausreichendes Verkaufsargument darstellt. Stattdessen entwickelten sie AirMotion.

Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

Mit dieser Funktion scannen Sie Ihre Hand und verfolgen deren Bewegungen, um beispielsweise die Lautstärke anzupassen oder die Wiedergabe zu steuern. Die Tonhöhe ist, dies zu verwenden, wenn Ihre Hände schmutzig sind, was eine gute Idee ist, aber die Implementierung ist zu schrecklich, um dies lohnenswert zu machen.

8 Mal von 10 erkennt AirMotion Ihre Hand nicht wirklich, und in den wenigen Fällen funktioniert es kaum. Sie müssen Ihre Hand perfekt platzieren, um so etwas zum Laufen zu bringen, und selbst dann dauert es viel länger, bis das Feature funktioniert. Wenn Ihre Hände schmutzig sind, können Sie sie schneller waschen und trocknen und anschließend die Aktion im Vergleich zur Verwendung von AirMotion ausführen.

Die kleine Animation, die zeigt, wie das Telefon Ihre Hand sieht, ist wirklich cool.

Diese Glasoberfläche ist wie ein Eiswürfel.

Glastelefone sind von Natur aus glatt, und ohne Gehäuse kann man das wirklich nicht vermeiden. Allerdings muss ich sagen, LG hat dieses Problem auf dem LG G8 ThinQ irgendwie noch verschärft. Dieses Telefon ist so glatt wie ein Eiswürfel und scheint einfach von irgendetwas abfallen zu wollen.

Auf meinem Schreibtisch, meiner Kommode oder sogar auf dem Armaturenbrett meines Autos findet das LG G8 ThinQ eine Möglichkeit, an einer Stelle abzurutschen, an der mir noch kein anderes Telefon zur Verfügung steht. Wenn ich geheWenn das Telefon auf meiner Kommode ungefähr so ​​eben ist wie jede Oberfläche, die Sie in Ihrem Zuhause haben, verlassen Sie die Toilette, um sie zu benutzen, bis ich das Telefon auf dem Boden liegen habe.

Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

Wenn Sie hier 5 Minuten Zeit hätten, hätte das LG G8 ThinQ definitiv den Weg zum Boden gefunden.

Wenn Sie nicht vorhaben, ein Etui zu verwenden, und insbesondere, wenn Sie irgendwo mit hartem Boden leben oder arbeiten Sie sollten voll und ganz damit rechnen, dass dieses Telefon herunterfällt und wahrscheinlich schneller kaputt geht als jedes andere Gerät, das Sie besitzen.

Das Ärgerlichste daran ist, dass ich nicht herausfinden kann, warum es so ist. Könnte es das (zugegebenermaßen nette) Fehlen eines Kamerabuckels sein? Verwendet LG eine andere Beschichtung? Hat das etwas mit der Form zu tun? Im Moment habe ich keine Ahnung, aber es ist ärgerlich.

Sie werden im Grunde genommen nie ein Software-Update erhalten.

Das größte Problem mit dem LG G8 ThinQ und allen anderen LG-Handys sind derzeit Updates. Mit anderen Worten, LG kann Software-Updates nur mit Hochachtung bereitstellen, und selbst Sicherheitspatches werden nicht als Erfolgsbilanz gewertet. Wenn Sie dieses Telefon kaufen, sollten Sie nicht mit mehr als einem wichtigen Software-Update in der Lebensdauer rechnen, und selbst dann wird es für alle anderen wahrscheinlich Monate zu spät sein.

  • Das LG Software Upgrade Center ’ hat in 255 Tagen ohne ein einziges Android Pie-Update nichts getan.

Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

ThinQ-Leckerbissen für LG G8

– Kamera

Auf der Rückseite des LG G8 ThinQ befinden sich je nach Region zwei oder drei Kameras. Das von mir getestete US-Modell verfügt über zwei Kameras, was seltsam erscheint, wenn Samsung drei Kameras einsetzt.

Egal, die Kameras hier sind bestenfalls mittelmäßig. Der Haupt-16MP-Shooter macht respektable Aufnahmen, und auch der Ultrawide ist in Ordnung. Sie werden jedoch in keiner Weise in die Nähe dessen kommen, was Huawei, Apple oder Google hier anbieten.

# gallery-2 {margin: auto; } # gallery-2 .gallery-item {float: left; Rand oben: 10px; Textausrichtung: Mitte; Breite: 25%; } # gallery-2 img {border: 2px solid #cfcfcf; } # gallery-2 .gallery-caption {margin-left: 0; } / * siehe gallery_shortcode () in wp-includes / media.php * / Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden Test: Das LG G8 ThinQ ist ein Handy voller guter Ideen, die von allen schlechten ruiniert wurden

– Akkulaufzeit

In den Tagen, in denen ich das LG G8 ThinQ getestet habe, stellte ich fest, dass die Akkulaufzeit in Ordnung ist. Ich bin nicht gerade begeistert, aber es ist besser als das Galaxy S10 und S10e und überdauert auch mein Pixel 3 XL. Das sind keine gewaltigen Kunststücke, aber es ist akzeptabel und sollte für die meisten Benutzer ausreichen. Drahtloses Laden und schnelles Laden sind auch im Schlepptau, was sehr schön ist.

– Display

Das LG G8 ThinQ ist auch das erste Gerät der G-Serie des Unternehmens mit einem OLED-Display, und ich bin froh, das zu sehen. Die OLED-Panels von LG sind immer besser geworden, und während das G8 für meinen Geschmack etwas zu voll ist, ist es zum größten Teil scharf und hell genug. Es ist ein gutes Panel, nur nicht ganz mit dem Galaxy S10 gleichzusetzen.

Letzte Gedanken

Das LG G8 ThinQ ist ein Telefon, das ich niemandem empfehlen kann.

Dieses Telefon hat so viele gute Ideen, die klar in die Zukunft blicken, aber es steckt auch voller sinnloser Spielereien und Software, die eine absolute Katastrophe verursachen. Es ist jedoch das völlige Misstrauen von LG, wenn es um Software-Updates geht, bei denen ich die Leute auffordere, dieses Telefon zu meiden. Wenn Sie ein Telefon, insbesondere ein Flaggschiff, kaufen, kaufen Sie in ein Gerät, das jahrelang Bestand haben soll, und sind dabei immer auf der sicheren Seite, indem Sie die dazugehörigen neuen Funktionen erhalten. Bei LG ist das ein Versprechen, das einfach nicht eingehalten wird.

In den kommenden Monaten werden Sie mit diesem Telefon wahrscheinlich einige unschlagbare Preisnachlässe erhalten, aber ich bin der festen Überzeugung, dass OnePlus 7 / Pro, Pixel 3a oder sogar ein gebrauchtes Samsung Galaxy-Gerät Sie besser behandeln werden. Bis LG seine Wege ändert,es ist ’ gute ideen gehen einfach verloren.

Es gibt einfach bessere Telefone für den Preis und viel weniger.

Weitere Neuigkeiten bei 9to5Google auf YouTube:

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.