Tech bereitet nächste Schaukeln bei Trump Immigration Ban

Tech bereitet nächste Schaukeln bei Trump Immigration Ban

Dann Präsidenten-Trump-Treffen mit Technologie-Führungskräfte am Trump Tower in Manhattan letzten Monat.

Drew Angerer / Getty Images

Präsident Trumps Einwanderungsverbot kann vor rechtlichen Herausforderungen aus der Tech-Welt.







eine Reihe von Tech-Unternehmen erwartet werden, Der Befehl, ausgestellt am Freitag, belebt vorübergehend Bürger aus sieben muslimischen Mehrheitsländern und allen Flüchtlingen aus der Einreise in die USA.

Softwaredienst GitHub rief am Dienstag mit Google, Netflix und Airbnb unter den eingeladenen Unternehmen an, sagte die Nachrichtenagentur. Vertreter für alle vier Unternehmen reagierten nicht auf einen Antrag auf Stellungnahme.

Die Sitzung würde die Position von Silicon Valley als einen der stimmlichsten Gegner des Verbots stärken, mit einer breiten Vielzahl der Technologieführer, die heraus gegen sie sprechen. Zusätzlich zu der Aussage Aussagen haben mehrere Tech-Unternehmen Aktionen einschließlich einer Protest von Google Mitarbeiter Montag, sowie Amazon und Expedia unterstützen die Washington State Attorney General Klage gegen das Verbot. Microsoft, auch, sagte, es war die Unterstützung für den Staat Anzug.

Die Trump-Administration meinte, das Verbot sei notwendig, um Amerikaner zu schützen und die Screening- und Prüfverfahren des Landes zu bewerten. Die Vertreter des Weißen Hauses reagierten nicht auf einen Antrag auf Stellungnahme.

Die scharfe Meinungsverschiedenheit ist nicht gut für die Beziehung zwischen Trump’s Administration und der Tech-Branche, nachdem Trump und die wichtigsten Tech-Führer im letzten Monat trafen, um Wege zur Zusammenarbeit zu finden.

Am Dienstag wird die Gruppe von Unternehmen diskutieren Einreichung einer amicus Briefing an eine Klage gegen Trump Ordnung. Ein amicus Briefing ist eine Erklärung, die Argumente oder Informationen an einen Richter von einer Partei, die nicht ein Angeklagter oder Kläger ist. Es ist nicht klar, welche Klage das Briefing beigefügt werden würde.

Der Rat für amerikanisch-islamische Beziehungen hat inzwischen eine gesonderte Klage gegen das Verbot eingereicht.

Leben, gestört: In Europa suchen Millionen von Flüchtlingen immer noch nach einem sicheren Ort, um sich zu erholen. Tech sollte ein Teil der Lösung sein. Aber ist es? CNET untersucht.
Technically Literate: Originale Werke der Kurzgeschichte mit einzigartigen Perspektiven auf Tech, exklusiv auf CNET.

quelle: q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.