T-Mobile erweitert freie unbegrenzte 4G LTE für Rio 2016 bieten die 2016 Paralympics zu decken

T-Mobile erweitert freie unbegrenzte 4G LTE für Rio 2016 bieten die 2016 Paralympics zu decken T-Mobile hat die Dauer des Angebots verlängert bis 18. August in Brasilien Roaming kostenlos und unbegrenzt LTE zur Verfügung zu stellen. Diese Erweiterung wurde speziell entwickelt, um die 2016 Paralympics Spiele in Rio zu decken. Vor einigen Wochen
, T-Mobile trat ein freies Roaming-Programm ab, das in Brasilien 4G LTE Daten frei, bis die Teilnehmer der Olympischen Spiele 2016 in Rio nutzen dürfen Ende August.  
Bereits heute Morgen kündigte die Magenta Träger, dass sie dieses Angebot bis zum 18. September erweitert, um die Paralympischen Spiele zu decken, die stattfinden, zwischen 7. September und 18. September in Rio. Beachten Sie, dass beide Angebote Einfache Auswahl Postpaid-Kunden nur zur Verfügung stehen; sind Prepaid-Kunden daran, die Vorteile der kostenlosen und unbegrenzten T-Mobile LTE Abdeckung in Brasilien ausgeschlossen.
T-Mobile auch das Angebot erweitert, dass es für die Familienmitglieder von US-Athleten haben Olympischen Spielen teilnehmen Athleten zur Deckung der 2016 Paralympics teilnehmen . Dies bedeutet, dass Paralympics Team USA Familienmitglieder kostenlos T-Mobile Service für die Dauer der Veranstaltung, zwei freie Samsung Galaxy S7 Edge-Telefone, sowie eine kostenlose Samsung Gear 360 Kamera pro Teilnehmer angeboten werden. Diese Leckereien sind nur verfügbar, solange der Vorrat reicht.  
Hier ist, was T-Mobile CEO hatte zu dem Thema zu sagen:
“ Wir sind stolz, Amerika ’ zu unterstützen; s feinste in Rio und machen es einfacher denn je für ihre Familien jeden Augenblick ihre Erfahrungen zu teilen! Diese Athleten haben hart trainiert, und wir wollen, dass ihre Familien zu streamen, schnappen und diese historische Erfahrung teilen, ohne sich Gedanken darüber, nach Hause zu einem lächerlichen drahtlosen Telefonrechnung kommen ”.
Was denkt ihr? Isn ’ t T-Mobile das Richtige zu tun durch die Erweiterung seiner Olympischen Spiele bietet auch die Paralympics zu decken
Quelle: T-Mobile?

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.