System76 bringt Ubuntu auf $ 699 Laptop mit Kaby Seechips

System76 bringt Ubuntu auf $ 699 Laptop mit Kaby Seechips

Wenn Windows 10 nicht Ihre Tasse Tee ist, hat System76 einen neuen Ubuntu-Laptop mit Intels Kaby See-Chip, der nicht brennen wird Brieftasche.

Der 14-Zoll-Lemur-Laptop startet bei $ 699, ein erschwinglicher Preis für kostensensible Nutzer als Dells Ubuntu-basierte XPS 13 Developer Edition, die bei $ 949 beginnt.

„Wir haben keine Mac-Steuer oder Windows-Steuer, die in [Lemur] geht“, sagte Ryan Sipes, Community Manager bei System76.

[Beste Bluetooth-Lautsprecher: Wir helfen Ihnen, die besten drahtlosen Lautsprecher für die Paarung mit Ihrem Smartphone oder Tablet zu finden – was auch immer Ihr Budget und was Musik Ihr Boot schwimmt Mit einem freien Betriebssystem, Dells XPS 13 Laptop wurde für seine teurer als die XPS 13 mit Windows 10, die bei $ 799,99 beginnt kritisiert worden. Der Lemur hat viele Eigenschaften, die mit dem XPS 13 DE gemein sind, obwohl es nicht so glatt ist.

Die meisten Benutzer von früheren Versionen von Lemur sind Enthusiasten, Studenten oder Casual-PC-Nutzer. Viele Lemur-Nutzer suchen Alternativen zu Windows- oder Mac-PCs, sagte Sipes.

Intels Kaby-Seechips fingen an, Laptops in den letzten Monaten zu erreichen. Die meisten haben Windows 10, und System76 musste Linux stimmen, um mit Lemur zu arbeiten. Ebenso musste Dell Linux-Treiber für Thunderbolt 3 und USB-C-Docks speziell für XPS 13 DE entwickeln.

System76 hat Ubuntu vorinstalliert, um eine polierte Benutzererfahrung aus der Box zu bieten, sagte Sipes. Benutzer können andere Distributionen wie Debian oder Mint installieren und System76 bietet die Werkzeuge, um das Software-Repository neu zu laden.

Die 10-jährige Boutique-PC-Firma hat sich einen Namen für Linux-Laptops und Desktops gemacht. Es hat die Höhen und Tiefen des PC-Marktes überlebt und erhöhte die Zahl seiner Laptop-und Desktop-Angebote in den letzten Jahren. Das Einstiegsmodell von $ 699 Lemur hat eine Core i3-7100U CPU, 4GB DDR4 RAM, 500GB Festplatte, 802.11ac Wi-Fi und Ubuntu 16.04 oder 16.10.

Ein voll beladener $ 1.997 Laptop kommt mit einer Core i7-7500U CPU, 32GB DDR4 DRAM und einem 1TB NVMe-basierten Solid State Drive.

Der Top-Lemur bietet Ihnen zwei Mal mehr Speicher und mehr Speicherplatz als ein voll beladener Dell XPS 13. Der Dell XPS 13 hat einige Vorteile – allerdings dünner, hat eine höhere Auflösung Rand-zu-Rand-Bildschirm und ist viel leichter.

Der Lemur Laptop hat einen vollen HD Schirm und USB-Art-C Hafen. Zu einem Preis kann ein Festkörperlaufwerk in einem zweiten Speicher-Slot hinzugefügt werden.

Der Lemur verpackt viele Ports im 1,6-Kilogramm-Rahmen. Es hat USB 3.0, USB 2.0, HDMI und Gigabit-Ethernet-Anschlüsse. Es hat auch einen SD-Kartenleser und 720p Webcam.

Eine Überraschung ist ein VGA-Port, der tatsächlich von den meisten Laptops jetzt ausgeschlossen wird. VGA-Ports haben sich von früheren Modellen für diejenigen, die Monitore und Projektoren verbinden wollen, übertragen, sagte Sipes.

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.