Stellenausschreibungen zeigen auf einen zukünftigen Google Home Smart-Lautsprecher mit einem Bildschirm

Stellenausschreibungen zeigen auf einen zukünftigen Google Home Smart-Lautsprecher mit einem Bildschirm Bereits im Oktober haben wir Ihnen mitgeteilt, dass ein Teardown der neuesten Google App zu diesem Zeitpunkt (v.7.14.15) Verweise auf eine Version von Google Home mit einem Bildschirm enthielt. Der Codename „Quartz“ tauchte zusammen mit einem Verweis auf YouTube und den Wörtern Browser und Video auf. Nun zeigt eine Stellenausschreibung bei Linked In, dass Google Home nach einem „Touch Sensor Hardware Engineer“ sucht. Nach Angaben der Stellenausschreibung werden diejenigen, die die Stelle angeboten haben, „mit der nächsten Generation von Google Hardware arbeiten“ ermöglichen die beste Multi-Touch-Benutzererfahrung. “ Und das Hinzufügen von Multitouch zu Google Home würde sicherlich anzeigen, dass ein Display auf dem Weg ist.

Derzeit sind die Amazon Echo Show (mit einem 7-Zoll-Bildschirm) und der Amazon Echo Spot (mit einem runden 2,5-Zoll-Display) zwei intelligente Lautsprecher mit einem Bildschirm. Google hat die Fähigkeit der Echo Show, YouTube-Videos auf dem Gerät zu zeigen, zweimal deaktiviert. Berichten zufolge teilte Google Amazon mit, dass es nicht damit einverstanden sei, dass seine Echo Show-Nutzer die automatische Wiedergabe auf YouTube zulassen oder sich für den Zugang zu den Kanälen der Content-Anbieter anmelden würden.

„In dieser Rolle arbeiten Sie an der nächsten Generation von Google Hardware, um die beste Multi-Touch-Benutzererfahrung zu ermöglichen. Sie werden die Entwicklung und Integration von Touch-Modulen für Google Hardware vom Konzept bis zur Serienproduktion leiten. Sie arbeiten an der Definition kompletter Touch-Lösungen, einschließlich der Auswahl von Controllern, Auswahl von Herstellern von Sensorherstellern, Definition von Sensormustern, Bereitstellung von Board- / ITO-Layout-Einschränkungen und -Anforderungen sowie Überwachung des physikalischen Konstruktionsplans. „- Google job post – Ein Google Home smart Lautsprecher mit einem Display werden zweifellos YouTube, Google Maps, Chrome und andere Google-Apps enthalten.

Quelle: LinkedIn über Vielfalt

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.