Spotify verbindet Japan Musik-Streaming-Kampf mit Karaoke-Lied

Spotify verbindet Japan Musik-Streaming-Kampf mit Karaoke-Lied

Bild vergrößern Sarah Tew / CNET

Spotify startete seine Musik-Streaming-Dienst in Japan, verbindet eine Partei bereits mit der Konkurrenz von Apple Musik und Line Music belebten.

Japan ist die zweitgrößte Musikmarkt der Welt. Bei der letzten Zählung waren es im Wert von über 2,6 Milliarden $, ein wenig mehr als die Hälfte der US-Markt. Digitale Musik hat sich jedoch nicht ergriffen und schätzungsweise 80 Prozent der Musik gibt es noch gekauft auf CD.

Im Gegensatz dazu Streaming ereilte CD-Verkäufe im vergangenen Jahr in den USA.

Spotify setzen ein Büro in Tokio im vergangenen Jahr und hat sich mit Plattenfirmen gemacht japanische Musik auf seinem Service. Die japanische Website Service sagt, dass es 40 Millionen Songs hat, sowie Wiedergabelisten für japanische Streamer zugeschnitten sind.

japanischen Kunden haben auch Zugriff auf Liedtexte auf mobilen Geräten haben, ideal für die Karaoke-mad Land. In einer Erklärung sagte das Unternehmen die mobilen Texte ein waren „Debüt global Spotify.“

Der Dienst wird Sonys PlayStation Musik und arbeiten auf PS3 und PS4-Konsolen integrieren.

Spotify, die weltweit mehr als 100 Millionen aktive Nutzer hat, wird mit Apple Musik und Line Music, ein Service von der Firma hinter Japans beliebtesten Messaging-App, Linie Messenger konkurrieren.

Beide apple-Musik und Line Music startete im vergangenen Jahr in Japan, obwohl sie nur beide Abonnement sind.

Spotify in Japan ist derzeit nur Einladung. Es wird mit Anzeigen kostenlos sein, sondern hat auch eine bezahlte, werbefreie Option

Zuerst veröffentlicht am 29. September, 02.17 Uhr PT

Update 29. September an. 3: 31 Uhr:. Fügt Informationen über PlayStation Musik

q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.