Spieler reagieren auf Google Stadia, sorgen sich um Internetverbindungen und Data Caps

Spieler reagieren auf Google Stadia, sorgen sich um Internetverbindungen und Data Caps

Google möchte allen Spielern etwas näher bringen, und zwar mit der neuen Streaming-Plattform von Google Stadia. Google möchte mit seiner benutzerdefinierten Serverhardware High-Fidelity-Spiele rendern und sie auf Telefone, Tablets und Fernseher streamen. Das Unternehmen entwickelt auch eigene Spiele mit einem neuen Studio, Stadia Games und Entertainment.

Mit etwas Spekulation Sie können leicht einige Probleme mit Stadia sehen. Beim High-End-Spielen auf dem PC, der Xbox One X und der PlayStation 4 Pro dreht sich alles um die Bildqualität. Beim Streaming können Probleme wie Frameraten, Pufferung, Komprimierung und Artefakte auftreten. In ganz Nordamerika fehlt es an robusten Internetverbindungen, und solche, die mit Problemen wie Data Caps zu kämpfen haben. Und wir haben keine Ahnung, was Stadia kostet, da Google in dieser Hinsicht eher ruhig war.

Die meisten dieser Probleme stehen im Vordergrund der Community und führen zu einem gedämpften Enthusiasmus oder zu Skepsis. Einige sehen Stadia als den logischen nächsten Schritt für das Gaming in technologischer Hinsicht.

Googles Stadia wird unvermeidlich wachsende Schmerzen haben, aber so zu tun, als würde es NIE funktionieren, ist ein kurzsichtiger, einfallsloser Höhlenmensch. Gmail, YouTube, das iPad, Netflix und Steam waren anfangs wie unpraktische Hexerei. Denke größer. Videospiele hatten bisher nur verdrahtete Controller.

& mdash; Max Scoville (@MaxScoville) 19. März 2019

#Stadia macht, was Nintendon nicht tut.

& mdash; Greg Miller (@GameOverGreggy) 19. März 2019

Digital Foundry hat Google Stadia unter bestimmten Bedingungen auf Bandbreite und Latenz getestet. Diese Bedingungen sind jedoch nicht ganz realistisch. Viele Nutzer von 4K-Fernsehern und YouTube haben immer noch Probleme, 4K-Videos abzuspielen, wobei der Standardwert manchmal 1080p oder 720p ist. Das liegt auch daran, dass Nordamerika und andere Regionen keine stabilen Internetverbindungen haben oder die für die Unterstützung von 4K-Inhalten erforderliche Bandbreite.

Die Leute, die mit #Stadia bei native 4K 60-Frames über das Streaming von Spielen hingen, sind die gleichen Personen, die den #Google-Stream bei 720P beobachten mussten und trotzdem gepuffert wurden.

& mdash; Puertorock77 (@ Puertorock77_) 19. März 2019

Ihr durchschnittlicher Verbraucher rüttelt wahrscheinlich keine 100-Mbit / s-Verbindung, und in einigen Teilen Amerikas stehen solche Optionen nicht zur Verfügung, wodurch die potenzielle Reichweite von Stadia eingeschränkt wird.

& mdash; Steve Bowling (@SteveMBowling) 19. März 2019

Dankenswerterweise verfügt Amerika über die beste Internet-Infrastruktur der Welt, einen hochqualitativen Service im ganzen Land in allen Bundesstaaten, über hoch im Internet gut gekannte Regulierungsbehörden und alles von ISPS, denen die Menschen vertrauen am besten für das Internet, glaube ich an #stadia

& mdash; Rod Breslau (@Slasher), 19. März 2019

Selbst diese Testeinheiten sind nicht so gut, dass sie einen Schnupftabak machen, wobei die Medienbevölkerung spürbare Eingangsverzögerungen meldet. In ihrer praktischen Demo stellte unsere eigene Caty McCarthy fest, dass die Das Demo selbst hatte Probleme beim Start, und diese Input-Verzögerung bedeutet, dass auf Twitch basierende Spiele, darunter eindrucksvolle Ego-Shooter oder Kampfspiele, keine Zone für Stadia sind.

Ich habe es gerade in der Hand mit Google Stadia, das Doom spielt – vielleicht nicht das beste“ OSAP Ryyudo @ MiMas (@Ryyudo) 19. März 2019

Tekken 7 auf google stadia ist wie pic.twitter.com/n1MUlBDGjd

— gbf (v) shill | pahchi (@dodonpahchi) 19. März 2019

Und dann gibt es das Problem mit dem Besitz und der Erhaltung von Wild. Wir haben keine Ahnung, ob Sie Spiele direkt kaufen können oder ob es eine Pauschalgebühr gibt. Stadien-Spiele sind vollständig in den Server-Farmen von Google vorhanden. Das bedeutet, dass Ihre Spiellizenz auch beim Kauf jederzeit widerrufen werden kann.

Ja, nein, danke # stadia.Ich möchte das Spiel EIGEN machen. Ich möchte wissen, dass ich das Spiel 30 Jahre später wieder einsetzen, einfügen und spielen kann. Physische Kopien sind für mich immer noch wichtig, denn es garantiert praktisch, dass ich das Spiel in Zukunft spielen kann. Bei entsprechender Sorgfalt natürlich.

& mdash; Mr. Crunchberry (@MrCrunchberry) 19. März 2019

Google Stadia startet 2019 in den Vereinigten Staaten, Kanada und Großbritannien.und der Rest von Europa, aber das lässt Regionen wie Japan, China, den Nahen Osten, Australien und Südamerika aus. Das bedeutet, dass Stadia zwar ein Blick in die Zukunft ist, aber für Spieler in anderen Teilen der Welt nicht zugänglich ist.

So stellte Google heute seine Streaming-Plattform Stadia vor. Verspricht 4k, 60 fps mit minimaler Latenz. Als Australier würde ich gerne hören, was Sie denken, denn das Lesen auf Twitter ist so ähnlich, wie wir es jemals verwenden werden.

& mdash; Skill Up Reviewing # TheDivision2 (@SkillUpYT) 19. März 2019

Und so viele, viele Leute haben schon bemerkt, dass wir schon einmal hier waren. OnLive, PlayStation Now, Ouya und der Nvidia Shield haben in der Vergangenheit bereits Game-Streaming angeboten. Es hat nicht funktioniert, weil die Infrastruktur nicht vorhanden ist und die Angebote nicht viel besser sind als herkömmliche Konsolen und PCs.

Erinnert sich jemand an Live? Ich habe das Gefühl, dass es ein Scooby Doo-Schurke ist, der Rache in der Welt der Tech jedes Mal suchen, wenn etwas, was mit Cloud Gaming zu tun hat, wie das # Stadiapic.twitter.com / h11pVAeWEi

& mdash; AlphaOmegaSin (@AlphaOmegaSin) 19. März 2019

Im Grunde gibt es noch eine Menge Fragen zu Google Stadia. Stadia startet irgendwann im Jahr 2019, und Google wird diesen Sommer weitere Informationen anbieten. Weitere Informationen zu Googles Stadia erhalten Sie über alles, was wir wissen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.