SpaceX kehrt in den Weltraum und Nägel wieder Eintritt Landung

SpaceX kehrt in den Weltraum und Nägel wieder Eintritt Landung

SpaceX kehrt zum Weltraum zurück.

Bild von Video-Screenshot von Eric Mack / CNET

Nachdem er unfreiwillig für mehr als vier Monate geerdet hatte, kehrte SpaceX in den Weltraum-Samstag zurück und nagelte die Wiedereintritt-Landung der Rakete auf einem Drohnenschiff im Pazifik.

Elon Musks Weltraumfluggesellschaft startete zehn Satelliten für die Wireless-Firma Iridium an Bord einer ihrer Falcon 9-Raketen, die von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien abgehoben wurde.

Etwa 10 Minuten nach dem Start war die erste Stufe der Rakete erfolgreich zurückgekehrt und landete auf einem Drohnenschiff namens „Just Read the Instructions“. Video der Landung aus einem SpaceX-Webcast erfasst den gesamten Abstieg, in dem der Falke 9 fast Totpunkt auf seinem Landeplatz Ziel berührt. Normalerweise schneidet der Live-Video-Feed aufgrund von Turbulenzen aus der Landung, aber es blieb mit dem Abstieg am Samstag, bietet einen seltenen Blick auf die gesamte Sequenz.

Die erfolgreiche Mission kommt etwas mehr als eine Woche, nachdem die Federal Aviation Administration die SpaceX Commercial Space Transportation License reauthorisiert hat. Diese Lizenz wurde im vergangenen September nach einer plötzlichen und spektakulären Explosion eines Falcon 9 während eines Prelaunch-Tests an der Cape Canaveral Air Force Station in Florida suspendiert.

SpaceX kehrt in den Weltraum und Nägel wieder Eintritt Landung

Der Blick auf den Landungssteg des Drohnenschiffs vom Falcon 9, Sekunden vor der Landung.

Foto von Video-Screenshot von Eric Mack / CNET

Die Rakete wurde zusammen mit einem Satelliten zerstört Facebook hatte gehofft zu nutzen, um Breitband-Internet zu ländlichen Afrika zu strahlen.

Das Internet spekulierte wild über mögliche Ursachen für die Explosion und deutete auf alles von Sabotage zu Aliens.

<a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:%C3%84nderungen/Le Präsentiert eine rockin 'Vision von recyclebaren Raumfahrt

Am Ende schloss sich jedoch ein Ermittlungs-Team mit der FAA, der Air Force, der NASA, der National Transportation Safety Board, SpaceX und Branchenexperten ab Dass „das Versagen aufgrund der Akkumulation von Sauerstoff zwischen dem COPV-Liner und der Ummantelung in einem Hohlraum oder einer Schnalle in dem Liner wahrscheinlich war, was zu einer Zündung und dem nachfolgenden Ausfall des COPV führte“, so eine Erklärung von SpaceX.

Übersetzung: In den komplexen Kraftstoffsystemen des Falcon 9 ging etwas schief.

Der Start des Samstag war ursprünglich für etwa eine Woche zuvor im Monat gesetzt, aber dieses Datum wurde zurückgeschoben wegen Wetter und Konflikte mit anderen Aktivitäten in Vandenberg.

Die neuen Iridium-Satelliten, die SpaceX an die Erdumlaufbahn liefert, sind Teil der Initiative des Unternehmens, die aktuelle Konstellation von Dutzenden von Satelliten zu verbessern.

Crowd Control: Ein Crowdsourcing-Science-Fiction-Roman, geschrieben von den CNET-Lesern. Lesen Sie es hier.

CES 2017, die neueste: Erhalten Sie die heißesten Nachrichten von der großen Technologieerscheinen, recht hier.

quelle: q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.