Sony lässt Google Home Ihre Fernbedienung

Sony lässt Google Home Ihre Fernbedienung

Die Fähigkeiten von Google Home als Entertainer beginnen zu blühen. Dank eines Firmware-Updates können Sie jetzt den immer hörenden Smart-Lautsprecher verwenden, um bestimmte Sony Smart TVs zu steuern. Sagen Sie „OK, Google“ oder „Hey, Google“ und Sie können Stream Netflix oder Youtube Videos auf Ihrem Fernseher mit Ihrer Stimme.

Mit dem Firmware-Update können Sie auch Ihre Stimme verwenden, um die Lautsprecher von Sony mit integriertem Chromecast zu steuern. Der Teil der Ankündigung (über einen Blogpost von Sony gemacht) ist nicht ganz so aufregend, wie ich erwartet hätte, dass Funktionalität schon da wäre. Wenn das Google Home gestartet wurde, könnte es vermutlich alle diese Lautsprecher mit Chromecast integriert steuern.

Die Google-Startseite nutzt den Google-Assistenten, um Ihr Smart-Home zu kontrollieren, Ihren Kalender zu überprüfen und Musik abzuspielen. Es ist ähnlich wie das Amazonas-Echo und der Google-Assistent ist ähnlich wie Amazonas Assistent Alexa. Da das Google-Home gerade erst im letzten Monat erschienen ist und das Echo schon seit Jahren da ist, liegt das Home hinter Amazon-Pendants in den Fähigkeiten. In der Kopf-an-Kopf-Schlacht hat das Home einen Vorteil als Entertainer, denn Sie können Chromecast Audio-und Video-Streamer mit Ihrer Stimme zu kontrollieren.

P> Sie können auch mehrere Lautsprecher zusammen mit der Home-App gruppieren, und nachdem die Sony-Lautsprecher mit dem Google-Assistenten arbeiten, können Sie sie in Ihre Gruppen aufnehmen. Mit einem einzigen Befehl können Sie einen Song auf Ihren „Upstairs-Lautsprechern“ abspielen. Dazu gehört auch Ihr Sony-Soundsystem, der in das Google Home integrierte Lautsprecher und jeder Lautsprecher mit einem Chromecast-Audio-Streamer.

Jetzt können Sie auch YouTube- und Netflix-Inhalte auf Sony TVs mit Android-TV integrieren, ohne einen separaten Chromecast-Video-Streamer kaufen zu müssen. Sony spezifiziert nicht, ob die Integration die Fähigkeit hinzufügen, Ihr Fernsehgerät ein- oder auszuschalten. Sie können das nicht mit Sprachbefehlen zu Ihrem Chromecast tun, und diese Funktionalität würde es Google Home ermöglichen, viel näher zu kommen, um tatsächlich die Fernbedienung zu ersetzen. Weder Sony noch Google reagierten sofort auf meine Anfrage zur Stellungnahme.

Teilen Sie Ihre Stimme 0 Kommentare Verbinden Sie die Konversation

q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.