So zeigen Sie globale Tastaturkurzbefehle unter Windows 10

an

Für jede App, die Sie häufig verwenden, verwenden Sie wahrscheinlich Tastaturkürzel für häufige Aktionen. Nehmen Sie zum Beispiel den Browser, es ist wahrscheinlicher, dass Sie Strg + T verwenden, um eine neue Registerkarte zu öffnen, als mit der Maus auf die neue Registerkarte zu klicken. Mit Tastaturkürzeln können Sie schneller arbeiten und Sie haben wahrscheinlich einige globale Konfigurationen konfiguriert, die Sie von überall ausführen können. Einige Apps ermöglichen auch globale Tastaturkürzel. Wenn Sie jedoch globale Tastenkombinationen anzeigen müssen, gibt es keine einfache Möglichkeit, dies zu tun. Es gibt jedoch ein kleines Skript, das Sie ausführen können, um eine vollständige Liste dieser Verknüpfungen zu erhalten.

 

Globale Tastaturkurzbefehle anzeigen

Öffnen Sie den Editor und fügen Sie Folgendes ein. Speichern Sie es mit einem aussagekräftigen Namen und mit der VBS-Erweiterung. Stellen Sie sicher, dass Sie im Dialogfeld Speichern den Dateityp von TXT in Alle Dateien ändern. Dieses Skript wurde von SuperUser-Benutzer Jack White geschrieben.

Sie müssen diese Datei bearbeiten. Ersetzen Sie in der ersten Zeile den Pfad durch den Pfad zu Ihrem eigenen Benutzerordner.

Const rootdir = "C:\Users\fatiw"

Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set wshell = CreateObject("WScript.Shell")

logname="GlobalHotkeys.txt"
Set logfile = fso.CreateTextFile(logname,True)
logfile.Write "Searching for shortcuts with hotkeys" & vbCrLf

recursedirs( fso.GetFolder(rootdir) )

logfile.Write "Done searching" & vbCrLf
logfile.Close

Sub recursedirs(dir)
If trylistdir(dir) Then
For Each subdir In dir.SubFolders
recursedirs subdir
Next

For Each file In dir.Files
extn = fso.GetExtensionName(file.Path)
if LCase(extn) = "lnk" Then
check(file.Path)
end if
Next
End If
End Sub

Function trylistdir(dir)
On Error Resume Next
trylistdir = (dir.SubFolders.Count + dir.Files.Count >= 0)
End Function

Sub check(fname)

Set lnk = wshell.CreateShortcut(fname)
hk = lnk.Hotkey
if (hk<>"") then
logfile.Write fname & " : " & hk & vbCrLf
end if

End Sub

Speichern Sie die Datei, und führen Sie sie dann aus. Sie werden keine GUI sehen, die anzeigt, dass das Skript läuft, aber eine neue TXT-Datei namens ‘ GlobalHotkeys.txt ’ wird im selben Verzeichnis erstellt, in dem Sie dieses Skript gespeichert haben. Don ‚t es sofort öffnen. Warten Sie ein paar Minuten, damit das Skript nach den konfigurierten Tastenkombinationen suchen und diese schreiben kann.

Öffnen Sie die Datei, um globale Tastaturkurzbefehle anzuzeigen, die für Ihren Benutzer konfiguriert sind.

So zeigen Sie globale Tastaturkurzbefehle unter Windows 10

FÜR SIE EMPFOHLEN

So zeigen Sie globale Tastaturkurzbefehle unter Windows 10

Windows

Vorgehensweise Wechseln zu einem virtuellen Desktop unter Windows 10 Verwenden von Tastenkombinationen

So zeigen Sie globale Tastaturkurzbefehle unter Windows 10

Mac OS X

So kopieren Sie & Einfügen von Ebenen zwischen PSD-Dateien über Tastaturkürzel

Windows-Tastaturkürzel

Dieses Skript listet keine globalen Windows-Tastaturkürzel auf. Beispielsweise öffnet die Tastenkombination Win + A das Wartungscenter. Diese Tastenkombination und andere Standardeinstellungen von Windows 10 werden nicht in der TXT-Datei aufgeführt. Dedizierte Medientasten und Steuerelemente für Helligkeit, Lautstärke, Bluetooth, WLAN usw. werden ebenfalls nicht aufgelistet.

Während das Skript für die meisten Apps funktioniert, kann es einige Ausnahmen geben.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren inboxJoin 35.000 + anderen Lesern

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.