So verwenden Sie den Migrationsassistenten, um ein Benutzerkonto auf einen anderen Mac

zu verschieben

Apple macht es relativ einfach, Daten von einem Mac auf einen anderen zu migrieren. Sie können aber auch mehrere Benutzer eines Macs gezielt auf mehrere Macs aufteilen. Sie würden dies tun, wenn Sie beispielsweise Kinder auf einem gemeinsam genutzten Computer haben, die jetzt über eigene Computer verfügen, oder wenn Sie einen Job aufgeben und Ihr Heimatverzeichnis mitnehmen möchten (und dürfen).

Migrationsassistent ist die App, die Sie zum Durchführen einer Benutzermigration verwenden. Es befindet sich im Ordner „Programme“ des Ordners „Utilities“. Diese flexible Software kann auf verschiedene Weise verwendet werden, um alle oder einen Teil der Anwendungen, Benutzerdateien und anderen Einstellungen von einem Mac auf einen anderen zu übertragen. Sie können mit der Time Machine-Sicherung, einem anderen Mac oder einem Mac-Laufwerk, das als macOS-Startvolume konfiguriert ist, einschließlich einer Sicherungskopie eines Disk-Images starten.

Der einfachste Weg, um einen Benutzer zu einem anderen zu verschieben, ist, wenn Sie beide Macs bei aktiviertem WLAN nahe beieinander stellen können. (Ethernet, FireWire und Thunderbolt waren früher Optionen für die Verbindung von Macs zur Migration, aber Apple empfiehlt diese nicht mehr.)

Angenommen, der neue Mac ist mit mindestens einem Benutzer von Grund auf eingerichtet, hier ’ s Verwenden des Migrationsassistenten zum Verschieben eines Benutzers von einem Mac auf einen anderen.

  • Starten Sie den Migrationsassistenten auf beiden Macs und klicken Sie in beiden Fällen auf Weiter.
  • Auf dem Mac mit dem Benutzer, den Sie verschieben möchten (lassen Sie uns dieses Konto Alice nennen), wählen Sie „Auf einen Mac“ und klicken Sie auf „Weiter“.
  • Wählen Sie auf dem Mac, auf den Sie Alice verschieben möchten, die Option Von einem Mac, Time Machine oder Startdiskette aus und klicken Sie auf Weiter.
  • Wählen Sie auf demselben Mac den Mac mit dem aktuellen Konto von Alice aus den zur Auswahl stehenden Elementen aus.
  • Möglicherweise wird auf beiden Bildschirmen auch ein Sicherheitscode angezeigt, der verwendet wird, um das Risiko auszuschalten, dass jemand als Mann in der Mitte auftritt. Klicken Sie auf beiden Macs auf Fortfahren, wenn kein Code angezeigt wird oder wenn der Code identisch ist. (Wenn der Code anders ist, stimmt etwas nicht!)
  • Wählen Sie nun auf dem Mac, auf den Alice migriert, die Elemente aus, die Sie verschieben möchten, in der Liste Wählen Sie die zu übertragenden Informationen aus. In vielen Fällen sollten Sie alles, abgesehen von allen Benutzern außer Alice, aktiviert lassen (siehe Anmerkungen unten). Sie möchten nur Alice unter den aufgeführten Benutzern überprüfen.
  • Klicken Sie auf Weiter und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  • Nachdem Sie sichergestellt haben, dass das Alice-Konto auf dem Mac, auf den Sie es kopiert haben, ordnungsgemäß funktioniert, erstellen Sie eine vollständige Sicherung.
  • Melden Sie sich auf dem ursprünglichen Mac bei einem Administratorkonto an, und öffnen Sie die Benutzer & Voreinstellungen für Gruppen.
  • Klicken Sie auf das Schlosssymbol in der linken unteren Ecke und geben Sie das Kennwort des Kontos ein.
  • Wählen Sie Alice in der Kontoliste aus und klicken Sie unten auf das Minuszeichen (-).
  • Wählen Sie in der angezeigten Aufforderung die Löschoption aus, die am sinnvollsten ist (mehr dazu unten).
  • Klicken Sie auf Benutzer löschen und bestätigen Sie die Auswahl.

So verwenden Sie den Migrationsassistenten, um ein Benutzerkonto auf einen anderen Mac IDG

Wenn Sie ein Konto löschen, können Sie die dazugehörigen Dateien beibehalten.

Einige Anmerkungen:

  • Sie können Anwendungen als Teil dieses Vorgangs kopieren, aber wenn sie unter einer anderen Apple-ID lizenziert sind als der, die Alice verwendet, “ Alice ” Möglicherweise müssen Sie das Kennwort der anderen Apple-ID jedes Mal eingeben, wenn Sie Apps aktualisieren. Sie sollten auch die Lizenzierung überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht versehentlich Apps rauben.
  • Zum Löschen von Benutzern haben Sie drei Auswahlmöglichkeiten (wie im Screenshot oben gezeigt). Beim ersten, Speichern des Home-Ordners in einem Disk Image, werden die Kontoinformationen aus dem System und dem Home-Verzeichnis des Benutzers entfernt. Der Inhalt wird in einem Ordner Gelöschte Benutzer im Ordner Benutzer gespeichert. Der zweite Schritt: Ändern Sie nicht den Basisordner, löscht Systemkontoinformationen, belässt jedoch Benutzerdateien. Der letzte, Löschen Sie den Basisordner, löscht Systeminformationen und Dateien.
  • Wenn sich die Macs an verschiedenen physischen Orten befinden, ist die einfachste Migration eine Time Machine-Sicherung auf einem externen Laufwerk, die Sie von einem Ort zum anderen transportieren können. Die oben genannten Schritte sind nahezu identisch, mit der Ausnahme, dass Sie Schritt 2 nicht angeben und in Schritt 3 Time Machine auswählen. Wählen Sie in Schritt 4 das Laufwerk und die entsprechende Sicherung aus. In Schritt 5 wird kein Sicherheitscode angezeigt, bevor Sie auf Weiter klicken.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage des Macworld-Lesers Edward.

Fragen Sie den Mac 911

Wir haben eine Liste der Fragen zusammengestellt, die uns am häufigsten gestellt werden, sowie Antworten und Links zu Spalten: Lesen Sie unsere Super-FAQ, um zu sehen, ob Ihre Frage abgedeckt ist . Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen Problemen, die gelöst werden müssen! Schicken Sie eine E-Mail an mac911@macworld.com, einschließlich der Bildschirmaufnahmen und der Angabe, ob Sie Ihren vollständigen Namen verwenden möchten. Jede Frage wird nicht beantwortet, wir antworten nicht auf E-Mails und können nichtdirekte Ratschläge zur Fehlerbehebung

Um diesen Artikel und andere Inhalte von Macworld zu kommentieren, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.