So verwenden Sie bequem einen Linux-PC in der Nacht mit Desktop-Dimmer

So verwenden Sie bequem einen Linux-PC in der Nacht mit Desktop-Dimmer

Die Benutzung Ihres Computers während der Nacht ist sehr schlecht für Ihre Augen und kann oft Ihren Schlafplan unterbrechen. Unter Linux haben viele Leute versucht, dieses Problem mit Tools wie „Nightlight“, „Redshift“ und anderen zu lösen. Diese Programme sind nützlich, aber tönen Ihren PC zu einer wärmeren Farbe während der Nacht isn ’ t die einzige Lösung.

 

Eine alternative Lösung zum Schutz Ihrer Augen ist „Dimmen“. ” Wenn es darum geht, den Bildschirm zu dimmen, ist nichts besser als Desktop-Dimmer. Es ist eine Anwendung, die, wenn installiert, Benutzer eine dunklere Dim, was nicht nur mit Ihrer Desktop-Umgebung möglich ist. Dies sorgt für eine angenehmere Erfahrung, wenn Sie Ihren Linux-PC nachts benutzen.

Desktop-Dimmer installieren

Desktop-Dimmer bietet viele verschiedene herunterladbare Pakete für alle Mainstream-Linux-Distributionen. Öffnen Sie ein Terminal, installieren Sie das „wget ​​” laden Sie das Programm herunter und folgen Sie den Anweisungen, um zu erfahren, wie Sie die Anwendung für Ihr Betriebssystem installieren.

Ubuntu und Debian

Die Desktop-Dimmer-Anwendung kann unter Ubuntu, Debian und ihren Derivaten über ein herunterladbares Debian-Paket installiert werden. Um dieses Paket zu installieren, müssen Sie zuerst ein Terminalfenster öffnen und das Download-Tool wget verwenden, um das Paket zu erhalten.

wget https://github.com/sidneys/desktop-dimmer/releases/download/v4.0.4/desktop-dimmer-4.0.4-amd64.deb

Desktop Dimmer hat auch eine 32-Bit-Version, die zum Download auf Ihrem Ubuntu oder Debian PC mit dem folgenden Befehl zur Verfügung steht.

wget https://github.com/sidneys/desktop-dimmer/releases/download/v4.0.4/desktop-dimmer-4.0.4-i386.deb

Jetzt das Das Paket befindet sich auf Ihrem PC Verwenden Sie das Tool dpkg , um den Desktop-Dimmer in das System zu laden. „https://cloud.addictivetips.com/wp-content/uploads/2018/08/wavebox-100×100.jpg“>

Linux

So führen Sie Gmail auf dem Linux-Desktop mit Wavebox aus

sudo dpkg -i desktop-dimmer-4.0.4-*.deb

Während der Paketinstallation können Fehler auftreten.   Diese Fehler sind Fehler bei der Abhängigkeitsauflösung. Ohne sich darauf einzulassen, war Ihr Linux-PC nicht in der Lage, das Paket vollständig zu installieren, da es die Programme, die Desktop Dimmer benötigt, nicht finden kann. Zum Glück wird dieses Problem schnell behoben, indem folgende Operation in einem Terminal ausgeführt wird.

sudo apt install -f

Oder bei einigen Debian-Installationen:

sudo apt-get install -f

Mit den Abhängigkeiten erledigt, sollte Desktop Dimmer auf Ihrem Ubuntu oder Debian PC arbeiten!

Arch Linux

Desktop Dimmer ist für Arch Linux Benutzer verfügbar, da der Entwickler dies offiziell unterstützt. Besser noch, Sie müssen kein AUR-Paket kompilieren und erstellen (es sei denn, Sie bevorzugen es). Stattdessen können Benutzer ein praktisches Arch-Paket herunterladen und laden.

Das Desktop-Dimmer-Arch-Linux-Paket kann einfach heruntergeladen werden, dank wget . Ergreifen Sie es mit dem folgenden Befehl.

wget https://github.com/sidneys/desktop-dimmer/releases/download/v4.0.4/desktop-dimmer-4.0.4.pacman

Need Desktop Dimmer an die 32-Bit-Version von Arch? Versuchen Sie Folgendes:

wget https://github.com/sidneys/desktop-dimmer/releases/download/v4.0.4/desktop-dimmer-4.0.4-i686.pacman

Zum Laden des Desktops   Dimmer-Paket in Arch, verwenden Sie den Pacman-Upgrade-Befehl.

sudo pacman -U desktop-dimmer-4.0.4.pacman

Laden Sie das 32-Bit-Paket mit diesem Befehl, da das 64-Bit-Paket nicht funktioniert.

sudo pacman -U desktop-dimmer-4.0.4-i686.pacman

Fedora und OpenSUSE

Fedora und OpenSUSE können Desktop-Dimmer dank RPM ausführen auf der GitHub-Release-Seite des Projekts. Ähnlich wie bei vielen anderen Betriebssystemen auf dieser Liste, müssen Sie das wget -Download-Tool verwenden, bevor Sie etwas installieren.

wget https://github.com/sidneys/desktop-dimmer/releases/download/v4.0.4/desktop-dimmer-4.0.4.x86-64.rpm

Ein 32-Bit-RPM ist verfügbar, wenn Sie es lieber über die 64-Bit-Version verwenden möchten.

wget https://github.com/sidneys/desktop-dimmer/releases/download/v4.0.4/desktop-dimmer-4.0.4.i686.rpm

Zu diesem Thema Punkt, es ist sicher, die Installation zu starten. Folgen Sie den Anweisungen, um Desktop Dimmer auf Ihrem Fedora oder OpenSUSE-System zu installieren.

Fedora

sudo dnf install -y desktop-dimmer-4.0.4.*.rpm

OpenSUSE

sudo zypper install desktop-dimmer-4.0.4.*.rpm

Generische Linux-Dateien über AppImage

Desktop-Dimmer hat eine Version seiner Software das funktioniert bei allen anderen LiNux-Verteilungen. Es ist nicht notwendig, etwas zu installieren, da die AppImage-Technologie es wie eine EXE-Datei unter Windows funktioniert. Um den Desktop Dimmer AppImage einzurichten, laden Sie die Datei mit wget herunter. Verwenden Sie dann den Befehl chmod , um seine Berechtigungen zu aktualisieren.

wget https://github.com/sidneys/desktop-dimmer/releases/download/v4.0.4/desktop-dimmer-4.0.4-x86-64.AppImage

Wie alle anderen Formate der Software ist die Anwendung Desktop Dimmer auch in 32-Bit verfügbar. Ergreifen Sie es mit wget , wenn Sie es anstelle des 64-Bit benötigen.

wget https://github.com/sidneys/desktop-dimmer/releases/download/v4.0.4/desktop-dimmer-4.0.4-i386.AppImage

chmod +x desktop-dimmer-4.0.4-*.AppImage

Nun, da der Desktop Dimmer AppImage über die richtigen Berechtigungen verfügt, verwenden Sie den Befehl mkdir   , um einen neuen Ordner zum Speichern zu erstellen stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht versehentlich aus Ihrem Ordner / home / username / löschen.

mkdir -p ~/AppImages

mv desktop-dimmer-4.0.4-*.AppImage ~/AppImages

cd ~/AppImages

Führen Sie das Programm zum ersten Mal mit dem folgenden Befehl aus.

./desktop-dimmer-4.0.4-*.AppImage

Nachdem Sie es ausgeführt haben, erstellt Dimmer eine neue Anwendungsverknüpfung in Ihrem App-Menü auf dem Desktop. Suchen Sie in den “ Dienstprogramme ” Sektion.

Desktop-Dimmer einrichten

Desktop-Dimmer ist eine einfache Anwendung, bei der nicht viel Setup erforderlich ist. Um es zu verwenden, suchen Sie im Programm-Menü auf Ihrem Linux-PC nach der App. Sobald Sie es gefunden haben, schauen Sie in die Taskleiste und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um das Optionsmenü zu öffnen. Klicken Sie im Menü auf das Symbol “ Desktopdimmer ” Taste.

So verwenden Sie bequem einen Linux-PC in der Nacht mit Desktop-Dimmer

Wenn Sie auf den „Desktop Dimmer“ klicken ” Schaltfläche erscheint ein Popup mit einem Schieberegler. Ziehen Sie den Schieberegler zurück oder vor, um die Helligkeit sofort anzupassen und den Bildschirm nach Ihren Wünschen zu dimmen. Klicken Sie dann auf das Zahnradsymbol, um den Bereich Einstellungen zu öffnen. Wählen Sie in den Voreinstellungen die Option, damit das Programm beim Start ausgeführt wird.

So verwenden Sie bequem einen Linux-PC in der Nacht mit Desktop-Dimmer

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem PosteingangJoin 35.000 + </ stark> andere Leser

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.