So verwalten Sie Audiogeräte unter Linux mit Pavucontrol

So verwalten Sie Audiogeräte unter Linux mit Pavucontrol

Unter Linux wird der Ton über Pulse Audio übertragen. Es ist ein revolutionäres Soundsystem, mit dem Benutzer viele Dinge erledigen können, z. B. das direkte Austauschen von Eingängen und sogar das Übertragen von Ton über ein Netzwerk.

 

Pulse ist eine fantastische Technologie, die sicher ist, aber es ist verwirrend für den Durchschnittsbenutzer zu verstehen. Aus diesem Grund sind Apps wie Pavucontrol aufgetaucht. Sie nehmen das Pulse-Audiosystem, vereinfachen es und machen es verständlicher.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Audiogeräte unter Linux mit dem Pavucontrol-Soundmanager verwalten. Wir befassen uns mit der Verwaltung von Anwendungen über den Sound Server, dem Deaktivieren und Aktivieren von Mikrofonen und vielem mehr!

Installation von Pavucontrol

Pavucontrol ist der Goldstandard für die Verwaltung des Pulse Audio-Sound-Server unter Linux. Trotzdem ist es nicht das Standard-Soundmanager-Tool in Linux-Mainstream-Distributionen. Bevor wir mit diesem Tutorial fortfahren können, müssen wir uns daher mit der Installation des Pavucontrol-Audiomanagers befassen.

Starten Sie zur Installation von Pavucontrol ein Terminalfenster und befolgen Sie die Anweisungen, die Ihrem Linux-Betriebssystem entsprechen.

Ubuntu

Ubuntu-Benutzer können die Anwendung Pavucontrol schnell mit dem Apt-Paketmanager installieren.

EMPFOHLEN FÜR SIE

So verwalten Sie Audiogeräte unter Linux mit Pavucontrol

Linux

So installieren Sie PulseAudio Equalizer unter Linux und verbessern den Sound

So verwalten Sie Audiogeräte unter Linux mit Pavucontrol

Linux

So nehmen Sie die Lautsprecherausgabe unter Linux auf

sudo apt install pavucontrol

Alternativ können Sie Kbuntu oder ein anderes Ubuntu verwenden Bei einer Linux-Distribution, die Qt anstelle von GTK verwendet, wird Pavucontrol-Qt installiert.

sudo apt install pavucontrol-qt

Debian

Sowohl Pavucontrol GTK als auch QT sind in allen Debian-Versionen verfügbar. Um eines dieser Programme zu installieren, verwenden Sie das Apt-get-Paket-Tool.

sudo apt-get install pavucontrol

oder

sudo apt-get install pavucontrol-qt

Arch Linux

Sie müssen Pavucontrol oder Pavucontrol Qt auf Ihrem Arch Linux-PC installieren? Öffnen Sie ein Terminal und installieren Sie es mit der Pacman-Verpackungs-App.

sudo pacman -S pavucontrol

oder

sudo pacman -S pavucontrol-qt

Fedora

Fedora Linux hat beide Versionen des Pavucontrol-Audio-Verwaltungsprogramms in seinen Software-Repositorys. Starten Sie ein Terminal und verwenden Sie den DNF-Paket-Manager, um die App zum Laufen zu bringen.

sudo dnf install pavucontrol

oder

sudo dnf install pavucontrol-qt

OpenSUSE

OpenSUSE verfügt über Pavucontrol und Pavucontrol Qt für alle Versionen des Betriebssystems, und es kann mit dem Befehl Zypper installiert werden.

sudo zypper install pavucontrol

oder

sudo zypper install pavucontrol-qt

Generisches Linux

Pavucontrol ist einer der bekanntesten Audio-Manager für Pulse Audio unter Linux. Sie sollten ihn also finden, indem Sie nach “ pavucontrol suchen. ” Alternativ können Sie den Quellcode für das Programm herunterladen und erstellen.

Verwalten der Audiowiedergabe

So verwalten Sie Audiogeräte unter Linux mit Pavucontrol

Zum Verwalten der Audioausgabe einer Anwendung, die den Pulse-Sound-Server unter Linux verwendet, können Sie ’ Sie müssen die Pavucontrol-App öffnen und auf die Schaltfläche “ Abspielen ” klicken. Tab.

In der “ -Wiedergabe ” Auf der Registerkarte von Pavucontrol können Sie sehen, welche Anwendungen Ihr Soundsystem in einer übersichtlichen Liste verwenden. Ganz oben auf der Liste sehen Sie “ Systemgeräusche. &Rdquo; Um alle Systemklänge auf Ihrem Linux-Desktop stummzuschalten, klicken Sie auf das Lautsprechersymbol. Alternativ können Sie den Audio-Schieberegler ziehen, um die Lautstärke anzupassen.

Hinweis: Auf der Registerkarte Wiedergabe werden nur Anwendungen angezeigt, die aktuell Audio verwenden. Wenn ein Programm keinen Sound aktiv spielt, kann es in Pavucontrol nicht verwaltet werden.

Die Verwaltung der Audiowiedergabe für einzelne Anwendungen auf der Registerkarte „Wiedergabe“ von Pavucontrol funktioniert genauso wie die Systemtöne “ ” Eintrag. Drücken Sie das Lautsprechersymbol auf der rechten Seite, um die Stummschaltung aufzuheben, oder ziehen Sie den Schieberegler, um die Lautstärke einzustellen.

Aufnahmepegel verwalten

So verwalten Sie Audiogeräte unter Linux mit Pavucontrol

Müssen Sie ändern, wie Apps auf Ihrem Linux-Desktop aufnehmen? Öffnen Sie Pavucontrol und klicken Sie auf die Schaltfläche “ Aufnahme ” Tab. Im Aufnahmebereich sehen Sie jedes Programm, das gerade Ton aufnimmt, über das Pulse-Soundsystem.

Ziehen Sie den Schieberegler nach links, um die Eingangslautstärke für eine App zu verringern. Um die Lautstärke zu erhöhen, ziehen Sie den Schieberegler nach rechts. Sie können die Aufnahme auch ganz stummschalten, indem Sie auf das Lautsprechersymbol klicken.

Ausgabegeräte (Lautsprecher) steuern

So verwalten Sie Audiogeräte unter Linux mit Pavucontrol

Pavucontrol ermöglicht eine hervorragende Steuerung der Ausgabe von Audiogeräten. Um sie zu verwalten, öffne das PAvucontrol-App und Suche nach “ Ausgabegeräten. ”

In “ Ausgabegeräten ” Sie sehen eine Liste aller Sound-Wiedergabegeräte auf Ihrem Linux-PC. Durchsuchen Sie die Liste der Wiedergabegeräte und suchen Sie das Gerät, das Sie ändern möchten. Verwenden Sie dann den Schieberegler, um die Lautstärke einzustellen.

Möchten Sie ein neues Wiedergabegerät als Standard festlegen? Klicken Sie auf das Symbol rechts neben der Sperrschaltfläche.

Eingabegeräte (Mikrofone) steuern

So verwalten Sie Audiogeräte unter Linux mit Pavucontrol

Mit Pavucontrol können Benutzer ein Eingabegerät sowie Ausgänge bearbeiten. Um Ihre Audio-Eingabegeräte in der App zu finden, klicken Sie auf die Schaltfläche “ Eingabegeräte ” Tab.

In den “ Eingabegeräten ” Auf dieser Registerkarte sehen Sie alle Mikrofone und Tonaufnahmegeräte in einer übersichtlichen Liste. Von dort aus können Sie den Audio-Eingangspegel verändern, indem Sie den Lautstärkepegel nach links oder rechts ziehen. Darüber hinaus ist es möglich, jedes Eingabegerät stummzuschalten, indem Sie auf das Lautsprechersymbol klicken und ein Mikrofon als Standard festlegen, indem Sie auf “ Als Fallback setzen ” Taste.

Deaktivieren von Audiogeräten

So verwalten Sie Audiogeräte unter Linux mit Pavucontrol

Haben Sie ein Audiogerät, das Sie dauerhaft deaktivieren möchten? Öffnen Sie Pavucontrol und klicken Sie auf die Schaltfläche “ Konfiguration ” Taste. Sehen Sie sich dann die Liste der Audiogeräte auf dem Bildschirm an und suchen Sie das Gerät, das Sie ausschalten möchten.

Wenn Sie das zu öffnende Gerät gefunden haben, klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben dem Gerät. Durchsuchen Sie das Menü und finden Sie “ deaktivieren Sie ” und klicken Sie darauf. Ab diesem Zeitpunkt hat Pulse Audio keinen Zugriff auf das Audiogerät.

Um Ihr Audiogerät wieder zu aktivieren, gehen Sie zurück zu “ Konfiguration ” klicken Sie auf das Menü neben dem Gerät und ändern Sie es von “ disabled ” zu einer der verfügbaren Soundkonfigurationen.

Wenn Sie Audiodateien unter Linux verwalten müssen, lesen Sie unseren ausführlichen Beitrag zu den besten Audio-Tools für Linux.

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. Nehmen Sie an 35.000 + anderen Lesern teil

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.