So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Werbung

VeraCrypt ist ein kostenloses, Open-Source-Verschlüsselungstool, das für alle Windows-Versionen verfügbar ist. Hier erfahren Sie, wie Sie ein verschlüsseltes VeraCrypt-Volume in Windows erstellen und verwenden, um Ihre Dateien zu verschlüsseln und zu schützen 5 Möglichkeiten zur Verschlüsselung Ihres täglichen Lebens mit wenig Aufwand 5 Möglichkeiten zur Verschlüsselung Ihres täglichen Lebens mit geringem Aufwand Digitale Verschlüsselung ist jetzt ein wesentlicher Bestandteil von modernes Leben, schützt Ihre persönlichen Informationen und hält Sie online sicher. Lesen Sie mehr auf jedem statischen oder Wechseldatenträger.

Was ist VeraCrypt?

Eine Abzweigung von TrueCrypt TrueCrypt ist tot: 4 Disk Encryption Alternativen für Windows TrueCrypt ist tot: 4 Disk Encryption Alternativen Für Windows TrueCrypt ist nicht mehr, Aber glücklicherweise gibt es andere nützliche Verschlüsselungsprogramme. Auch wenn sie nicht genau Ersatz sind, sollten sie Ihren Bedürfnissen entsprechen. Read More, VeraCrypt schließt alle bekannten Sicherheitslücken in TrueCrypt ein und verbessert die schwachen Verschlüsselungsmethoden von TrueCrypt. VeraCrypt ist auch abwärtskompatibel zu TrueCrypt-Volumes.

VeraCrypt erstellt verschlüsselte Volumes zum sicheren Speichern von Dateien. Sie können auch ganze Systemlaufwerke oder Partitionen verschlüsseln.

Wir sehen uns hier die Windows-Version an, aber wenn Sie macOS oder Linux verwenden, gibt es auch für Sie eine Version von VeraCrypt. Um mit diesem kostenlosen Tool loszulegen, besuchen Sie veracrylpt.fr, um VeraCrypt herunterzuladen und zu installieren. Achten Sie darauf, die Standardeinstellungen während der Installation zu akzeptieren.

So erstellen Sie ein Veracrypt Volume (Dateicontainer)

Um ein VeraCrypt Volume zu erstellen, öffnen Sie VeraCrypt und klicken Sie auf Create Volume .

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Wählen Sie im Veracrypt Volume Creation Wizard den Volume-Typ aus, den Sie erstellen möchten. Wir werden ein verschlüsseltes Volume zum Speichern von privaten Dateien erstellen, daher akzeptieren wir die Standardoption Einen verschlüsselten Dateicontainer erstellen .

Sie können auch ein Nicht-Systemlaufwerk oder eine Systempartition verschlüsseln oder die Systempartition oder das gesamte Systemlaufwerk verschlüsseln. Wenn Sie mehr über diese Optionen erfahren möchten, klicken Sie auf den Link Weitere Informationen zur Systemverschlüsselung .

Klicken Sie auf Weiter , um fortzufahren.

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Der Standard Volume-Typ ist ein Standard VeraCrypt-Volume , das wir verwenden für unser Beispiel zu verwenden.

Wenn Sie befürchten, dass Sie von jemandem dazu gezwungen werden, Ihr Passwort preiszugeben, können Sie auch ein Hidden VeraCrypt-Volume erstellen. Weitere Informationen zu ausgeblendeten Volumes erhalten Sie, indem Sie auf den Link Weitere Informationen zu ausgeblendeten Volumes klicken.

Klicken Sie auf Weiter .

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Klicken Sie im Bildschirm Volume Location auf Datei auswählen . Verwenden Sie dann das Dialogfeld Pfad und Dateinamen angeben , um einen Namen einzugeben und einen Speicherort für die VeraCrypt-Datenträgerdatei auszuwählen.

Wenn Sie Veracrypt installiert haben, bestand eine der Standardeinstellungen darin, .hc-Dateien mit VeraCrypt zu verknüpfen, sodass Sie auf eine Volume-Datei doppelklicken können, um sie in VeraCrypt zu laden. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie “ .hc ” bis zum Ende Ihres Dateinamens.

Wenn die Dropdownliste Volume Location einen Verlauf von VeraCrypt-Volumes enthalten soll, die Sie mounten wollten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Nie speichern . Auf diese Weise können Sie ein Volume aus der Liste auswählen, anstatt die Schaltfläche Datei auswählen zu verwenden. Dies bietet jedoch auch einen einfachen Zugriff auf Ihre Volumes und zeigt deren Standorte anderen Benutzern an, die möglicherweise Zugriff auf Ihren Computer haben.

Klicken Sie erneut auf Weiter .

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Wählen Sie auf dem Bildschirm Verschlüsselungsoptionen einen Verschlüsselungsalgorithmus und aus Hash-Algorithmus . Die Standardalgorithmen für beide sind sichere Optionen, wenn Sie nicht sicher sind, was Sie verwenden sollen.

Klicken Sie auf Weiter .

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Geben Sie die gewünschte Größe für das VeraCrypt-Volume in das Bearbeitungsfeld ein und wählen Sie, ob diese Größe KB ist , MB , GB oder TB .

Gehen Sie mit Weiter auf den nächsten Bildschirm.

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Wählen Sie ein sicheres Passwort. So erstellen Sie ein sicheres Passwort, das Sie nicht vergessen werden. So erstellen Sie ein sicheres Passwort, das Sie nicht vergessen werden wissen, wie man ein gutes Passwort erstellt und speichert? Hier sind einige Tipps und Tricks, um starke, separate Passwörter für alle Ihre online zu erhaltenKonten. Lesen Sie mehr zu Ihrem Volumen und geben Sie es in das Feld Passwort und erneut in das Feld Bestätigen ein.

Schlüsseldateien bieten zusätzlichen Schutz für Ihr Volume. In unserem Beispiel werden wir keine Schlüsseldateien verwenden, aber Sie können mehr darüber in der VeraCrypt-Hilfe lesen, wenn Sie sich dafür entscheiden, sie zu verwenden.

Wenn Sie für Ihr Passwort 20 Zeichen oder weniger eingeben, wird ein Warndialog angezeigt, in dem Sie wissen, dass kurze Passwörter leicht mit roher Gewalt zu knacken sind. Klicken Sie auf Nein , um zum Bildschirm Volume Password zurückzukehren, und geben Sie ein längeres, sichereres Passwort ein.

Die Schaltfläche Weiter ist nur verfügbar, wenn Sie in beiden Feldern das gleiche Passwort eingegeben haben.

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Wählen Sie auf dem Bildschirm Volume-Format den Typ des gewünschten Dateisystem aus benutzen. Wenn Sie zusätzlich zu Windows auf das Volume unter Mac OS oder Linux zugreifen, sollten Sie entweder FAT oder exFAT FAT32 vs. exFAT wählen: Was ist der Unterschied und welcher ist besser? FAT32 vs. exFAT: Was ist der Unterschied und welcher ist besser? Ein Dateisystem ist das Werkzeug, mit dem ein Betriebssystem Daten auf jeder Festplatte lesen kann. Viele Systeme verwenden FAT32, aber ist das das Richtige, und gibt es eine bessere Option? Weiterlesen .

Lassen Sie Cluster als Standard und Dynamisch deaktiviert.

Bewegen Sie die Maus nach dem Zufallsprinzip über den Bildschirm Volumenformat , bis der Fortschrittsbalken unter Zufälligkeit von Mausbewegungen gesammelt mindestens grün wird. Je mehr Sie die Maus bewegen, desto stärker ist die Verschlüsselung auf dem Volume.

Klicken Sie anschließend auf Format .

Wenn die Benutzerkontensteuerung Benutzerkontensteuerung und Administratorrechte unter Windows 10 Benutzerkontensteuerung und Administratorrechte unter Windows 10 Ob Sie einen Administrator oder ein Standard Windows-Konto verwenden, ist Ihre Benutzerkontensteuerung Sicherheitsstufe wichtig . Hier ist, was Sie wissen müssen. Das Dialogfeld „Weitere Informationen“ wird angezeigt. Klicken Sie zum Fortfahren auf Ja .

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

VeraCrypt erstellt die Datenträgerdatei an dem angegebenen Speicherort. Dies kann eine Weile dauern, abhängig von der Größe Ihres Volumes.

Klicken Sie im Dialogfeld, das angezeigt wird, wenn das VeraCrypt-Volume erfolgreich erstellt wurde, auf OK .

Klicken Sie im Dialogfeld VeraCrypt Volume Creation Wizard auf Weiter , wenn Sie ein weiteres Volume erstellen möchten. Oder klicken Sie auf Beenden , um den Assistenten zu schließen.

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

So mounten Sie ein Veracrypt-Volume

Nachdem wir unser VeraCrypt-Volume erstellt haben, müssen wir es jetzt mounten um es zu benutzen.

Wählen Sie im Hauptfenster von VeraCrypt einen nicht verwendeten Laufwerksbuchstaben, den Sie für Ihr Volume verwenden möchten. Überprüfen Sie den Datei-Explorer, um zu sehen, welche Laufwerksbuchstaben gerade verwendet werden, und vermeiden Sie es, sie zu verwenden.

Klicken Sie dann auf Datei auswählen . Verwenden Sie das Dialogfeld Auswählen eines VeraCrypt-Volumes , um zu einer VeraCrypt-Volumendatei zu navigieren und diese auszuwählen.

Wenn Sie die Standardeinstellungen während der Installation akzeptiert haben, die .hc-Dateien mit VeraCrypt verknüpft haben, können Sie das VeraCrypt-Volume auch mit dem Datei-Explorer laden. Navigieren Sie zu der Stelle, an der Sie die VeraCrypt-Datenträgerdatei gespeichert haben, und doppelklicken Sie auf die Datei.

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Der Pfad zur VeraCrypt-Datenträgerdatei wird in der Dropdown-Listbox angezeigt.

Klicken Sie auf Bereitstellen .

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Geben Sie Ihr Passwort ein. Wenn Sie sich an den Hash-Algorithmus erinnern, den Sie beim Erstellen des Volumes ausgewählt haben, wählen Sie es in der Dropdown-Liste PKCS-5-PRF aus. Wenn nicht, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können den Standardwert Automatische Erkennung verwenden. Es kann nur ein wenig länger dauern, bis das Volume entschlüsselt und geladen wurde.

Wenn Sie beim Einrichten Ihres Volumes eine oder mehrere Schlüsseldateien verwendet haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Schlüsseldateien verwenden . Klicken Sie dann auf Schlüsseldateien und wählen Sie die Datei (en) aus, die Sie beim Erstellen des Volumes verwendet haben.

Klicken Sie auf OK .

Während das Veracrypt-Volume entschlüsselt wird, wird ein Fortschrittsdialogfeld angezeigt. Je nachdem, wie groß Ihr VeraCrypt-Volume ist, kann dies eine Weile dauern.

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Wenn Sie ein falsches Passwort eingegeben haben oder vergessen haben, Ihre Keyfiles auszuwählen (wenn Sie sie beim Erstellen des Volumes verwendet haben), sehen Sie die folgenden Fehlerdialogfeld. Klicken Sie auf OK , um zum Dialogfeld Kennwort eingeben zurückzukehren, und geben Sie das richtige Kennwort ein und wählen Sie die richtigen Schlüsseldateien aus, sofern Sie sie verwendet haben.

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

EinmalDas Volume wurde erfolgreich gemountet. Sie sehen es neben dem von Ihnen ausgewählten Laufwerksbuchstaben, da diesem Laufwerksbuchstabe ein virtuelles Laufwerk zugewiesen wurde.

Um auf das Volume zuzugreifen, doppelklicken Sie auf den Laufwerksbuchstaben in VeraCrypt.

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Sie können das geladene Volume auch im Datei-Explorer so durchsuchen, wie Sie normalerweise zu einem anderen Laufwerkstyp navigieren. Zum Beispiel haben wir unser VeraCrypt-Volume mit dem Laufwerksbuchstaben Z: gemountet und es erscheint mit diesem Laufwerksbuchstaben im Datei-Explorer.

VeraCrypt speichert keine entschlüsselten Daten auf Festplatte — nur im Speicher. Daten werden im Volume selbst bei der Installation verschlüsselt. Während Sie mit Ihren Dateien arbeiten, werden sie im Hintergrund entschlüsselt und verschlüsselt.

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

So deaktivieren Sie ein Veracrypt-Volume

Wenn Sie die Arbeit mit den Dateien in Ihrem VeraCrypt-Volume abgeschlossen haben, können Sie kann das Volume schließen oder aufheben.

Wählen Sie in der Liste der Laufwerkbuchstaben das Volume aus, dessen Bereitstellung aufgehoben werden soll. Klicken Sie dann auf Dismount .

VeraCrypt entfernt das Volume aus der Laufwerksbuchstabenliste. Wenn ein Volume deinstalliert ist, können Sie die .hc-Datei beliebig verschieben. Sie können es sichern Das ultimative Windows 10-Datensicherungshandbuch Das ultimative Windows 10-Datensicherungshandbuch Wir haben alle Sicherungs-, Wiederherstellungs-, Wiederherstellungs- und Reparaturoptionen zusammengefasst, die wir unter Windows 10 finden konnten. Verwenden Sie unsere einfachen Tipps und verzweifeln Sie nie über verlorene Daten nochmal! Lesen Sie mehr zu einem externen Laufwerk. Oder Sie speichern sie in einem Cloud-Dienst wie Dropbox, Google Drive oder OneDrive, damit Sie sie auf einem anderen Computer problemlos aufrufen können.

So verschlüsseln und schützen Sie Ihre Daten und Dateien mit VeraCrypt

Verwenden Sie Veracrypt zum Verschlüsseln Ihrer privaten Daten

Computer spielen eine wichtige Rolle im täglichen Leben und bei der Speicherung aller sensiblen Daten auf ihnen (und in der Cloud und auf externen Medien) muss gesichert werden.

VeraCrypt ist eine einfache und zuverlässige Methode, um Ihre sensibelsten Daten zu sichern und zu verschlüsseln. 10 Grundlegende Verschlüsselungsbedingungen Jeder sollte wissen und verstehen 10 Grundlegende Verschlüsselungsbedingungen Jeder sollte wissen und verstehen Jeder spricht über Verschlüsselung, aber wenn Sie sich selbst finden verloren oder verwirrt, hier sind einige wichtige Verschlüsselungsbegriffe zu wissen, die Sie auf den neuesten Stand bringen werden. Weiterlesen .

Bildquelle: AleksVF / Depositphotos

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.