So verhindern Sie, dass Netflix Ihr VPN

So verhindern Sie, dass Netflix Ihr VPN

blockiert

Anfang 2016 hat Netflix stolz verkündet, dass es seinen Service weltweit ausbaut und nun in jedem Land der Erde verfügbar ist, ein paar wie China, Iran und Syrien. Diese inländischen Dienstleistungen unterscheiden sich jedoch erheblich in Qualität und Kosten, und alle (außer Japan) sind im Vergleich zum Flaggschiff Netflix USA Service blass.

Neben dieser Ankündigung bestätigte Netflix auch Pläne, die Benutzer dazu zu zwingen, ihren eigenen nationalen Dienst beizubehalten, indem sie die Verwendung von VPNs für alle Versionen von seine Website. Und in den letzten zweieinhalb Jahren haben sie tatsächlich versucht, ein totales VPN-Verbot zu implementieren. Diese Bemühungen waren größtenteils, wenn auch nicht vollständig, erfolgreich bei der Unterbrechung des VPN-Zugangs zu seinen internationalen Diensten.

In diesem Artikel werden wir genau erklären, wie Netflix den Zugriff auf VPNs blockiert. Wir werden auch jene VPNs hervorheben, die immer noch mit Netflix arbeiten, und dann einige Tipps zur Fehlerbehebung geben, wenn diese Anbieter jemals Dienstunterbrechungen erfahren. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie die Netflix jedes Landes von überall auf der Welt entsperren können!

Inhalt

  • 1 Wie blockiert Netflix VPNs?
    • 1.1 VPN-Spionage durchführen
    • 1.2 Auffinden freigegebener IP-Adressen
    • 1.3 Kaufen von GeoIP-Datenbanken
  • 2 Wie entschlüsselt ein VPN Netflix?  
  • 3 beste Provider, die den Netflix-VPN-Ban besiegen
    • 3.1 1. ExpressVPN – Am besten für Netflix
    • 3.2 2. NordVPN – Die meisten Verbindungsoptionen
    • 3.3 3. PrivateVPN – Optimiert für Netflix
    • 3.4 4. CyberGhost – Dead Simple Security Online
  • 4 Verwendung eines VPN zur Entsperrung von Netflix USA
  • 5 Fehlerbehebung bei Ihrer VPN Verbindung mit Netflix
    • 5.1 Switch-Server
    • 5.2 Cookies löschen
    • 5.3 Geo-Location-Daten in Ihrem Browser aktualisieren
    • 5.4 DNS-Leaks beheben
    • 5.5 Fix WebRTC Leaks
    • 5.6 Verwenden Sie eine dedizierte IP-Adresse
    • 5.7 Erstellen Sie Ihren eigenen VPN-Server
  • 6 Fazit

Wie blockiert Netflix VPNs?

Regelmäßiges Geoblocking funktioniert, indem Sie sich die IP-Adresse eines Benutzers ansehen, um herauszufinden, wo auf der Welt Sie sich befinden Sie verbinden sich mit dem Internet von. Mit VPNs können Sie Ihre IP-Adresse ändern (bekannt als „Spoofing“), wodurch Websites wie Netflix so aussehen, als wären Sie anderswo als Sie. Dies ist normalerweise eine effektive Möglichkeit, um geografisch eingeschränkten Inhalt zu umgehen.

Netflix verfügt jedoch über Methoden zum Aufdecken von VPNs, mit denen auf diese Weise auf ihren Dienst zugegriffen wird:

VPN-Spionage durchführen

Wenn Sie eine Verbindung zu einem VPN-Proxy-Server herstellen, nehmen Sie seine IP-Adresse als Ihre eigene an. Ihr Provider zeigt Ihnen auch, was Ihre IP-Adresse ist, als Referenz. Leider kann sich Netflix für VPN-Abonnements anmelden, genau wie Sie, um dieselben Informationen zu erhalten. Von dort aus können sie die IP jedes Servers dokumentieren und sie dann ihrer schwarzen Liste hinzufügen. Man könnte es als Unternehmensspionage bezeichnen, aber es ist völlig legal auf einem freien Markt.

Gemeinsame IP-Adressen erkennen

Wenn ein Netflix-Benutzer eine Verbindung zu seinem Server herstellt, ist er normalerweise der einzige Kunde, der diese IP-Adresse verwendet. Unter bestimmten Umständen, z. B. wenn eine Familie verschiedene Sendungen anschaut, können zwei oder drei Verbindungen die externe IP-Adresse eines Routers teilen. Aber eine große Anzahl von Benutzern, die sich von einer einzigen IP-Adresse aus verbinden, ist ungewöhnlich und wenn dies geschieht, wird Netflix wahrscheinlich eine Ratte riechen. Mit der wachsenden Beliebtheit von VPNs wird dies immer häufiger, und Netflix kann diese geteilten IP-Adressen einfach auf die schwarze Liste setzen.

Beschaffung von GeoIP-Datenbanken

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden verwendet Netflix GeoIP-Datenbanken, um den VPN-Datenverkehr zu seinen internationalen Inhaltskatalogen zu entfernen. Diese Datenbanken werden von Unternehmen zusammengestellt, die Metadaten zu einzelnen IP-Adressen katalogisieren möchten. Dies kann Details wie den Standort einer IP-Adresse, den Wohn- oder kommerziellen Status oder eine bekannte Zugehörigkeit zu Proxy- oder VPN-Diensten umfassen. Für den richtigen Preis kann Netflix diese Datensätze erwerben, um sie ihrer IP-Blacklist hinzuzufügen. Und eine Sache, die Netflix nicht fehlt, ist das Budget für solche Dinge!

Wie entschlüsselt ein VPN Netflix?  

Wenn Netflix eine so ausgefeilte Methode zum Blockieren von IP-Adressen hat, wie können dann einige VPNs den Dienst noch entsperren? Seit 2016, als Netflix zum ersten Mal angekündigt hat, den Proxy-Verkehr zu blockieren, spielen die VPN-Industrie und die Streaming-Giganten ein ausgeklügeltes Katz-und-Maus-Spiel.

So verhindern Sie, dass Netflix Ihr VPN

Für VPN-Provider ist es ein großes Geschäft, ihren Kunden den Zugriff auf Netflix zu ermöglichenWir haben es uns zur obersten Priorität gemacht, den Netflix-Teams, die versuchen, sie zu blockieren, einen Schritt voraus zu sein. Dies bedeutet nicht, dass es eine Lösung gibt, die 100% der Zeit funktioniert, nur dass es Anbieter gibt, die sich dem Kampf gegen den guten Kampf widmen, mit einer vernünftigen Erfolgsrate.

Diese Anbieter verwenden verschiedene Techniken, um dies zu erreichen. Einige VPNs bieten dedizierte IP-Adressen, die vollständig unter dem Radar von Netflix’s Suche nach geteilten IPs fliegen. Andere verwerfen einfach alte IP-Adressen, sobald sie auf die schwarze Liste gesetzt wurden, und gehen dann weiter, um ihren Nutzern neue Optionen zu bieten. Eine weitere Methode besteht darin, die Metadaten einer Verbindung sowie die Verbindung selbst zu verschlüsseln, sodass Streaming-Websites keine Kopf- oder Schwellwerte für den Datenverkehr erzeugen können.

Auf jeden Fall schweigen sich die meisten VPN-Anbieter darüber aus, wie genau sie Netflix entblockieren. Dennoch haben die Top-Anbieter auf dem Markt eine nachweisliche Erfolgsbilanz bei der Überwindung von VPN-Verboten.

Beste Anbieter, um den Netflix-VPN-Verbot zu überwinden

Wenn Sie das beste VPN für Netflix auswählen, müssen Sie einen Anbieter finden, der die folgenden Anforderungen erfüllt Kriterien:

  • Ein seriöser VPN-Anbieter mit einer Erfolgsbilanz bei der Freigabe regional eingeschränkter Inhalte.
  • Bietet schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten, die für das Online-Streamen von Videoinhalten geeignet sind
  • Verfügbar für Benutzer überall auf der Welt.
  • Bieten Sie eine große Auswahl an Servern mit Sitz in den USA an.
  • Garantien, die den Benutzerzugriff auf Netflix USA trotz ihrer VPN-Blockierung ermöglichen
  • Bonuspunkte: Kann auch mit der Netflix-App auf Android- und iOS-Mobilgeräten arbeiten.

Unter Verwendung dieser Kriterien haben wir alle Top-VPNs auf dem Markt analysiert und auf der Straße getestet, um zu ermitteln, welche den besten Service für den Zugriff auf Netflix USA bieten. Wir haben festgestellt, dass es vier VPNs gibt, die dem Job gewachsen sind:

1. ExpressVPN – Optimal für Netflix

So verhindern Sie, dass Netflix Ihr VPN

ExpressVPN ist nicht nur das beste VPN zum Entsperren von Netflix, sondern das beste VPN auf dem Markt , Punkt. Mit blitzschnellen Verbindungen über das gesamte Server-Netzwerk hinweg (mit mehr als 2000 Knoten in 94 Ländern weltweit) ist ExpressVPN die erste Wahl für Nutzer, die HD-Inhalte online streamen möchten.

Was mehr ist, ExpressVPN hat eine starke Erfolgsbilanz im Umgang mit Netflix VPN-Verbot. Working Server werden sich von Zeit zu Zeit ändern, aber wenn Sie keinen finden, der eine Verbindung herstellt, wenden Sie sich einfach an ihren hilfreichen 24-Stunden Live-Chat-Service.   Kein Provider bietet eine narrensichere Lösung, aber ExpressVPN kommt Ihnen nahe.

Abgerundet wird das Paket durch die 256-Bit-AES-Verschlüsselung, eine großzügige No-Logging-Richtlinie, unbegrenzte Bandbreite, keine Einschränkungen für die Verkehrstypen und einen integrierten Geschwindigkeitstest, um sicherzustellen, dass Sie immer die schnellste Verbindung haben. Das Beste von allem ist, dass ExpressVPN als dedizierter Software-Download für fast jedes Gerät verfügbar ist, auf dem Sie Netflix sehen möchten, einschließlich Windows, Mac OS, Android und iOS.

Lesen Sie hier unsere vollständige ExpressVPN-Rezension.

EXKLUSIVE ANGEBOTE: Melden Sie sich für ein Jahr mit ExpressVPN bei $ 6.67 pro Monat an und erhalten Sie 3 Monate GRATIS! There ’ s auch eine erstaunliche risikofreie 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, nur für den Fall, dass Sie nicht vollständig zufrieden sind.

2. NordVPN – Die meisten Verbindungsoptionen

So verhindern Sie, dass Netflix Ihr VPN

NordVPN ist der Branchenführer in Bezug auf die Bereitstellung von Serveroptionen für Benutzer. Dies ist besonders relevant in der Diskussion über das Entsperren von Netflix, da alle serverspezifischen IP-Adressen schließlich auf die schwarze Liste gesetzt werden und ausgeschalten werden müssen. Mit mehr als 4900 Servern in 62 Ländern sind Ihre Chancen, einen unblockierten Server zu finden, so hoch wie möglich. Außerdem sind in dieser Serverliste Knoten enthalten, die speziell für Anti-DDoS-, P2P-, Onion-over-VPN- und sogar eine dedizierte IP-Adresse optimiert sind.

Die Leistung dieses Server-Netzwerks ist ähnlich beeindruckend. Es gibt Verbindungs-Benchmarks, die mit denen anderer Top-Tier-Konkurrenten konkurrieren. Ihre Aktivität wird durch 256-Bit-AES-Verschlüsselung abgesichert und Ihre Privatsphäre wird durch eine der branchenweit besten No-Logging-Richtlinien garantiert. Mit dedizierten Apps für alle wichtigen Plattformen (einschließlich iOS, Android, Windows und Mac OS) können Sie internationale Netflix-Inhalte bequem von Ihrem bevorzugten Gerät streamen.

Lesen Sie hier unseren vollständigen NordVPN-Testbericht.

HUGE DEAL:   Erhalten Sie einen Rabatt von 66% auf das 2-Jahres-Abo, nur 3,99 $ pro Monat! Alle Pläne sind mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie abgesichert.

3. PrivateVPN – Optimiert für Netflix

So verhindern Sie, dass Netflix Ihr VPN

PrivateVPN hat seinen Ruf auf seine Fähigkeit gesetzt, Netflix zu umgehen VPN-Verbot Als solche, diese prOvider hat in den letzten Monaten eine Flut von neuen Abonnements gesehen. Mit einem dynamischen, dedizierten IP-Adresssystem ist jeder Benutzer in der Lage, sich mit einer eindeutigen IP-Adresse mit Netflix zu verbinden, wodurch er vollständig unter dem Radar steht, gemeinsame IPs zu blockieren.

Das Server-Netzwerk von PrivateVPN ist möglicherweise nicht so umfangreich wie andere Einträge auf unserer Liste (100 Server in 56 Ländern), aber sein cleveres IP-Switching-System erreicht weitaus mehr Kilometer als andere VPNs. Verbindungen sind einheitlich schnell und stabil und bieten eine Puffer- und verzögerungsfreie Streaming-Erfahrung, sogar in HD. Ihre Daten werden durch 256-Bit-AES-Verschlüsselung gesperrt, während Ihre Identität hinter einer Sterling-No-Logging-Garantie versteckt ist .

Lesen Sie mehr über die Funktionen von PrivateVPN in unserer vollständigen Überprüfung von PrivateVPN.

SUPER DEAL: Holen Sie sich zusätzliche 5 Monate kostenlos auf den Jahresplan mit PrivateVPN – nur 2,54 $ pro Monat. Wenn Sie in den ersten 30 Tagen nicht vollständig zufrieden sind, erhalten Sie Ihr Geld vollständig zurück, keine Fragen gestellt.

4. CyberGhost – Dead Simple Security Online

So verhindern Sie, dass Netflix Ihr VPN

Wenn Sie mit VPNs noch nicht vertraut sind und ein wenig vorsichtig damit sind, sie zu verwenden , CyberGhost ist eine gute Wahl. Dieser Anbieter unterhält möglicherweise die am einfachsten zu bedienende Software-Schnittstelle auf dem Markt. Um auf internationale Netflix-Inhalte zuzugreifen, starten Sie einfach das VPN, wählen Sie „Streaming entsperren“ und CyberGhost kümmert sich um die Konfiguration Ihrer Verbindung. Diese Option funktioniert auch, um BBC, Eurosport, ESPN, Comedy Central und viele andere beliebte Dienste zu entsperren.

Mit einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung, die durch eine No-Logging-Richtlinie unterstützt wird, bietet CyberGhost Datenschutz-Schutz für die Industrie. Verbindungen sind schnell und stabil über ihr serverweites Netzwerk mit 2800+ Servern, das in 60 Ländern verteilt ist. Wie jedes VPN kann CyberGhost nicht garantieren, dass ein bestimmter Server zu jeder Zeit mit Netflix funktioniert, aber Sie werden ermutigt, sich an den Helpdesk zu wenden, wenn Probleme auftreten. Dies ist einer der Anbieter, der sich eindeutig der Aufgabe verschrieben hat, die VPN-Blockierung voranzutreiben und einen wertvollen Platz auf dem Markt zu gewinnen.

Lesen Sie hier unseren vollständigen CyberGhost-Test.

Erhalten Sie einen Rabatt von 77% auf den Dreijahresplan von CyberGhost, für Zahlungen ab 2,75 US-Dollar pro Monat.

Verwendung eines VPN zur Entsperrung von Netflix USA  

Trotz der Komplexität des VPN-Verbots von Netflix ist es überraschend einfach mit dem richtigen Anbieter umgehen. Wenn Sie eine der obigen Empfehlungen befolgen, können Sie Netflix USA, Japan oder ein anderes Land entsperren:

  • Melden Sie sich für ein VPN an.
  • Laden Sie ihre App auf Ihr ausgewähltes Gerät herunter.
  • Melden Sie sich bei Ihrem VPN an und verbinden Sie sich mit einem Server in den USA.
  • Besuchen Sie die Netflix USA-Website oder öffnen Sie die Netflix-App, melden Sie sich an und starten Sie das Streaming Ihrer Programme wie gewohnt.
  • Ja, es ist wirklich so einfach!

    Fehlerbehebung bei Ihrer VPN-Verbindung mit Netflix

    Alle von uns empfohlenen VPNs sind Sie können praktisch alle internationalen Netflix-Dienste entsperren, auf die Sie zugreifen möchten. Allerdings wird jeder Anbieter bereitwillig zugeben, dass seine Methoden nicht immer narrensicher sind. Wie bereits erwähnt, betreiben Netflix- und VPN-Anbieter ein High-Tech-Spiel mit Katz und Maus. Und manchmal gewinnt das Netflix-Team die Oberhand.

    Dies bedeutet, dass es möglich ist, dass einer dieser VPN-Provider Zeiten hat, in denen Netflix nicht mehr verfügbar ist. In der Regel haben sie einen Backup-Plan zur Hand, um dies zu beheben, und Geduld wird in der Regel mit einem voll funktionsfähigen Service in nicht mehr als ein paar Tagen belohnt. Wenn Sie jedoch keine besonders geduldige Person sind oder sich das Problem nicht selbst löst, können Sie einige Schritte unternehmen, um Netflix selbst zu entsperren:

    Server wechseln

    Wenn Ihr VPN plötzlich nicht mehr in der Lage ist, Netflix zu entsperren, müssen Sie zuerst einen anderen Server versuchen. Die wahrscheinlichste Ursache ist, dass Netflix die IP-Adresse, die Sie verwendet haben, als zu einem VPN gehörend identifiziert und dann blockiert hat.

    Viele Anbieter werden eine Reihe von Servern haben, die als für Netflix oder Online-Streaming geeignet identifiziert werden. Probieren Sie diese zuerst aus. Wenn sie nicht funktionieren, versuchen Sie es mit einem anderen Server im entsprechenden Land. Wenn Sie immer noch keinen funktionierenden Server finden können, wenden Sie sich an den Support Ihres VPN-Providers.

    Löschen Sie Ihre Cookies

      Es ist möglich, dass Netflix nicht funktioniert, weil einige der Cookies auf Ihrer Seite funktionieren Browser sagen ihnen, wo Sie sich tatsächlich befinden. Indem Sie die Cookies Ihres Browsers löschen, entfernen Sie diese Möglichkeit und in einigen Fällen wird Netflix wieder funktionieren.

    Geo-Location-Daten in Ihrem Browser aktualisieren

    Eine weitere mögliche Ursache ist, dass Ihr Browser es istUndichte Geo-Position zu Netflix. Wenn Ihr Browser seinen Servern mitteilt, dass Sie sich an einem Ort befinden und Ihre IP-Adresse darauf hinweist, dass Sie sich woanders befinden, wird Netflix zwei und zwei zusammenstellen und Sie daran hindern, auf ihren Dienst zuzugreifen.

    Es ist optional, den Browsern den Zugriff auf die geografische Position zu gewähren. Um dies zu verhindern, denken Sie daran, die Erlaubnis zu verweigern, wenn Ihr Browser danach fragt. Wenn Sie die Erlaubnis bereits erteilt haben, können Sie sie im Menü der Browsereinstellungen widerrufen. Tun Sie dies, und Netflix kann wieder funktionieren.

    DNS-Lecks beheben

    Ein DNS-Leck ist eine Sicherheitslücke, die Ihre verschlüsselte Verbindung zu Ihrem ISP verrät, so dass Netflix Ihre wahre IP-Adresse erkennen kann. Lage. Praktisch jeder Browser kann diesem Fehler unterliegen, aber Top-Tier-VPN-Anbieter enthalten DNS-Schutzmethoden. Diese beseitigen DNS-Lecks und reparieren sie vor Ort, um den sicheren Zugriff auf das Internet wiederherzustellen.

    Sie können auch die DNS-Einstellungen Ihres Routers konfigurieren, damit Netflix wieder funktioniert.

    WebRTC-Lecks beheben

    Ein WebRTC-Leck ist ein Problem in der Web-Echtzeitkommunikation (WebRTC), das verschiedenen Browsern dabei hilft, miteinander zu kommunizieren andere. Um WebRTC zu verwenden, müssen Browser Ihre tatsächliche IP-Adresse kennen, und diese Tatsache wird von Unternehmen wie Netflix ausgenutzt, um Ihre tatsächliche Verbindung zu identifizieren.

    Es ist normalerweise möglich, WebRTC in Ihrem Browser zu blockieren, ohne Ihre Internetleistung zu beeinträchtigen. In Safari kann dies in den Einstellungen vorgenommen werden. Für Chrome müssen Sie ein Plugin namens Easy WebRTC Block herunterladen.

    Verwenden Sie eine dedizierte IP-Adresse

      Eine dedizierte IP-Adresse bedeutet, dass Ihr VPN eine IP-Adresse für Sie bereitstellt. und du allein. Es wird von keinem anderen Benutzer geteilt und daher wird Netflix nicht durch mehrere Verbindungen von derselben IP-Adresse in Verdacht geraten. Es sieht für sie einfach wie eine normale IP-Adresse aus. Nicht alle VPN-Anbieter bieten diese Funktionalität, aber diejenigen, die den stabilsten Zugriff auf Streaming-Sites wie Netflix bieten.

    Erstellen Sie Ihren eigenen VPN-Server

    Diese letzte Option ist nicht für Neulinge, aber wenn Sie technisch kompetent sind, könnten Sie sich entscheiden, Ihre eigenen OpenVPN zu bauen Server. Es ist viel komplizierter, als nur mit einem kommerziellen VPN-Anbieter zu registrieren. Aber wenn Sie sich in Ihren Fähigkeiten sicher sind, wird diese Art von VPN auch wie eine private IP-Adresse aussehen und sollte daher in der Lage sein, die Bemühungen von Netflix zu vermeiden, diese zu blockieren.

    Fazit

    Netflix arbeitet wirklich hart daran, VPNs daran zu hindern, auf ihren Dienst zuzugreifen. Aber, wie wir bereits erklärt haben, ist es ein Katz-und-Maus-Spiel, und viele VPNs haben beachtlichen Erfolg gehabt, um dem Spiel einen Schritt voraus zu sein und Netflix für ihre Benutzer verfügbar zu halten.

    Alle in diesem Artikel empfohlenen VPNs können Netflix dauerhaft entsperren. Wenn Sie immer noch auf Probleme stoßen, bietet jedes unserer empfohlenen VPNs ein großartiges Kundendienstteam, das Ihnen helfen kann. Wir haben jedoch auch eine Anleitung zur Fehlerbehebung zusammengestellt, die Ihnen helfen soll, einige der häufigsten Gründe zu untersuchen, warum Netflix plötzlich nicht mehr verfügbar ist.

    Haben Sie ein VPN verwendet, um Netflix erfolgreich zu entsperren? Haben Sie Probleme beim Zugriff auf Netflix mit einem VPN festgestellt? Gibt es nützliche Tipps, die wir verpasst haben? Wir begrüßen immer die Gedanken und Meinungen aller unserer Leser, sagen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.