So verbergen Sie fehlerhafte Tweets mit den erweiterten Filtern von Twitter

So verbergen Sie fehlerhafte Tweets mit den erweiterten Filtern von Twitter

So verbergen Sie fehlerhafte Tweets mit den erweiterten Filtern von Twitter

Twitter ist ein großartiger Ort, um Ideen mit Gleichgesinnten auf der anderen Seite des Globus auszutauschen. Aber es kann auch voller Missbrauch sein. Hier kommen Filter ins Spiel und hier funktionieren sie auf dem iPhone.

Twitter bietet verschiedene Möglichkeiten, um das Rauschen mit seiner offiziellen iPhone-App herauszufiltern. Beides trägt dazu bei, die Menschen daran zu hindern, in Ihr Leben zu springen, und bietet nichts Wertvolles – etwas, was Twitter allzu oft in den Nachrichten gefunden hat. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, das gesamte Geräusch herauszufiltern und trotzdem alles Gute zu genießen, das Twitter bietet, kann das Wechseln einiger Toggles genau das tun.

Die Einstellungen, die wir hier behandeln, gelten nur für die offizielle Twitter-App. Wir haben die iPhone-App verwendet, aber der Vorgang ist auf Android derselbe. Twitter hat einige wichtige Schritte unternommen, um seine App für diejenigen nutzbarer zu machen, die sich selbst als „Power User“ betrachten ” obwohl es immer noch einige Funktionen fehlt, die wir anderswo genießen. Trotzdem ist Twitter die App, die die meisten Leute verwenden, also hier, wo man diese ach so großartigen Filter finden kann.

So aktivieren Sie den Qualitätsfilter

Der Twitter-Qualitätsfilter filtert “ Inhalte geringerer Qualität ” über die Registerkarte Benachrichtigungen in der Twitter-App. Tweets von Personen, denen Sie folgen oder mit denen Sie interagiert haben, werden Sie weiterhin erreichen, aber wenn es ein Fremder ist, werden Sie es nie sehen.

VERBINDUNG: Was bewirkt Twitter? s Qualitätsfilter ” Do?

Um den Qualitätsfilter zu aktivieren, öffnen Sie Twitter und tippen Sie auf die Klingel am unteren Rand des Bildschirms, um die Benachrichtigungszeitleiste zu öffnen.

So verbergen Sie fehlerhafte Tweets mit den erweiterten Filtern von Twitter

Tippen Sie dann auf das Zahnrad oben rechts, um auf die Einstellungen zuzugreifen.

So verbergen Sie fehlerhafte Tweets mit den erweiterten Filtern von Twitter

Tippen Sie anschließend auf “ Notifications. ”

So verbergen Sie fehlerhafte Tweets mit den erweiterten Filtern von Twitter

Zum Schluss schalten Sie “ Qualitätsfilter ” zu dem “ On ” Position.

So verbergen Sie fehlerhafte Tweets mit den erweiterten Filtern von Twitter

Aktivieren von erweiterten Filtern

Wenn Sie mehr Kontrolle über Ihre Filter haben möchten, sind dies die erweiterten Filter beim. Öffnen Sie erneut Twitter und tippen Sie auf das Glockensymbol unten auf dem Bildschirm.

So verbergen Sie fehlerhafte Tweets mit den erweiterten Filtern von Twitter

Tippen Sie auf das Zahnrad oben rechts.

So verbergen Sie fehlerhafte Tweets mit den erweiterten Filtern von Twitter

Tippen Sie nun auf “ Notifications. ”

So verbergen Sie fehlerhafte Tweets mit den erweiterten Filtern von Twitter

Tippen Sie anschließend auf “ Erweiterte Filter ” um eine Liste aller Filter anzuzeigen, die aktiviert werden können.

So verbergen Sie fehlerhafte Tweets mit den erweiterten Filtern von Twitter

Es stehen einige Filter zur Auswahl, und alle bieten eine genauere Kontrolle darüber, wer in der Benachrichtigungs-Timeline angezeigt werden kann. Wähle weise. Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, indem Sie den Schalter auf “ On ” positionieren, tippen Sie auf „Fertig“.

Mit

können Sie Benachrichtigungen von Personen stummschalten, denen Sie nicht folgen. Sie folgen Ihnen nicht mit einem neuen Konto, der über ein Standard-Profilfoto verfügt und nicht über ein Profil verfügt t bestätigte ihre E-Mail-Adresse oder wer hat ihre Telefonnummer nicht bestätigt.

So verbergen Sie fehlerhafte Tweets mit den erweiterten Filtern von Twitter

Und das ist alles, was dazu gehört. Glückwunsch, Sie haben wieder die Kontrolle darüber übernommen, wer die Nase in Ihren Tag stecken kann.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.