So überprüfen Sie Ihren Google Assistant-Verlauf

So überprüfen Sie Ihren Google Assistant-Verlauf

Mit nur wenigen Mausklicks können Sie sich in den Verlauf Ihres Google Assistant vertiefen, um alle von Ihnen ausgegebenen Befehle, die erhaltenen Antworten und Audioaufnahmen genau zu hören. Hier ist, wie es geht.

Es gibt zwei Möglichkeiten, in die Hauptliste zu gelangen:

Über die Google Home App : Öffnen Sie Google Home und klicken Sie auf das Hamburger-Symbol ( die drei horizontalen Linien oben links). Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf „Meine Aktivität“ und Sie werden bald eine Liste aller Interaktionen mit Google Assistant sehen.

[Lesen Sie weiter: Die besten intelligenten Lautsprecher und digitalen Assistenten]

Über das Internet: Navigieren Sie zu myactivity.google.com und Sie erhalten eine Liste Ihres gesamten Google Geschichte. Klicken Sie auf den Plus-Button unter der Suchleiste und wählen Sie den Filter für Google Assistant. Klicken Sie auf die Suchschaltfläche und Sie erhalten nur Ihre Google Assistant-Aktivität.

Welche Methode auch immer Sie verwendet haben, Sie sehen jetzt eine Liste Ihrer Google Assistant-Aktivitäten.

So überprüfen Sie Ihren Google Assistant-Verlauf Martyn Williams / IDG

Mit nur wenigen Klicks gelangen Sie zur Google Assistant-Historie.

Klicken Sie auf „Details“, um Informationen darüber zu erhalten, wann und wie die Anfrage über die Google App auf einem Telefon oder einem Google Home-Gerät getätigt wurde.

Erwähnen Sie in diesem Artikel So überprüfen Sie Ihren Google Assistant-Verlauf Google Startseite Mini Lesen Sie TechHives Rezension $ 49.00MSRP $ 49.00Sehen Sie auf Google

Wenn es über die App gemacht wurde, erhalten Sie auch Ihren Standort bei der Zeit. Und wenn es über Google Home erstellt wurde, können Sie sich eine Aufzeichnung dessen anhören, was das Gerät gehört hat.

Wenn der Assistent mit den Suchergebnissen antwortet, eine Antwort gibt oder eine Aufgabe ausführt, sollte diese ebenfalls aufgeführt werden.

Einige dieser Informationen können nützlich sein, wenn Sie herausfinden möchten, warum Google Assistant Sie immer wieder falsch behandelt. Ich wurde sehr frustriert von einer Reihe von Missverständnissen, und die Überprüfung der Geschichte ergab, warum: Es war nicht mein Telefon vor mir, das das interpretierte, was ich sagte, sondern ein Google-Zuhause im nächsten Raum, das leise hörte. echoey-Befehl.

Mit Google können Sie einen Teil oder den gesamten Verlauf löschen, und wenn Sie nichts davon speichern möchten, können Sie die Sammlung über die verknüpften Aktivitätssteuerelemente deaktivieren von der „Details“ Seite für jeden Artikel.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.