So überprüfen Sie die Unterstützung für den modernen Standby-Modus unter Windows 10

So überprüfen Sie die Unterstützung für den modernen Standby-Modus unter Windows 10

 

Standby ist im Grunde das, was wir unter Windows 10 Sleep nennen . Es ist nichts kompliziertes; Sie können Ihr System über die Optionen im Energie-Menü in den Ruhezustand versetzen, und Ihr System wechselt in einen Energiesparmodus, ohne dass Sie irgendetwas schließen müssen, an dem Sie gerade arbeiten. Windows 10 verfügt über verschiedene Arten des Energiesparmodus, darunter Modern Standby.

Modern Standby unter Windows 10 ist nicht für alle Laptops und Desktops verfügbar, auf denen das System ausgeführt werden kann. Es scheint auf bestimmte Hardware beschränkt zu sein. Es gibt keine Liste, auf welcher Art von Hardware sie verfügbar ist. Ein einfacher Befehl sagt Ihnen jedoch, ob Sie sie auf Ihrem System aktivieren können oder nicht.

Moderner Standby unter Windows 10

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten und führen Sie den folgenden Befehl aus. Die Modern Standby-Schlafart ist S0.

powercfg /a

So überprüfen Sie die Unterstützung für den modernen Standby-Modus unter Windows 10

Wenn der Befehl besagt, dass Standby (s0) Low Power Idle nicht unterstützt wird, können Sie es nicht aktivieren oder verwenden. Wenn es auf Ihrem System verfügbar ist, müssen Sie es möglicherweise aktivieren. Hier ist wie.

Aktivieren Sie Modern Standby

Denken Sie daran, dass dies nur funktioniert, wenn Sie über eine Hardware verfügen, die dies unterstützt.

Tippen Sie auf die Win + R-Tastenkombination und geben Sie „regedit“ ein. Tippen Sie auf die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen. Navigieren Sie zum folgenden Speicherort.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power

Suchen Sie nach einem Wert mit folgendem Namen, doppelklicken Sie darauf und setzen Sie den Wert auf 0.

CsEnabled

So überprüfen Sie die Unterstützung für den modernen Standby-Modus unter Windows 10

Wenn Sie Modern Standby aktivieren, werden im Menü Energieoptionen keine neuen Optionenangezeigt. Sie sehen dort nur „Schlaf“, wie gewohnt. Wählen Sie diese Option, um in den neuen Modus „Modern Standby“ zu wechseln.

Was ist moderner Standby?

Wenn Sie im normalen Standby-Modus oder im Energiesparmodus (3) arbeiten, wird Ihre CPU im Grunde genommen heruntergefahren, die Daten werden in den Arbeitsspeicher verschoben, und der RAM verbraucht nur die minimale Menge an Energie, die erforderlich ist, um Datenverluste zu vermeiden.

Bei Modern Standby, dh Sleep (0), wird die CPU nicht heruntergefahren. Es verbraucht sehr wenig Strom, läuft aber noch. Die meisten Windows 10-Dienste und -Prozesse werden noch ausgeführt. Wenn also ein Update aussteht, kann es heruntergeladen und installiert werden, während sich Ihr System in Modern Standby befindet. Andere Apps können ebenfalls einen Prozess starten oder ausgeführt werden (sofern dies geplant ist). Dadurch wird der Akku verbraucht. Ihr Bildschirm bleibt jedoch ausgeschaltet, und Sie fragen sich möglicherweise, warum der Akku leer ist.

Wir sollten auch erwähnen, dass einige Laptop-Hersteller Ihre Garantie ungültig machen können, wenn Sie es in diesem Ruhezustand transportieren. Die meisten Leute, die ein System haben, das es aktiv unterstützt, suchen nach einer Möglichkeit, es zu deaktivieren.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.