So stellen Sie gelöschte Dateien vom iCloud-Laufwerk wieder her

So stellen Sie gelöschte Dateien vom iCloud-Laufwerk wieder her

So stellen Sie gelöschte Dateien vom iCloud-Laufwerk wieder her

Wenn Sie Dateien verlieren, ist das ein Rätsel, vor allem, wenn es sich um ein wichtiges Arbeitsdokument oder um Bilder Ihrer Kinder handelt. Online-Speicherlösungen bieten normalerweise eine Möglichkeit zum Wiederherstellen gelöschter Dateien. Bei iCloud ist das nicht anders. Der Prozess ist kompliziert, aber wir werden Ihre Hand den ganzen Weg halten.

Unternehmen wie Dropbox bieten einige umfassende Lösungen für das Wiederherstellen gelöschter Dateien für Monate nach deren Löschung. Während dies bei iCloud nahe kommt, ist es in vieler Hinsicht unzureichend.

Wenn Sie eine zuvor in iCloud Drive gespeicherte Datei gelöscht haben und nun wiederhergestellt werden müssen, müssen Sie Folgendes beachten:

  • Dateien sind nur für verfügbar Wiederherstellung bis zu 30 Tagen nach dem Löschen. Danach sind sie für immer verschwunden.
  • Die Wiederherstellung kann im Allgemeinen nur auf einem Computer über iCloud.com erfolgen. Beginnend mit iOS 11 und macOS Sierra können Entwickler ein “ kürzlich gelöschtes ” in ihren Apps enthalten, aber Ihre Laufleistung wird hier variieren.

Die erste dieser beiden Einschränkungen bedeutet, dass Sie die Wiederherstellung von iCloud Drive-Dateien wahrscheinlich nicht als zuverlässige Sicherungslösung verwenden können, da die Historie nicht weit genug zurückreicht. Das zweite bedeutet, dass die Chancen gut sind, dass für die Wiederherstellung von Dateien eine Reise zu einem Computer erforderlich ist. Jeder Besitzer eines iPads oder iPhones, der iCloud.com besucht, wird nicht direkt zur Einrichtung von iCloud, zum Öffnen von “ Find My iPhone, ” oder greifen Sie auf „Meine Freunde finden“ zu.

All dies bedeutet, dass, wenn die Wiederherstellung der Dateien Ihre letzte Hoffnung ist, Sie die Daumen drücken und zu iCloud.com gehen müssen. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um zu beginnen.

Wiederherstellen gelöschter Dateien vom iCloud-Laufwerk

Möglicherweise haben Sie sie noch nie zuvor besucht. Öffnen Sie dazu jedoch Safari und stellen Sie eine Verbindung zur iCloud-Website her. Sie müssen sich mit Ihrer Apple-ID anmelden. Vergewissern Sie sich, dass Sie diejenige verwenden, die dem iCloud-Laufwerk zugeordnet ist, das die wiederherzustellenden Dateien bereitstellt.

Sobald Sie sich bei iCloud.com angemeldet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche “ Einstellungen ” Taste.

So stellen Sie gelöschte Dateien vom iCloud-Laufwerk wieder her

Blättern Sie zum unteren Rand des Bildschirms unter dem “ Advanced ” Klicken Sie anschließend auf “ Dateien wiederherstellen.

So stellen Sie gelöschte Dateien vom iCloud-Laufwerk wieder her

Das Fenster zum Wiederherstellen von Dateien wird jetzt angezeigt. Wenn Sie viele Dateien in iCloud gespeichert haben und viele Dateien in den letzten 30 Tagen gelöscht haben, benötigt die Site einige Zeit, um eine Liste der Dateien zu erstellen, die für die Wiederherstellung verfügbar sind. Nach Abschluss dieses Vorgangs wird eine Liste der gelöschten Dateien angezeigt, und Sie können den vorherigen Speicherort, die Größe und die verbleibende Zeit in iCloud Drive in iCloud Drive sehen.

Um eine Datei wiederherzustellen, klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben der Datei und anschließend auf “ Wiederherstellen. ” Sie können an dieser Stelle ggf. mehrere Dateien auswählen.

So stellen Sie gelöschte Dateien vom iCloud-Laufwerk wieder her

Nachdem die Datei erfolgreich wiederhergestellt wurde, zeigt iCloud eine Bestätigungsmeldung an.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.