So stellen Sie die klassischen Designs in Chrome und Firefox

So stellen Sie die klassischen Designs in Chrome und Firefox

wieder her

Google Chrome Version 69 hat einige Änderungen vorgenommen, von denen nicht zuletzt ein frischer Anstrich war. Immer wenn ein langjähriges Produkt so eine visuelle Veränderung macht, sehnen sich einige Benutzer verständlicherweise nach der Vergangenheit.

Ganz gleich, ob Sie in Chrome oder Firefox zum klassischen Look zurückkehren möchten, wir zeigen Ihnen schnell, wie Sie alte Designs wiederherstellen können. Beachten Sie, dass diese Methoden jederzeit geändert werden können.

So stellen Sie das klassische Thema von Google Chrome wieder her

So stellen Sie die klassischen Designs in Chrome und Firefox

Wenn Ihnen die neuen abgerundeten Tabs in Chrome nicht gefallen 69, können Sie eine Chrome-Flagge verwenden 10 Cool Chrome Flags Sie sollten aktivieren 10 Cool Chrome Flags, die Sie aktivieren sollten Chrome hat Tonnen von versteckten Flags, die geheime Funktionen ermöglichen. Hier sind 10 der besten Chrome Flags, die Sie ausprobieren sollten. Lesen Sie mehr, um sie wieder zu ändern. Geben Sie dazu chrome: // flags in die Adressleiste ein.

Geben Sie in der Suchleiste oben auf der Seite # top-chrome-md ein, um direkt zum entsprechenden Flag ( UI-Layout für die Browser-Seiten) zu springen top chrome ). Diese Option wird auf Standard eingestellt und ändert sie in Normal . Sie sehen dann eine Aufforderung, Chrome am unteren Bildschirmrand neu zu starten. Klicken Sie auf dieses Symbol und wenn Chrome neu gestartet wird, haben Sie den altbekannten Rückblick.

So stellen Sie den klassischen Look von Mozilla Firefox wieder her

Sie konnten Ihr Firefox-Theme zwar leicht mit einer seiner leistungsstarken Erweiterungen ändern, was sich aber leider mit Firefox Quantum geändert hat. Seine neue Erweiterungspolitik bedeutet, dass (potenziell gefährliche) Add-ons 5 Beliebte Firefox-Erweiterungen, die Sie jetzt entfernen sollten 5 Beliebte Firefox-Erweiterungen, die Sie jetzt entfernen sollten Firefox-Erweiterungen sind großartig, aber einige von ihnen sind gefährlich oder nutzlos. Hier sind fünf Firefox-Add-Ons, die niemand installiert haben sollte. Lesen Sie mehr, die tiefgreifende Änderungen an den Browser-Arenen nicht mehr erlaubt.

Der Autor des gut überprüften Classic Theme Restorers für Firefox empfahl Benutzern, die ESR-Version von Firefox zu installieren, um seine Erweiterung weiterhin zu verwenden. Firefox 60 ESR hat jedoch den alten Firefox 52 ESR ersetzt, was bedeutet, dass Legacy-Erweiterungen nicht mehr funktionieren.

So stellen Sie die klassischen Designs in Chrome und Firefox

Wenn Sie wirklich den alten Firefox-Look zurückbekommen möchten, sollten Sie Waterfox installieren. Dies basiert auf Firefox-Code, ist aber ein unabhängiger Browser. Waterfox unterstützt Legacy-Erweiterungen, sodass Sie Classic Theme Restorer problemlos installieren können.

Fortgeschrittene Benutzer, die sich nicht für Waterfox interessieren, können CSS Tweaks verwenden, um das Aussehen von Quantum zu verändern. Aber wir empfehlen dies nicht für den durchschnittlichen Benutzer.

Möchten Sie mehr aus der Vergangenheit erfahren? Sehen Sie sich die verlorenen Windows-Funktionen an, die Sie zurückbringen können 7 Verlorene Windows-Funktionen, die Sie zurückholen können 7 Verlorene Windows-Funktionen, die Sie zurückholen können Einige von Fans bevorzugte Funktionen in Windows sind jetzt veraltet und nicht mehr Teil von Windows. Wenn eine Funktion, die Sie geliebt haben, einfach verschwunden ist, können Sie sie wie folgt wiederherstellen oder ersetzen. Weiterlesen .

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.