So sichern Sie die Budgie Desktop-Einstellungen unter Linux

 

Wenn Sie den Budgie Desktop, das Panel, die Widgets und all das sichern wollen, müssen Sie mit Dconf arbeiten. Um mit Dconf arbeiten zu können, müssen Sie sicherstellen, dass es auf Ihrem Linux-PC installiert und funktionsfähig ist.

 

Dconf installieren

Hinweis: Dconf ist höchstwahrscheinlich bereits auf Ihrem Linux-PC. Dennoch ist es wichtig, dass Sie versuchen, diese Software erneut zu installieren, nur für den Fall.

Ubuntu

sudo apt install dconf*

Debian

sudo apt-get install dconf*

Arch Linux

sudo pacman -S dconf

Fedora

sudo dnf install dconf

OpenSUSE

sudo zypper install dconf

Generic Linuxes

Benötigen Sie Dconf auf Ihrem System, aber verwenden Sie nicht etwas in der obigen Liste? Öffnen Sie ein Terminal und suchen Sie mit Ihrem Paketmanager nach „dconf“. &Rdquo; Wenn Sie es gefunden haben, installieren Sie alle Pakete mit „dconf ” im Namen.

Budgie-Einstellungen sichern

Eine vollständige Sicherung mit Dconf ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass alle Systemeinstellungen (einschließlich Budgie) sicher sind. Um die Sicherung zu erstellen, starten Sie ein Terminalfenster und führen Sie den Befehl dconf dump aus, um eine Kopie Ihres gesamten Dconf-Setups zu erstellen. Verwenden Sie nicht SUDO !

dconf dump / > full-backup

Wenn die Einstellung dump completed abgeschlossen ist, führen Sie den Befehl cat aus, um den Inhalt der Datei zu überprüfen.

cat ~/full-backup | more

Wenn der Inhalt der Datei nach dem Ausführen des Befehls cat gut aussieht, geben Sie clear   ein, um das Terminal auszublenden. Erstellen Sie anschließend einen Ordner in Ihrem Verzeichnis ~ / Dokumente , um die Sicherungsdatei zu speichern. Es ist eine gute Idee, die Daten hier zu verschieben, anstatt sie in Ihrem Home-Verzeichnis zu behalten, da dies sicherstellt, dass Sie sie nicht versehentlich zu einem späteren Zeitpunkt löschen.

FÜR SIE EMPFOHLEN

So sichern Sie die Budgie Desktop-Einstellungen unter Linux

Linux

So sichern Sie die Gnome Shell Desktop-Einstellungen unter Linux

So sichern Sie die Budgie Desktop-Einstellungen unter Linux

Linux

So sichern Sie die Mate-Desktopeinstellungen unter Linux

mkdir -p ~/Documents/dconf-backups/

mv full-backup ~/Documents/dconf-backups/

Budgie-only-Backup

Wenn Sie nur die Budgie-Route beim Erstellen eines neuen Backups verwenden, ist dies eine hervorragende Idee Achten Sie darauf, Ihre Kerneinstellungen zu sichern und nicht das gesamte System. Um eine neue Sicherung zu erstellen, exportieren Sie die Daten mit dem Befehl dconf dump   in / com / solus-project /   .

dconf dump /com/solus-project/ > budgie-backup

Nachdem der Exportbefehl abgeschlossen ist, können Sie die Sicherungsdatei mit dem Befehl cat anzeigen. Wenn Sie sich die Datendatei ansehen, können Sie beurteilen, ob die Sicherung erfolgreich war.

cat ~/budgie-backup | more

Wenn die Sicherung in Ordnung ist, erstellen Sie einen neuen Sicherungsordner in ~/Documents und verschieben Sie die Daten dort mit dem Befehl mv .

mkdir -p ~/Documents/budgie-backups/

mv budgie-backup ~/Documents/budgie-backups/

Themen und Symbole

So sichern Sie die Budgie Desktop-Einstellungen unter Linux

Sie haben Ihre Budgie-Einstellungen gesichert, indem Sie sie aus Dconf exportiert haben. Wenn Sie ein Backup auf diese Weise erstellen, stellen Sie sicher, dass Ihr Panel, Ihre Widgets und andere Anpassungen intakt sind. Allerdings werden Ihre benutzerdefinierten Symbole und Designs nicht beibehalten, da Dconf nur aus Text besteht und keine Symbol- und Designdateien enthalten kann. Aus diesem Grund müssen Sie Ihre beiden Ordner ~/.icons und ~/.themes vollständig sichern.

Um die Sicherung zu erstellen, öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie den Befehl tar , um diese Ordner zu komprimieren.

Hinweis: Wenn Sie benutzerdefinierte Designs und Symboldateien systemweit installieren, müssen Sie die /usr/share/icons/   und sichern  /usr/share/themes/ Verzeichnisse statt ~/.icons und ~/.themes .

tar -cvpf custom-icons.tar.gz ~/.icons

tar -cvpf custom-themes.tar.gz ~/.themes

mv *.tar.gz ~/Documents/budgie-backups/

Erstellen Sie alternativ eine System-Sicherung.

sudo -s

cd /usr/share/

tar -cvpf custom-icons.tar.gz icons

tar -cvpf custom-themes.tar.gz themes
mv *.tar.gz /home/username/Documents/budgie-backups/

Nimm die „Budgie-Backups“ Ordner und laden Sie sie zur sicheren Aufbewahrung auf Ihren bevorzugten Cloud-Speicheranbieter hoch. Alternativ können Sie es auf einen Heimserver oder eine externe Festplatte legen.

Backup wiederherstellen

So sichern Sie die Budgie Desktop-Einstellungen unter Linux

Laden Sie Ihre „Budgie-Backups“ herunter. aus der Cloud (oder einem Home-Server) und legen Sie sie in ~/Downloads auf Ihrem Linux-PC ab. Öffnen Sie dann ein Terminalfenster und verwenden Sie das CD , um vom Ausgangsverzeichnis zum Ordner ~/Downloads zu navigieren.

cd ~/Downloads/budgie-backups

Mit dem Befehl dconf load können Sie Ihre Budgie-Desktop-Einstellungen wiederherstellen.

Vollständiger Wiederherstellungsbefehl

dconf load / < full-backup

Nur-Gnome-Wiederherstellungsbefehl

dconf load /com/solus-project/ < budgie-backup

Nach dem Wiederherstellen der Budgie-Desktop-Sicherung ist es an der Zeit, unsere benutzerdefinierten Symbole und Designs auf dem System zu speichern.

Wiederherstellen von Symbolen für einen einzelnen Benutzer

Um Ihre benutzerdefinierten Symbole und Designs für einen einzelnen Benutzer wiederherzustellen, führen Sie die folgenden Befehle in einem Terminalfenster aus.

tar --extract --file custom-icons.tar.gz -C ~/ --strip-components=2

tar --extract --file custom-themes.tar.gz -C ~/ --strip-components=2

Wiederherstellen von Symbolen für systemweite Benutzer

Um systemweite Symbole und Designs wiederherzustellen, führen Sie die folgenden Schritte in der Befehlszeile.

sudo tar --extract --file custom-icons.tar.gz -C /usr/share/ --strip-components=1 --overwrite 

sudo tar --extract --file custom-themes.tar.gz -C /usr/share/ --strip-components=1 --overwrite

Mit allen Dateien wiederhergestellt auf Ihrem Linux-PC, Budgie sollte aussehen, als ob es vor dem Backup getan hätte. Wenn es nicht richtig aussieht, melden Sie sich aus der Sitzung ab und melden Sie sich erneut an.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihrem PosteingangJoin 35.000 + andere Leser

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.