So schalten Sie Ihr Fernsehgerät mit Google Home ein

So schalten Sie Ihr Fernsehgerät mit Google Home ein

Sarah Tew / CNET

Google hat es so gemacht, dass alle Smart-Home-Produkte nahezu nahtlos zusammenarbeiten, und alles stammt von den Gehirnen der Operation: Google Home (109,99 US-Dollar bei Dell Home). Mit einem der Smart-Lautsprecher von Google können Sie die Temperatur eines Nest-Thermostats anpassen, die Nest-Überwachungskameras steuern und Ihre Lieblingssendungen auf Chromecast streamen (59,97 USD bei Walmart), ohne jemals einen Finger anzuheben.

Es gibt auch etwas, was Google Home tun kann, das Sie vielleicht nicht kennen. Es kann fast jeden Fernseher einschalten. Hier ist wie.

Überprüfen Sie Ihr TV-Gerät auf CEC-Unterstützung

Um Ihren Fernseher mit Google Home einzuschalten, benötigen Sie zwei Dinge: einen Chromecast und einen neueren Fernseher, der CEC unterstützt.

Ein Chromecast kann Ihren Fernseher über eine Funktion namens CEC oder Consumer Electronics Control einschalten. Kurz gesagt, wenn Sie diese Funktion an Ihrem Fernseher aktivieren, können Sie den Fernseher über verschiedene HDMI-Geräte steuern. Zum Beispiel kann Ihr Xbox-, PlayStation- oder Blu-ray-Player die Leistung Ihres Fernsehgeräts aktivieren und im Falle von Chromecast den Fernseher einschalten und Eingangsquellen umschalten.

Außerdem wird CEC nicht immer als dasselbe bezeichnet. Wenn Sie es also nicht in den Einstellungen Ihres Fernsehgeräts sehen, suchen Sie nach einem der anerkannten Markennamen:

  • AOC: E-Link
  • Emerson: Fun-Link
  • Hitachi: T-Link
  • LG: SimpLink
  • Loewe: Digitaler Link oder digitaler Link Plus
  • Panasonic: HDAVI Control, EZ-Sync: HDMI-Konverter für HDMI und Realink für HDMI oder
    Link
  • Philips: EasyLink
  • Pionier: Kuro Link
  • Runco International: >
  • Samsung: Anynet +
  • Sharp: Aquos Link
  • Sony: BRAVIA Sync,
  • Toshiba: CE-Link oder Regza Link

Einschalten eines Fernsehers mit Chromecast

HDMI-CEC wird unterstützt von den meisten modernen H D Fernseher. Ältere Modelle sind jedoch möglicherweise nicht mit der Funktion ausgestattet. Wenn Sie eine Erwähnung von CEC oder den oben genannten Handelsnamen in den Einstellungen Ihres Fernsehgeräts finden, ist die Einrichtung ein Kinderspiel.

  • Öffnen Sie das Einstellungsmenü auf Ihrem Fernseher und suchen Sie die CEC-Option.
  • Aktivieren Sie die Einstellung und schließen Sie Chromecast an einen offenen HDMI-Anschluss an.
  • Wählen Sie bei ausgeschaltetem Fernseher ein Video oder Musik aus, die von Ihrem Telefon gestreamt werden sollen.
  • Tippen Sie auf die Cast-Taste und wählen Sie den Chromecast, der an Ihren Fernseher angeschlossen ist.
  • Ihr Fernseher sollte eingeschaltet werden und automatisch zur Eingangsquelle von Chromecast wechseln.

Was kann variieren, ist, wie der Chromecast mit Strom versorgt werden muss. Die meisten Fernsehgeräte haben mindestens einen USB-Anschluss auf der Rückseite, aber sie schalten manchmal den Fernseher selbst ein. Einige USB-Anschlüsse bleiben nicht eingeschaltet, wenn der Fernseher ausgeschaltet ist. Sie können dies überprüfen, indem Sie die Statusanzeige auf dem Chromecast suchen, wenn der Fernseher ausgeschaltet ist. Wenn die Statusanzeige nicht leuchtet, müssen Sie einen Netzadapter verwenden und den Chromecast extern einschalten, um ihn unabhängig vom Fernseher mit Strom zu versorgen.

Standardmäßig ist HDMI-CEC auf dem Chromecast aktiviert. Wenn Sie also das nächste Mal etwas auf Ihrem Fernseher streamen möchten, müssen Sie nicht zuerst nach der Fernbedienung greifen.

Ein Fernseher mit Google Home einschalten So schalten Sie Ihr Fernsehgerät mit Google Home ein Jetzt abgespielt: Sehen Sie hier: Wie Sie Ihren Fernseher mit Google Home steuern 2:04

Wenn Sie diesen Schritt weitergehen, können Sie das Telefon und Fernbedienung und verwenden Sie einfach einen Google Home-Lautsprecher, um Ihren Fernseher einzuschalten und zu steuern.

Um Chromecast einen Fernseher anzuschalten, mussten Sie Google Home mitteilen, dass er bestimmte Inhalte streamen soll. Sie können beispielsweise „OK, Google, Katzenvideos auf [Chromecast-Name]“ oder „OK, Google“ auf [Chromecast-Name] spielen. „

Update können Sie den Fernseher jetzt einfach einschalten, indem Sie „OK, Google, meinen Fernseher einschalten“ oder „OK, Google, den Fernseher einschalten“. Wenn Sie mehrere Chromecasts haben, müssen Sie in der Google Home-App entweder ein Standardfernsehgerät einrichten oder mit „OK, Google schalten Sie den [Chromecast-Namen]“ festlegen.

Sobald der Fernseher eingeschaltet ist, können Sie mit Google Home den Chromecast mit Ihrer Stimme steuern. Mit Google Home können Sie TV-Sendungen oder Filme auf YouTube oder Netflix abspielen oder Musik mit Google Play Musik streamen. Sie können die Lautstärke auch mit Ihrer Stimme abspielen, pausieren, stoppen und steuern. Eine weitere neue Funktion wird automatischVerringern Sie das Chromecast-Volumen, während Sie mit Google Home sprechen.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, einige Fernseher mit Google Home auszuschalten. Sagen Sie etwas wie „OK, Google, schalten Sie mein Fernsehgerät aus“ oder „OK, Google, schalten Sie [Chromecast-Name] aus“. Das heißt, nur weil Ihr Fernseher CEC unterstützt, heißt das nicht, dass es die Power-Off-Funktion unterstützt.

q , DOWNLOAD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.