So rufen Sie die Hello-Türklingeln von Nest auf Ihrem Google Home Hub

So rufen Sie die Hello-Türklingeln von Nest auf Ihrem Google Home Hub

ab

So rufen Sie die Hello-Türklingeln von Nest auf Ihrem Google Home Hub

Sie können ganz einfach Benachrichtigungen über die Hallo-Hallo-Video-Türklingel direkt auf Ihrem Telefon erhalten. Wenn Sie sich jedoch zu Hause auf der Couch befinden, können Sie auch Benachrichtigungen erhalten in Ihrem Google Home Hub.

VERBINDUNG: So wird Google Home benachrichtigt, wenn jemand Ihr Nest anruft Hallo

Dies ist eine Funktion von Google Home Nutzer konnten schon eine ganze Weile davon profitieren, aber mit dem Google Home Hub und dem eingebauten Bildschirm können Sie den Nest Hello-Videofeed jetzt automatisch aufrufen, wenn die Türklingel klingelt. Dies ist ohnehin viel besser.

Einrichten der Einstellungen

Die Einrichtung von Nest Hello-Benachrichtigungen auf dem Google Home Hub ist dieselbe wie für die Einrichtung auf allen anderen Google Home-Geräten. Dies ist auch der Fall eine Anleitung, die Sie durch den Prozess führt.

Das Wichtigste ist, dass Sie die Google Assistant-App herunterladen müssen, wenn Sie sich auf dem iPhone befinden (Android-Benutzer können bereits dorthin gehen). Als Nächstes aktivieren Sie “ Besucherankündigungen ” in den Nest-Hello-Einstellungen in der Nest-App.

So rufen Sie die Hello-Türklingeln von Nest auf Ihrem Google Home Hub

An diesem Punkt verbinden Sie Ihre Nest-App mit der Google Assistant-App, und Sie gehen zu den Rennen!

So zeigen Sie den Video-Feed jederzeit manuell an

Abgesehen vom Video-Feed, das beim Klingeln der Türklingel automatisch angezeigt wird, können Sie den Video-Feed von Nest Hello jederzeit manuell aufrufen Sagen Sie etwas wie, “ Hey Google, zeigen Sie mir die Haustür ” (oder wie auch immer du dein Nest genannt hast Hallo).

So rufen Sie die Hello-Türklingeln von Nest auf Ihrem Google Home Hub

Der Video-Feed wird auf dem Display gestreamt. Um das Programm jederzeit zu verlassen, sagen Sie einfach “ Hallo Google, stoppen Sie ” Sie können auch von der linken Seite des Bildschirms streichen, um zum Hauptbildschirm des Home Hub zurückzukehren.

Wenn sich andere Google Home-Geräte in Ihrem Haus befinden, können diese Sie auch benachrichtigen, wenn jemand zur Tür kommt. Wenn die Funktion Vertraute Gesichter von Nest Hello aktiviert ist, kann Ihr Google-Startseite sogar genau angeben, wer sich an der Tür befindet, wenn diese Person erkannt wird.

Wenn Sie „Vertraute Gesichter“ nicht aktiviert haben, ist ein normales Google-Home zu diesem Zeitpunkt nichts anderes als nur eine verherrlichte Klingel. Wenn Sie sich jedoch in der Regel in einem Bereich Ihres Hauses aufhalten, in dem Sie normalerweise nicht das reguläre Glockensignal hören können, kann so etwas sehr nützlich sein.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.