So richten Sie Sprachprofile auf dem Amazon Echo ein

So richten Sie Sprachprofile auf dem Amazon Echo ein

Zu Beginn dieses Jahres hat Google Home die Alexa-Lautsprecher von Amazon überschwemmt, indem es echte Mehrbenutzer-Unterstützung hinzugefügt hat. Es benutzte Spracherkennung, um spontan personalisierte Antworten zu geben.

Inzwischen wurde die Mehrbenutzer-Unterstützung von Alexa hauptsächlich für die gemeinsame Nutzung von Inhaltsbibliotheken verwendet. Die Antworten wurden nicht personalisiert und alle Benutzer in einem Haushaltsprofil mussten denselben Kalender, Einkaufslisten, E-Mail-Konten und vieles mehr teilen.

In dieser Woche brachte Amazon endlich ähnliche Unterstützung für mehrere Benutzer mit Spracherkennung für Alexa. So richten Sie es ein.

Einrichten der Amazon Echo-Spracherkennung

Sprachprofile sind für Alexa-basierte Lautsprecher von Amazon erhältlich, abgesehen vom Amazon-Tippen. Auch einige Drittparteien werden unterstützt. Sprachprofile funktionieren auch nicht mit Fire TV-Geräten, Fire-Tablets oder dem Dash-Stab.

So richten Sie Sprachprofile auf dem Amazon Echo ein

Taylor Martin / CNET

Um Alexa Ihre Stimme beizubringen:

  • Öffnen Sie die Amazon Alexa App auf   Android oder iOS, oder gehen Sie in einem Browser zu &absp; alexa.amazon.com  
  • Tippen Sie auf die Hamburger-Schaltfläche oben links, um das Menü zu erweitern und wählen Sie Einstellungen .
  • Unter Konten tippen Sie auf Ihre Stimme .
  • Tippen Sie auf Begin .
  • Tippen Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie den nächsten Alexa-Sprecher aus. Tippen Sie auf Fertig , gefolgt von Weiter .
  • Stummschalten Sie alle anderen in der Nähe befindlichen Alexa-Lautsprecher.
  • Sprechen Sie die 10 Sätze mit Alexa und tippen Sie nach jedem einzelnen Eintrag auf Weiter .

Wenn du fertig bist, gib Alexa etwas Zeit, um deine Stimme zu erlernen. Es erkennt Sie dann automatisch, wenn Sie sprechen. Um es auszuprobieren, können Sie sagen: „Alexa, wer bin ich?“ Es wird Ihnen sagen, wer Sie der Meinung sind, und welches Konto Sie gerade verwenden.

Sobald Sie ein Sprachprofil erstellt haben, spricht Alexa Ihnen persönliche Ergebnisse. Dies funktioniert für Anrufe und Nachrichtenübermittlung, Musik, Voice-Shopping und Flash Briefing. Wenn Sie zum Beispiel Alexa sagen, dass sie Musik abspielen soll und Ihre Stimme erkennt, wird die Musik auf Ihre Vorlieben zugeschnitten. Wenn jemand aus dem Haushalt um Musik bittet, basiert die Musik auf ihrem Musikgeschmack. Das Amazon Echo Spot ist vielleicht der intelligenteste Wecker … 1:22

Das erste Mal, wenn Sie versuchen, etwas zu kaufen, das Alexa mit einer Stimme verwendet Profil-Setup werden Sie aufgefordert, Ihren Sprachcode zu sprechen. Danach, solange Alexa Ihre Stimme erkennt, werden Sie nicht aufgefordert, den Code anzugeben, um Ihren Kauf abzuschließen.

Wenn Sie Alexa bitten, Ihre Nachrichten abzuspielen, müssen Sie auch nicht angeben, welche Nachrichten Sie hören möchten. Sie müssen nicht festlegen, von wem Nachrichten gesendet werden sollen – es ist alles automatisch, nachdem Alexa Ihre Stimme lernt.

Wenn sich in Ihrem Zuhause ein anderer Erwachsener befindet, können Sie auch ein Sprachprofil erstellen, indem Sie die gleichen Schritte in der Amazon Alexa App auf Ihrem Telefon ausführen. Du musst sie zuerst zu deinem Hausladen einladen.

Sprachprofil bearbeiten oder löschen

Wenn Alexa Schwierigkeiten hat, Sie zu erkennen, oder Sie nicht mehr möchten, dass Sie Ihre Stimme per Spracherkennung erkennt, ist das Bearbeiten oder Löschen Ihres Sprachprofils einfach.

  • Öffnen Sie die Alexa-App von Amazon unter Android oder iOS, oder gehen Sie zu einem Browser in alexa.amazon.com.
  • Tippen Sie auf die Hamburger-Schaltfläche oben links, um das Menü zu erweitern und wählen Sie Einstellungen .
  • Unter Konten tippen Sie auf Ihre Stimme .
  • Tippen Sie auf Stimme bearbeiten oder Meine Stimme vergessen .

q , DOWNLOAD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.