So richten Sie einen uTorrent-Server unter Linux

So richten Sie einen uTorrent-Server unter Linux

ein

Wenn Sie uTorrent lieben, aber nicht den Eindruck haben, mit Wine zu arbeiten, nur um es unter Linux zu nutzen, gibt es eine andere Möglichkeit, die Software zu genießen. Wie es sich herausstellt, hat uTorrent Unterstützung für Linux, in Form von „uTorrent Server ” Das bedeutet, dass Sie einen uTorrent-Server unter Linux einrichten können und Wine ganz vermeiden können.

 

Der uTorrent-Server funktioniert wie viele andere Torrent-Server-Tools unter Linux und ermöglicht Benutzern das Hinzufügen von Torrents von jedem Rechner im Netzwerk über einen Webbrowser.

Installieren Sie den uTorrent Server

Die uTorrent Server App unterstützt Linux, obwohl nur Downloads für Debian / Ubuntu Systeme verfügbar sind. Wenn Sie planen, einen uTorrent-Server unter Linux zu betreiben, ist es am besten, Ubuntu Server zu installieren oder einen Debian-Server einzurichten, da es keine Pläne für Redhat-basierte Systeme wie CentOS / Suse Enterprise, Fedora Server, Rhel gibt. usw.

Hinweis: Wenn Sie unbedingt einen uTorrent-Server auf Ihrem Redhat Linux-Serversystem haben, sollten Sie die Software trotzdem ausführen. Obwohl die Webseite sagt, dass es “ Debian, ” es ist nur ein Tar-Archiv.

Der Start des uTorrent Servers beginnt mit dem wget Download-Tool. Öffnen Sie ein Terminal und greifen Sie auf die neueste Version der Serversoftware zu.

Ubuntu

wget http://download-hr.utorrent.com/track/beta/endpoint/utserver/os/linux-x64-ubuntu-13-04 -O utserver-ubuntu-64bit.tar.gz

oder

EMPFOHLEN FÜR SIE

So richten Sie einen uTorrent-Server unter Linux

Linux

So installieren Sie uTorrent unter Linux mit Wine

So richten Sie einen uTorrent-Server unter Linux

Linux

So hosten Sie einen Minecraft-Server unter Linux

wget http://download-hr.utorrent.com/track/beta/endpoint/utserver/os/linux-i386-ubuntu-13-04 -O utserver-ubuntu-32bit.tar.gz

Debian

wget http://download-hr.utorrent.com/track/beta/endpoint/utserver/os/linux-x64-debian-7-0 -O utserver-debian-64bit.tar.gz

oder

wget http://download-hr.utorrent.com/track/beta/endpoint/utserver/os/linux-i386-debian-7-0 -O utserver-debian-32bit.tar.gz

Extrahieren Sie die Serversoftware in den Ordner / opt / auf dem Dateisystem des Servers.

sudo mkdir -p /opt/utorrent-server/
sudo tar -zxvf utserver-ubuntu-*.tar.gz -C /opt/utorrent-server/ --strip=1

oder

sudo tar -zxvf utserver-debian-*.tar.gz -C /opt/utorrent-server/ --strip=1

Diese Version des uTorrent-Servers ist für Ubuntu 13.04 und Debian 7 gedacht. Sie läuft jedoch auf neueren Versionen wie Ubuntu-Server 18.04 und Debian 9. Dazu müssen Sie einige Dinge installieren. Insbesondere LibSSL 1.0. Geben Sie in einem Terminal die folgenden Befehle ein, um es in Gang zu setzen.

sudo apt install libssl1.0.0 libssl-dev

oder, für Debian-Benutzer:

sudo apt-get install libssl1.0.0 libssl-dev

Einrichten von uTorrent

Das Herunterladen von uTorrent Server für Linux enthält ein paar Dinge. Vor allem die Core-Server-Software, die für die App wichtig ist. Zusätzlich zur Server-Binärdatei gibt es eine Web-UI-Komponente, die eingerichtet werden muss. Glücklicherweise müssen Sie zum Einrichten der Webbenutzerschnittstelle nur einige Dateien in ein Verzeichnis extrahieren. Verwenden Sie in einem Terminal den Befehl cd   und verschieben Sie das Terminal in den neuen Ordner / opt / utorrent-server /   auf Ihrem Server. Dann erhalten   Root-Zugriff, um den Extraktionsprozess zu starten.

cd /opt/utorrent-server/
sudo -s

Das uTorrent-Softwarepaket enthält ein weiteres Archiv, das extrahiert werden muss. Um es zu extrahieren, führen Sie unzip aus.

unzip webui.zip

Starten Sie den tuTorrent Server

Wenn die uTorrent Server Anwendung korrekt eingerichtet ist, wird sie gestartet. Öffnen Sie ein Terminal und wechseln Sie mit dem Befehl CD in das Verzeichnis des uTorrent-Servers.

cd /opt/utorrent-server/

Verwenden Sie im Verzeichnis des uTorrent-Servers den Befehl chmod , um die Berechtigungen der Server-App zu aktualisieren und festzulegen zu “ ausführbar „. Es ist wichtig, die Berechtigungen dieser Datei zu aktualisieren, andernfalls wird der Server nicht gestartet.

sudo chmod +x utserver

Nachdem die Berechtigungen korrekt eingerichtet wurden, ist der uTorrent Server startbereit. Führen Sie im Terminal die Datei utserver aus.

sudo ./utserver

Run uTorrent Server im Hintergrund

Der uTorrent-Server wird ausgeführt, obwohl er kein Skript zum automatischen Starten hat. Aus diesem Grund muss der Administrator den Befehl utserver manuell ausführen und ein Terminal geöffnet lassen.

Glücklicherweise ist es möglich, den uTorrent-Server mit Hilfe eines einfachen Skripts im Hintergrund laufen zu lassen. Um das Skript einzurichten, öffnen Sie ein Terminal and folgen Sie den Anweisungen unten.

So richten Sie einen uTorrent-Server unter Linux

Fügen Sie zuerst den Shebang dem Autostart-Programm hinzu. Das Hinzufügen eines Shebang ermöglicht es Bash und dem Terminal zu verstehen, was mit dem Skript geschehen soll, wenn es ausgeführt wird.

sudo touch /opt/utorrent-server/utorrent-start

sudo -s 
echo '#!/bin/bash' >> /opt/utorrent-server/utorrent-start
echo '' >> /opt/utorrent-server/utorrent-start

Verwenden Sie den Befehl echo, um den Startskript den Befehl zum automatischen Start hinzuzufügen.

sudo -s 

echo 'cd /opt/utorrent-server/' >> /opt/utorrent-server/utorrent-start
echo '' >> /opt/utorrent-server/utorrent-start
echo './utserver &>/dev/null &' >> /opt/utorrent-server/utorrent-start

Aktualisieren Sie die Berechtigungen des Skripts und verschieben Sie es an die richtige Stelle.

sudo chmod +x /opt/utorrent-server/utorrent-start

sudo mv /opt/utorrent-server/utorrent-start /usr/bin

Geben Sie ein, um den uTorrent-Server auszuführen der folgende Befehl

sudo utorrent-start

Zugriff auf uTorrent Server

Die Installation ist abgeschlossen! Jetzt ist es Zeit auf den Server zuzugreifen! Öffnen Sie einen neuen Browser-Tab auf Ihrem Linux-PC und besuchen Sie die folgende Website-URL.

So richten Sie einen uTorrent-Server unter Linux

Hinweis: Geben Sie „admin ” im Benutzernamen-Bereich, und lassen Sie „Passwort ” blank um sich anzumelden.

http://ip-address-of-server-pc:8080/gui/web/index.html

Ausführen von uTorrent Server auf Ihrem Ubuntu / Debian Desktop? Öffnen Sie einen Webbrowser und besuchen Sie stattdessen diese URL.

http://localhost:8080/gui/web/index.html

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Holen Sie sich täglich Tipps in Ihr inboxJoin 35.000 + andere Leser

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.