So richten Sie das Lychee Photo-Verwaltungstool unter Linux

ein

Das Lychee Photo-Verwaltungstool ist eine Web-Software für Linux, mit der Benutzer ihre digitalen Fotos aus dem lokalen Netzwerk fernverwalten können, ähnlich wie bei proprietären Tools wie Google Photos, iPhoto und anderen. Es ist hauptsächlich für Server-Grade-Distributionen gedacht, es ist jedoch möglich, diese Software auf jedem alten Linux-Betriebssystem zu verwenden, solange sie immer online ist.

 

In diesem Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie das Lychee-Fotomanagementsystem unter Linux installieren und einrichten. Installieren Sie den Ubuntu-Server und folgen Sie unserem Leitfaden, um zu erfahren, wie Sie ihn in Gang setzen können.

Hinweis: Versuchen Sie nicht, Lychee zu verwenden, es sei denn, Sie haben mindestens zwei Kerne und 4 GB RAM!

Bevor wir beginnen

Das Lychee Photo-Verwaltungssystem funktioniert auf jedem Linux-Betriebssystem, das als Server ausgeführt werden kann. Nachdem dies gesagt wurde, konzentriert sich dieses Tutorial auf die Einrichtung unter Ubuntu-Servern. Wir wählen Ubuntu, da es einfach zu verstehen ist und eines der besseren Linux-Server-Betriebssysteme ist. Wenn Sie jedoch kein großer Fan des Ubuntu-Servers sind, können Sie dieser Anleitung trotzdem folgen. Die Installationsanweisungen sind die gleichen, abzüglich der Unterschiede in den Paketnamen.

Laden Sie Lychee herunter

Sie müssen das Lychee-Fotoverwaltungswerkzeug aus dem Internet herunterladen, bevor Sie es verwenden können, da keine Ubuntu-spezifischen Pakete für die Software vorhanden sind. Um die Software herunterzuladen, müssen Sie über das Git-Paket mit GitHub interagieren. Öffnen Sie ein Terminal und installieren Sie die neueste Version des Git-Tools auf Ihrem Ubuntu-Server.

sudo apt install git

Wenn das Git-Tool eingerichtet ist, erhalten Sie eine Root-Shell mit der su oder sudo -s Befehl.

EMPFOHLEN FÜR SIE

So richten Sie das Lychee Photo-Verwaltungstool unter Linux

Linux

So erhalten Sie ein Terminal-basiertes Zeitmanagement-Tool unter Taskwarrior </ h2 unter Linux > So richten Sie das Lychee Photo-Verwaltungstool unter Linux

Linux

So sichern Sie eine Drupal-Site unter Linux

su -

oder

sudo -s

Verschieben Sie die Terminalsitzung mit dem Befehl CD aus dem Home-Verzeichnis in das Verzeichnis / var / www / html /   Ordner. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen neuen Lychee-Ordner erstellen! Git erstellt den neuen Ordner während des Downloadvorgangs.

cd /var/www/html/

Klonen Sie den Code mit dem Befehl git clone .

Hinweis: Probleme mit Git? Laden Sie das Zip-Archiv von Lychee stattdessen auf Ihren Ubuntu-Server herunter!

So richten Sie das Lychee Photo-Verwaltungstool unter Linux

git clone https://github.com/electerious/Lychee.git

Aktualisieren Sie die Berechtigungen des Lychee-Codeordners. Bitte lies den chmod-Befehl unten sorgfältig! Die Berechtigungen müssen auf 750 und nicht auf 777 festgelegt sein. Wenn sie nicht genau richtig eingestellt sind, wird Lychee nicht ordnungsgemäß ausgeführt!

cd Lychee
chmod -R 750 uploads/

chmod -R 750 data/

SQL-Datenbank einrichten

Die Lychee-Software befindet sich auf Ihrem Ubuntu-Server. Lychee wird jedoch wahrscheinlich nicht ausgeführt, wenn Sie darauf zugreifen, da noch keine SQL-Datenbank eingerichtet ist. Um eine SQL-Datenbank einzurichten, öffnen Sie ein Terminal und führen Sie die folgenden Schritte aus.

Schritt 1: Installieren Sie das LAMP-Serverpaket auf dem Ubuntu-Server, und installieren Sie MySQL.

su -

oder

sudo -s
apt install lamp-server^

Schritt 2: Führen Sie den sicheren MySQL-Installationsvorgang aus und konfigurieren Sie die Datenbanksoftware für den Ubuntu-Server.

mysql_secure_installation

Schritt 3: Melden Sie sich mit dem SQL-Root-Konto bei der MySQL-Befehlszeilenschnittstelle an.

mysql -u root -p

Schritt 4: Erstellen Sie eine neue Datenbank für das Lychee-Fotomanagementsystem.

create database lychee;

Schritt 5: Erstellen Sie einen Benutzer für die Lychee-Software, um mit MySQL zu interagieren. Stellen Sie sicher, dass Sie ‘ ändern. Kennwort ’ zu Ihrem gewünschten SQL-Datenbankkennwort.

GRANT ALL PRIVILEGES ON lychee. * TO lycheeadmin@'localhost' IDENTIFIED BY 'Password' WITH GRANT OPTION;

Schritt 6: Leeren Sie die Berechtigungen für MySQL.

flush privileges;

Schritt 7:  : Melden Sie sich von der MySQL-Befehlszeilendatenbank ab.

PHP-Add-Ons

Wir haben LAMP (Linux Apache MySQL und PHP) eingerichtet, werden aber nicht gemacht, da die von Lychee benötigten PHP-Add-On-Pakete benötigt werden nicht auf Ubuntu installiert. Um sie zu installieren, öffnen Sie ein Terminalfenster und verwenden Sie den Apt-Paketmanager.

sudo apt install php7.2-*

Der obige Befehl sollte alle für Ihr System erforderlichen PHP-Add-Ons einrichten. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an die offizielle Lychee-Dokumentationsseite.

Apache-Konfiguration

Der letzte Schritt des Installationsvorgangs besteht darin, Lychee als Site auf dem Apache2-Webserver einzurichten. Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie das Kommando berühren d, um eine neue Konfigurationsdatei zu erstellen.

su -

oder

sudo -s

touch /etc/apache2/sites-available/lychee.conf

Öffnen Sie das neue Konfigurationsdatei im Nano-Texteditor.

nano /etc/apache2/sites-available/lychee.conf

Speichern Sie den folgenden Code in Nano und drücken Sie Strg + O , um ihn zu speichern. Achten Sie darauf, den Code zu überprüfen und ihn an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

VirtualHost *:80>
ServerAdmin admin@domainnamehere.com
DocumentRoot /var/www/html/Lychee/
ServerName domain.com
ServerAlias www.domain.com
<Directory /var/www/html/Lychee/>
Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
AllowOverride All
Order allow,deny
allow from all
</Directory>
ErrorLog /var/log/apache2/domainname.com-error_log
CustomLog /var/log/apache2/domainname.com-access_log common
</VirtualHost>

Zugriff auf Ihre Lychee-Fotoverwaltungssystem unter:

So richten Sie das Lychee Photo-Verwaltungstool unter Linux

http://ip-address-of-server/Lychee

WebUI wird geladen. Sie müssen den SQL-Benutzer und das Kennwort eingeben. Geben Sie als Benutzernamen lycheeadmin ein. Geben Sie für das Kennwort das zuvor festgelegte SQL-Kennwort ein.

Mit dem SQL-Informationssatz haben Sie Zugriff auf Ihr neues privates Fotomanagementsystem.

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. Nehmen Sie an 35.000 + anderen Lesern teil

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.