So reparieren Sie Offscreen-Apps unter macOS

So reparieren Sie Offscreen-Apps unter macOS

 

Mehrere Monitoreinstellungen haben im Laufe der Jahre einen langen Weg zurückgelegt. Benutzer können seit Jahren externe Bildschirme und sekundäre Bildschirme mit ihren Laptops und Desktops verwenden, die Unterstützung dafür hat sich jedoch erst in den letzten Jahren verbessert . Das heißt, ein Problem, das immer noch bei Konfigurationen mit mehreren Monitoren aufzutreten scheint, ist, dass Apps außerhalb des Bildschirms geöffnet werden. Es passiert unter Windows und auf Macs. So können Sie Offscreen-Apps unter macOS reparieren.

Off-Screen-Apps reparieren

Es gibt verschiedene Korrekturen, die Sie ausprobieren können. Einige sind einfach, die anderen sind app-spezifisch und es gibt auch eine Drittanbieter-App-Lösung, die einen Versuch wert ist.

Ziehen mit der Titelleiste

Viele macOS-Apps können über die Titelleiste gezogen werden, dies funktioniert jedoch nur, wenn die App nicht vollständig außerhalb des Bildschirms, sondern nur teilweise sichtbar ist. Wenn es teilweise sichtbar ist, ziehen Sie es von der Titelleiste zurück in die Mitte des Bildschirms.

So reparieren Sie Offscreen-Apps unter macOS

Menüoption Zoom

Dies ist eine der gebräuchlichsten Methoden, um eine App außerhalb des Bildschirms zu reparieren. Öffne die App und stelle sicher, dass sie aktiv ist. Mach dir keine Sorgen, dass es sich außerhalb des Bildschirms oder in der Mitte des Bildschirms öffnet. Solange es sich um die aktive App handelt, werden ihre Menüelemente in der Menüleiste angezeigt.

Gehen Sie zu Fenster> Zoom und es sollte die App in die Mitte des Bildschirms bringen.

So reparieren Sie Offscreen-Apps unter macOS

Der Grund, warum dies möglicherweise nicht funktioniert, ist, dass für einige Apps die Option Zoom im Menü Fenster nicht verfügbar ist.

Verwenden Sie Spectacle

Spectacle ist eine kostenlose Fensterverwaltungs-App für macOS. Es macht viele Dinge in Bezug auf das Verschieben von Fenstern auf Ihrem Bildschirm oder auf eine sekundäre Anzeige. Es kann auch Apps zentrieren, was es zu einem großartigen Tool für das Reparieren von Offscreen-Apps macht.

Laden Sie es herunter und installieren Sie es. Stellen Sie sicher, dass die App, die außerhalb des Bildschirms geöffnet ist, gerade aktiv ist. Wenn Sie Probleme haben, es nach vorne zu bringen, beenden Sie / force und öffnen Sie es dann in Spotlight oder im Ordner „Programme“.

Klicken Sie in der Menüleiste auf das Spectacle-Symbol und wählen Sie die Option „Zentrieren“ oder verwenden Sie einfach die Tastenkombination „Wahltaste + Befehlstaste + C“, um es zu zentrieren.

So reparieren Sie Offscreen-Apps unter macOS

Eine dieser drei Lösungen sollte den Trick machen. Die App sollte nicht länger außerhalb des Bildschirms geöffnet werden, sobald sie in die Mitte zurückgebracht wurde. Wenn es außerhalb des Bildschirms weiterhin geöffnet bleibt, versuchen Sie, alle vorhandenen sekundären Anzeigen zu trennen und erneut anzuschließen. Wenn dieses Problem auf einem einzelnen Bildschirm auftritt, versuchen Sie, die Auflösung auf Ihrem Mac auf etwas anderes und dann auf den ursprünglichen Wert zurückzusetzen. Es könnte sich auch um einen app-spezifischen Fehler handeln.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.