So reparieren Sie Netzwerkgeräte, die nicht im Datei-Explorer angezeigt werden Windows

Windows 10 1803 bietet eine neue Möglichkeit, Dateien mit dem Namen „In der Nähe“ freizugeben. Es ist eine viel einfachere Möglichkeit, Dateien mit anderen Windows 10-Geräten in der Nähe zu teilen. Für Geräte, auf denen Windows 10 nicht ausgeführt wird, können Sie Dateien weiterhin über das Netzwerk freigeben. Das einzige Problem ist, dass es einen Fehler in Windows 10 1803 gibt, wo Netzwerkgeräte nicht im Datei-Explorer angezeigt werden. Microsoft ist über diesen Fehler informiert, und es gibt eine Fehlerbehebung für Netzwerkgeräte, die nicht im Datei-Explorer angezeigt werden.

Das Problem hat damit zu tun, dass bestimmte Dienste nicht richtig starten. Es gibt eine ganze Liste von ihnen, die Sie beheben müssen, aber es ist ein ziemlich einfacher Prozess. Dazu benötigen Sie administrative Rechte.

Netzwerkgeräte, die nicht im Datei-Explorer angezeigt werden

Öffnen Sie die Ausführen-Box mit der Tastenkombination Win + R, geben Sie & servess.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

So reparieren Sie Netzwerkgeräte, die nicht im Datei-Explorer angezeigt werden Windows

Suchen Sie nacheinander nach den folgenden Diensten und setzen Sie ihren ‘ Starttyp ’ nach ‘ Automatisch (verzögerter Start) ’. Um den Starttyp zu ändern, doppelklicken Sie auf den Dienst, sobald Sie ihn in der Liste finden. Dies öffnet sein Eigenschaftenfenster. Wechseln Sie zur Registerkarte Allgemein, und öffnen Sie den & Startup-Typ ’ Dropdown-Liste. Wählen Sie die Option „Automatisch (verzögerter Start)“ und klicken Sie auf „Übernehmen“.

  • Computer-Browser
  • Funktionsermittlungs-Provider-Host (FDPHost)
  • Funktionsermittlungs-Ressourcenpublikation (FDResPub)
  • Netzwerkverbindungen ( NetMan)
  • UPnP-Gerätehost (UPnPHost)
  • Peer-Namensauflösungsprotokoll (PNRPSvc)
  • Peer-Netzwerkgruppierung (P2PSvc)
  • Peer Netzwerkidentitäts-Manager (P2PIMSvc)

So reparieren Sie Netzwerkgeräte, die nicht im Datei-Explorer angezeigt werden Windows

EMPFOHLEN FÜR SIE

So reparieren Sie Netzwerkgeräte, die nicht im Datei-Explorer angezeigt werden Windows

Windows

So beheben Sie, dass das iPhone im Datei-Explorer nicht angezeigt wird

So reparieren Sie Netzwerkgeräte, die nicht im Datei-Explorer angezeigt werden Windows

Windows

Aktivieren / Deaktivieren der automatischen Vervollständigung für Datei Explorer In Windows 10

Sie müssen den Starttyp für jeden einzelnen oben aufgeführten Dienst ändern. Sobald Sie dies getan haben, starten Sie Ihren PC neu. Dies ist kein Schritt, den Sie überspringen können.

Wenn Sie Ihren PC neu gestartet haben, öffnen Sie den Datei-Explorer und klicken Sie im Navigationsbereich auf Netzwerk. Ihre Netzwerkgeräte sollten jetzt erscheinen und Sie können Dateien von ihnen teilen und darauf zugreifen.

Dies gilt für Geräte, auf denen weder Windows 10 1803 noch eine Windows-Version wie ein Netzwerklaufwerk oder ein Mac- oder Linux-PC im Netzwerk ausgeführt wird. Wenn alle Ihre Geräte immer noch nicht im Datei-Explorer angezeigt werden, vergewissern Sie sich, dass sie ordnungsgemäß mit dem Netzwerk verbunden sind. Überprüfen Sie gegebenenfalls, ob die gemeinsame Nutzung und die Netzwerkerkennung für alle Geräte aktiviert sind. Es lohnt sich auch, zu überprüfen, ob das Gerät über das Netzwerk erreichbar ist. Zum Beispiel kann ein iPhone einfach nicht über das Netzwerk erreicht werden. Erwarten Sie also nicht, dass es im Datei-Explorer angezeigt wird, nur weil es mit demselben Netzwerk verbunden ist.

Während andere Geräte jetzt im Datei-Explorer angezeigt werden, müssen Sie immer noch einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben, um auf Dateien auf ihnen zuzugreifen.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren inboxJoin 35.000 + anderen Lesern

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.