So passen Sie die Bedingungsformatierung von Excel

So passen Sie die Bedingungsformatierung von Excel

an

Mit der Excel-Bedingungsformatierung können Sie bereits Zellen formatieren, die auf dem Wert dieser Zellen oder dem Wert der Formeln in diesen Zellen basieren (weitere Einzelheiten finden Sie in unserem Lernprogramm zur bedingten Formatierung). Jetzt zeigen wir Ihnen, wie Sie diese anpassen können Funktionen, mit denen Sie (und andere) Ihre Tabelle schnell scannen und auf einen Blick feststellen können, was die Daten bedeuten, je nachdem wie die einzelnen Spalten, Zeilen, Zellen oder Bereiche formatiert sind.

So finden Sie die Anpassungsoptionen. Wählen Sie in einer beliebigen Tabelle Home > Bedingte Formatierung > Neue Regel.   Das Dialogfeld Neue Formatierungsregel wird geöffnet.

Beachten Sie das erste Fenster: Wählen Sie einen Regeltyp. Wir gehen nacheinander durch die Optionen:

  • Formatieren Sie alle Zellen basierend auf ihren Werten.
  • Formatieren Sie nur Zellen, die
  • nur oben formatieren oder enthalten bottom ranked values ​​
  • Formatieren Sie nur Werte, die über- oder unterdurchschnittlich sind
  • Nur eindeutige oder doppelte Werte formatieren
  • Verwenden Sie eine Formel, um festzulegen, welche Zellen formatiert werden sollen. li>

So passen Sie die Bedingungsformatierung von Excel PC Welt / JD Sartain

Erstellen Sie neue Regeln für die bedingte Formatierung.

Für dieses Tutorial haben wir eine einfache Tabelle erstellt, die die Verkaufszahlen für ein Team in den Monaten Januar bis April zeigt.

Formatieren Sie alle Zellen anhand ihrer Werte: Farbskalen

1. Markieren Sie Spalte B (Jan Sales Totals) und wählen Sie Home > Bedingte Formatierung > Neue Regel.

2. Wählen Sie die erste Option, Formatieren Sie alle Zellen basierend auf ihren Werten.

3. Im unteren Bereich Bearbeiten der Regelbeschreibung , gibt es vier Optionen unter Alle Zellen basierend auf ihren Werten formatieren .

4. Wählen Sie unter Formatvorlage die Option 2-Farben-Skala oder 3-Farben-Skala aus. Sie können die Werte Minimum und Maximum bzw. Minimum, Mittelpunkt und Maximum anpassen.

5. Unter Typ > Wählen Sie Minimum, Mittelpunkt, Maximum, Niedrigste, Höchste, Zahl, Prozent, Formel oder Perzentil je nachdem, wie die Zahlen in Ihrer Datenbank gruppiert angezeigt werden sollen.

6. Wählen Sie einen Wert für die Zahl, Prozent, Formel oder Perzentil.

7. Wählen Sie die Farben und klicken Sie dann auf OK.

So passen Sie die Bedingungsformatierung von Excel PC Welt / JD Sartain

Formatieren von Zellen anhand von Werten und einer Farbskala

Formatieren Sie alle Zellen anhand ihrer Werte: Datenbalken

1. Markieren Sie die Spalte C (Feb Sales Totals) und wählen Sie Home > Bedingte Formatierung > Neue Regel.

2. Wählen Sie die erste Option Alle Zellen basierend auf ihren Werten formatieren erneut aus.

3. Im unteren Bereich, Bearbeiten der Regelbeschreibung, gibt es vier Optionen unter Alle Zellen basierend auf ihren Werten formatieren.

4. Wählen Sie Formatstyle: Datenleiste.

5. Scrollen Sie durch die Optionen im unteren Bereich und wählen Sie den Minimal- und Maximaltyp und -wert.

6. Wählen Sie im Bereich Balkenpräsentation die Option Füllung (Vollton oder Verlauf) aus. die Farbe; die Border- und Border-Farbe; und die Balkenrichtung (Kontext, von links nach rechts oder von rechts nach links).

7. Zuletzt geben Sie den negativen Wert und die Achse ein (falls zutreffend).

Hinweis: Datenbalken sind eine nützliche Methode, Trends in Daten zu erkennen, und Datenbalken mit negativem Wert helfen bei der Analyse von Trends, wenn negative Werte beteiligt sind.

So passen Sie die Bedingungsformatierung von Excel PC Welt / JD Sartain

Zellen basierend auf Werten formatieren: Datenbalken

Formatieren Sie alle Zellen anhand ihrer Werte: Icon Sets

1. Markieren Sie die Spalte D (Mar Sales Totals) und wählen Sie Home > Bedingte Formatierung > Neue Regel.

2. Wählen Sie die erste Option, Formatieren Sie alle Zellen basierend auf ihren Werten.

3. Wählen Sie im unteren Bereich die Regelbeschreibung unter Alle Zellen basierend auf ihren Werten formatieren aus und wählen Sie Formatvorlage:   Symbolsätze.

4. Klicken Sie auf den Pfeil neben Symbolstil und wählen Sie einen Stil aus der Dropdown-Liste.

Zeigen Sie im nächsten Abschnitt jedes Symbol nach folgenden Regeln an:

5. Verwenden Sie das Standardsymbol oder wählen Sie ein benutzerdefiniertes Symbol aus der Dropdown-Liste.

6. Geben Sie den Wert des ersten Symbols ein und geben Sie dann den Werttyp (Anzahl, Prozent, Formel, Perzentil) ein. Denken Sie daran, auf den Abwärtspfeil auf der linken Seite des Felds Wertfeld zu klicken und eines der Symbole größer / kleiner oder gleich zu wählen.

7. Geben Sie die verbleibenden Werte und Typen ein und klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind.

So passen Sie die Bedingungsformatierung von Excel PC Welt / JD Sartain

Formatieren Sie Zellen anhand ihrer Werte mit Icon Sets

Formatieren Sie nur Zellen, die

1 enthalten. Markieren Sie die Spalte E und wählen Sie Startseite > Bedingte Formatierung > Neue Regel.

2. Wählen Sie die zweite Option: Formatieren Sie nur Zellen, die enthalten.

3. Wählen Sie im Fenster „Bearbeiten der Regelbeschreibung“ eine Option aus der Dropdown-Liste des ersten Felds aus: Zellenwert, Spezieller Text, Vorkommen, Leerzeichen, Keine Leerzeichen, Fehler, Keine Fehler. Wählen Sie für diese Übung Zellenwert.

4. Wählen Sie im zweiten Feld eine Bedingung wie Zwischen, Nicht zwischen, Gleich, Ungleich, Größer als, Kleiner als, GNeuer als oder gleich oder kleiner als oder gleich. Wählen Sie für diese Übung Zwischen.

5. Geben Sie in die nächsten beiden Felder die Werte Zwischen und Zwischen diesen Werten ein. Geben Sie beispielsweise zwischen 1000 und 5000 ein.

So passen Sie die Bedingungsformatierung von Excel PC Welt / JD Sartain

Formatieren Sie nur Zellen, die bestimmte Werte enthalten.

6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Format und wählen Sie Schriftart, Schriftfarbe, Schriftschnitt, Rahmen und Füllfarben, Effekte und Muster. Wählen Sie in diesem Fall das Attribut Fett und die Farbe Lila.

So passen Sie die Bedingungsformatierung von Excel PC Welt / JD Sartain

Schriftart, Farben, Stil, Rahmen und Füllung formatieren

Nur obere oder untere Werte formatieren

1. Markieren Sie Spalte B und wählen Sie Startseite > Bedingte Formatierung > Neue Regel.

2. Wählen Sie die dritte Option: Nur obere oder untere Werte formatieren.

3. Klicken Sie im Bereich „Bearbeiten der Regelbeschreibung“ unter „Werte formatieren, die in der Rangfolge“ auf „Oben“ oder „Unten“ und eine Zahl, z. B. „Top 10“, oder einen Prozentsatz wie „Top 40%“.

4. In unserem Beispiel haben wir die übereinstimmenden Werte in orange kursiv formatiert. Beachten Sie, dass nur vier Zahlen in Spalte B dieses Kriterium erfüllen.

So passen Sie die Bedingungsformatierung von Excel PC Welt / JD Sartain

Nur ober- oder unterste Werte formatieren.

Formatieren Sie nur Werte, die über- oder unterdurchschnittlich sind

1. Markieren Sie die Spalte C und wählen Sie Home > Bedingte Formatierung > Neue Regel.

2. Wählen Sie die vierte Option: Formatieren Sie nur Werte, die über oder unter dem Durchschnitt liegen.

3. Wählen Sie im Bereich „Bearbeiten der Regelbeschreibung“ unter „Werte formatieren“ den Durchschnitt für den ausgewählten Bereich aus.

4. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben dem Listenfeld und wählen Sie eine Option aus der Liste aus, z. B. Oben, Unten, Gleich oder Oben, Gleich oder Unten und mehr. Wählen Sie für dieses Beispiel Über.

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Format, um Ihre benutzerdefinierten Formate auszuwählen, einschließlich Schriftart, Rahmenstil & Farbe; Füllen / Schattieren Design, Farbe, Muster und mehr. In diesem Fall haben wir Schriftart: Fett rot gewählt. Klicken Sie als Nächstes auf OK. Beachten Sie, dass alle Zahlen in Spalte C, die über dem Durchschnitt liegen, jetzt in Fett rot angezeigt werden.

So passen Sie die Bedingungsformatierung von Excel PC Welt / JD Sartain

08 Formatieren Sie nur Werte, die über- oder unterdurchschnittlich sind

Formatieren Sie nur eindeutige oder doppelte Werte

1. Markieren Sie Spalte D und wählen Sie Startseite > Bedingte Formatierung > Neue Regel.

2. Wählen Sie die fünfte Option: Formatieren Sie nur eindeutige oder doppelte Werte.

3. Klicken Sie im Bereich „Bearbeiten der Regelbeschreibung“ unter „Alle Werte im ausgewählten Bereich formatieren“ auf den Abwärtspfeil neben dem Listenfeld und wählen Sie „Duplizieren“ oder „Eindeutig“ aus der Liste aus.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Format, um Ihre benutzerdefinierten Formate auszuwählen. In diesem Fall haben wir eine reguläre violette Schriftart (dh nicht kursiv oder fett) mit violetten gepunkteten Linien gewählt, die um alle doppelten Werte herum angeordnet sind. Klicken Sie als Nächstes auf OK. Beachten Sie, dass alle Duplicate-Nummern in Spalte D jetzt in einem violett-gestrichelten Rahmen in Violett angezeigt werden.

So passen Sie die Bedingungsformatierung von Excel PC Welt / JD Sartain

09 Nur eindeutige oder doppelte Werte formatieren

Verwenden Sie eine Formel, um festzulegen, welche Zellen formatiert werden sollen

1. Markieren Sie die Spalte E und wählen Sie Startseite > Bedingte Formatierung > Neue Regel.

2. Wählen Sie die sechste Option aus: Verwenden Sie eine Formel, um festzulegen, welche Zellen formatiert werden sollen.

3. Geben Sie im Fenster „Bearbeiten der Regelbeschreibung“ unter „Werte formatieren, bei denen diese Formel zutrifft“ eine Formel in das Feld ein, die die gewünschten Werte hervorhebt. In diesem Fall haben wir + E2 < = 3000 eingegeben.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Format, um Ihre benutzerdefinierten Formate auszuwählen. Wählen Sie unter Schriftart die Option Fett, dunkelgrün. Wählen Sie unter Füllung die Option Fülleffekte.

6. Wählen Sie Verlauf und dann einen Verlaufsstil.

7. Wählen Sie eine Verlaufsfarbe (zwei Farben, Farbe 1 = weiß und Farbe 2 = hellgrün).

8. Klicken Sie dann auf OK. Beachten Sie, dass alle Werte in Spalte E, die kleiner oder gleich 3000 sind, jetzt in einer dunkelgrünen Schrift mit einem grün-weißen Farbverlauf angezeigt werden.

So passen Sie die Bedingungsformatierung von Excel PC Welt / JD Sartain

Verwenden Sie eine Formel, um festzulegen, welche Zellen formatiert werden sollen.

Excel bietet Tausende von Möglichkeiten zum benutzerdefinierten Formatieren der Daten in Ihren Tabellenkalkulationen . Spielen Sie mit den Optionen herum und finden Sie heraus, was am besten für Sie funktioniert.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.