So öffnen Sie Programme mit Root-Zugriff unter Linux

So öffnen Sie Programme mit Root-Zugriff unter Linux

 

Das Öffnen von Programmen mit Root-Rechten unter Linux ist aufgrund der Sicherheit der Plattform manchmal erforderlich. Tatsache ist, dass einige Operationen mit einem normalen Benutzer nicht möglich sind (Dinge wie das Verwalten von Dateien im Root-Ordner, das Formatieren einer Festplatte oder das Bearbeiten von Systemdateien fallen mir ein.)

 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Programme mit Root-Zugriff unter Linux zu öffnen. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie das geht. Beachten Sie jedoch Folgendes: Um Programme mit dem Root-Konto zu starten, müssen Sie es zuerst aktivieren. Wenn Sie ein Linux-Betriebssystem mit einem deaktivierten Root-Konto verwenden, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um zu erfahren, wie Sie es aktivieren können.

Aktivieren Sie das Root-Konto

Starten Sie ein Terminalfenster, indem Sie auf der Tastatur Ctrl + Alt + T oder Ctrl + Shift + T drücken. Wenn Ihr System über die sudo -Privilegien verfügt, verwenden Sie den Befehl sudo -s , um sich bei einer Sitzung mit erhöhter Berechtigung anzumelden.

sudo -s

Geben Sie als Nächstes passwd ein, um das Kennwort des Root-Kontos im System zurückzusetzen.

passwd

Legen Sie auf Ihrem Linux-PC ein neues Kennwort für das Root-Konto fest. Denken Sie jedoch daran, dass es sicher sein muss. Sobald das neue Passwort festgelegt ist, kann erneut auf das Root-Konto zugegriffen werden.

Öffnen Sie Programme mit Root – Terminal

Der schnellste und in der Regel zuverlässigste Weg, Programme mit Root-Berechtigungen zu starten, besteht darin, sich im Terminal im Root-Verzeichnis anzumelden und dann den Namen des Programms als Befehl auszuführen.

su -

Sobald Sie einen Root-Zugriff in der Terminalsitzung erhalten haben Sie können ein Programm starten. Wenn Sie beispielsweise mit Root-Zugriff auf den Gnome-Dateimanager zugreifen möchten, führen Sie den Befehl nautilus im Terminal aus.

So öffnen Sie Programme mit Root-Zugriff unter Linux

su -

Denken Sie daran. Melden Sie sich als Root an und starten Sie die App mit:

program-name

Die meisten Programme können schnell mit Superuser-Berechtigungen gestartet werden, wenn Sie Root sind. Beachten Sie jedoch, dass die Terminal-Fenstermethode nicht 100% zuverlässig ist. Aufgrund der Art der Befehlszeile unter Linux werden einige Apps einfach platt und werden nicht ausgeführt.

Es gibt keine Möglichkeit, herauszufinden, welche Programme mit dieser Methode funktionieren und welche nicht. Der beste Weg, um festzustellen, ist durch Versuch und Irrtum. Wenn ein Programm sich jedoch weigert, als Root im Terminal zu starten, wird dies in der Befehlszeile angezeigt.

Öffnen Sie Programme mit Root – Pkexec

Bei den meisten Linux-Betriebssystemen wird eine Kennwortaufforderung angezeigt, wenn ein Programm als Root ausgeführt werden muss. Diese Aufforderung weist den Benutzer an, sein Kontokennwort einzugeben. Anschließend werden Apps mit erhöhten Berechtigungen gestartet. Das Starten von Programmen auf dem Desktop auf diese Weise wird durch das Tool Pkexec ermöglicht.

Programme auf diese Weise zu starten, ist keine Zauberei. Es ist ziemlich einfach, mit diesem Tool so ziemlich jede Anwendung zu starten, die auf Ihrem Linux-Desktop installiert ist.

Um pkexec zu verwenden, drücken Sie auf der Tastatur Alt F2 . Diese Tastaturkombination öffnet ein Schnellstartfenster in Ihrer Desktopumgebung.

Wenn das Schnellstartfenster auf dem Desktop geöffnet ist, schreiben Sie den Befehl pkexec aus, gefolgt vom Namen des Programms, das Sie starten möchten.

Wenn Sie beispielsweise den Partition-Manager von Gparted als Root starten möchten, müssen Sie Folgendes tun:

So öffnen Sie Programme mit Root-Zugriff unter Linux

pkexec gparted

Folgen Sie einfach der Befehlssyntax wie unten und fast jedes Programm sollte als Root starten.

pkexec programname

Sie möchten die Schnellstartleiste auf dem Linux-Desktop nicht verwenden? Es ist auch möglich, Apps als Root-Through mit dem Tool pkexec im Terminal zu starten. Starten Sie einfach eine Terminalsitzung, indem Sie Strg Alt T oder Strg Shift T drücken. Führen Sie dann folgende Schritte aus:

pkexec programname

Öffnen Sie Programme mit Root – Gksu

Lange bevor das Pkexec-Werkzeug seinen Platz einnahm, gab es Gksu. Es funktioniert genauso wie Pkexec, aber die Linux-Distributionsbetreuer haben sich entschieden, es aufzugeben, da es auch nicht funktioniert. Das heißt, wenn Sie Pkexec nicht mögen und Programme als Root starten möchten, funktioniert es trotzdem.

Leider ist Gksu nicht auf vielen modernen Linux-Distributionen eingerichtetSoftware-Repositorys, da sie nicht so häufig verwendet werden. Ab sofort unterstützt es Debian 7-9, OpenSUSE LEAP (42.3 und 15.0) und Tumbleweed unterstützen es. Ubuntu 16.04 LTS funktioniert ebenfalls.

Öffnen Sie zur Installation ein Terminal und geben Sie die Befehle ein, die Ihrem Betriebssystem entsprechen.

Ubuntu 16.04 LTS

sudo apt install gksu

Debian

sudo apt-get install gksu

OpenSUSE LEAP 15.0

sudo zypper addrepo http://widehat.opensuse.org/opensuse/repositories/GNOME:/Apps/openSUSE_Leap_15.0/ gnome-apps

sudo zypper install gksu

OpenSUSE LEAP 42.3

sudo zypper addrepo http://widehat.opensuse.org/opensuse/repositories/GNOME:/Apps/openSUSE_Leap_42.3/ gnome-apps
sudo zypper install gksu

OpenSUSE Tumbleweed

sudo zypper addrepo http://widehat.opensuse.org/opensuse/repositories/GNOME:/Apps/openSUSE_Factory/ gnome-apps

sudo zypper install gksu

Wenn die Gksu-Anwendung installiert wird Ist auf Ihrem Linux-System eingerichtet, sollte es einsatzbereit sein. Um ein Programm als Root zu starten, drücken Sie auf dem Desktop Alt F2 . Eine Startleiste wird angezeigt. Schreiben Sie in der Leiste gksu , gefolgt von dem Programm, das Sie starten möchten. Um den XFCE4-Dateimanager zu starten, müssen Sie beispielsweise Folgendes tun:

So öffnen Sie Programme mit Root-Zugriff unter Linux

gksu thunar

Starten Sie any Anwendung mit Gksu folgen Sie der nachstehenden Befehlszeilensyntax.

gksu programname

Sie können eine App auch direkt vom Terminal aus als Root mit derselben Syntax starten.

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. Nehmen Sie an 35.000 anderen Lesern teil

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.