So löschen Sie Ihre Google-Cookies in Chrome

So löschen Sie Ihre Google-Cookies in Chrome

So löschen Sie Ihre Google-Cookies in Chrome

Wenn Sie Cookies löschen, werden Sie in der Regel von allen Konten abgemeldet. Chrome macht jedoch eine Ausnahme: Ihr Google-Konto.

Dies ist neu wie bei Chrome 69, aber Google versteckt die Änderung nicht: Sie wird im Einstellungsbildschirm erklärt, wie oben gezeigt.   Was aber, wenn Sie tatsächlich Ihre Google-Cookies entfernen wollten? Laut Adrienne Porter Felt, einem Techniker und Manager im Chrome-Team (über Bleeping Computer), ist es immer noch möglich:

Sie können sich abmelden und dann diese Cookies löschen.

— Adrienne Porter Felt (@__apf__) 25. September 2018

Das ist richtig: Melden Sie sich von Ihren Google-Konten ab.

So löschen Sie Ihre Google-Cookies in Chrome

Machen Sie das und die Meldung, dass Sie nicht von Ihren Google-Konten abgemeldet werden, verschwindet aus den Einstellungen.

So löschen Sie Ihre Google-Cookies in Chrome

Warum also die Änderung? Es könnte damit zusammenhängen, wie Google-Konten in Chrome jetzt funktionieren, aber Google hat offiziell nichts gesagt. Es scheint mir offensichtlich, dass Google Google-Nutzer angemeldet bleiben möchte, was fair ist. Wenn Sie keinen Browser bevorzugen, der Google bevorzugt, sollten Sie einen Browser verwenden, der nicht von Google stammt.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.