So löschen Sie Ihr Google-Konto

So löschen Sie Ihr Google-Konto

So löschen Sie Ihr Google-Konto In den 7 Jahren seit dem Start von Google im Jahr 2011 hat das soziale Netzwerk viele Probleme und Schwierigkeiten durchgemacht. Technisch gesehen, der vierte Versuch des Suchmaschinenriesen in einem sozialen Netzwerk — In die Fußstapfen von Missgeschicken wie Google Buzz, Google Friend Connect und Orkut (ja, das war echt) — Google zielte auf die Stars ab, schaffte es aber nie ganz, die Hoffnungen und Erwartungen seiner Entwickler und Nutzer zu erfüllen.

Googles Nöte sind an dieser Stelle alles andere als ein Geheimnis. Es gab eine Zeit, in der Google selbst so tun wollte, als sei alles in Ordnung — insbesondere im Jahr 2015, als das Unternehmen „monatlich 540 Millionen aktive Nutzer“ zitierte (von denen nur ein winziger Teil die Plattform tatsächlich aktiv nutzte) — aber der Wind ändert sich. Anfang des Jahres kündigte das Unternehmen an, dass Google eine brandneue Android-App erhalten werde, die „die Krönung einer vollständigen Überarbeitung vieler Kernfunktionen“ darstellt. Dies gab uns Hoffnung, dass Google tatsächlich beabsichtigt, die Plattform irgendwo mitzunehmen, aber Google France kündigte kurz darauf an, dass es seine offizielle Google-Seite schließen und die Benutzer auffordern würde, sie stattdessen auf Facebook und Twitter zu verfolgen. Ja, eine offizielle Google-Niederlassung hat Nutzer tatsächlich umgeleitet, um ihre Seiten in anderen sozialen Medien zu verfolgen.
Aber dann brachen Nachrichten, dass ein Google-Bug, der über 52 Millionen Konten betroffen hat, bei mehr als 500.000 Nutzern zu Datenverlusten geführt haben könnte. Der Fehler lag in den Google-APIs und erlaubte mehr als 400 Apps, möglicherweise auf die Namen, Geburtsdaten, E-Mail-Adressen, Profilfotos und andere Informationen über die Nutzer des Services zuzugreifen. Nach dieser Enthüllung kündigte Google rasch an, dass die Plattform im April 2019 geschlossen werden wird. Wir können uns vorstellen, dass die Plattform für diejenigen, die Google für die Anmeldung von Android-App-Betaprogrammen verwendet haben, eine bittere Nachricht ist Die Mehrheit der Menschen wird das unglückselige soziale Netzwerk von Google vermissen. Warum also bis April nächsten Jahres warten und den Vorgang nicht beschleunigen, indem Sie stattdessen Ihr Google-Konto löschen? Wie Sie Ihr Google-Profil manuell entfernen (keine Sorge, dies wirkt sich nicht auf Ihr Hauptkonto aus.) Google-Konto)!
So löschen Sie ein Google-Konto aus der App

So löschen Sie Ihr Google-Konto

  • Öffnen Sie die Google-App auf Ihrem Gerät.
  • Tippen Sie oben links auf dem Bildschirm auf das Menü.
  • Wählen Sie ‚Einstellungen‘ und tippen Sie auf Ihr Profil
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Google-Profil löschen“ aus.
  • Sie werden dann zur Web-Version weitergeleitet, in der Sie die Entfernung abschließen.
    So löschen Sie ein Google-Konto auf dem Desktop

    So löschen Sie Ihr Google-Konto

  • Öffnen Sie Google in einem Browser
  • Klicken Sie oben links auf das Menü und wählen Sie „Einstellungen“
  • Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf „Google-Profil löschen“.
  • Geben Sie Ihr Passwort ein und bestätigen Sie
  • . Und dort haben Sie es, wie Sie Ihr Google-Profil einfach loswerden können!  

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.